Big Blue Quilt - die Herausforderung für mich

    • Official Post

    Nein, ich habe nicht mit den Pappschablonen zugeschnitten.


    Sondern so wie im Buch angegeben aus Quadraten die halbiert oder geviertelt werden.


    Ich gehe also davon aus dass sich die Ungenauigkeiten beim Stecken und Nähen ergeben haben.


    Aber bei einem Probeblock finde ich das noch akzeptabel. Beim eigentlichen Quilt ist das für mich nicht akzeptabel.


  • Sieht doch für die kleinen Teile recht gut aus!
    Ich stecke mir zur Hilfe an der Stelle wo es zusammentreffen soll eine Stecknadel senkrecht durch - z.B. bei den weißen Dreiecken.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • da hast du dir ne Aufgabe gestellt... Pfrimelkram... wird wunderschön, wenn alles stimmig ist

    seid lieb gegrüßt
    Ute und Chenoa-Carisma



    "Keine Frau ist mit fünfundvierzig Jahren noch jung, aber sie kann in jedem Alter unwiderstehlich sein." Coco Chanel


    "Viel Feind, viel Ehr´". Oder: "Was kümmert es die Eiche, wenn sich ein Schwein an ihr scheuert" ;)

    • Official Post

    Naja, einfach kann ja jeder ;)


    Ich habe ja keine Zeit im Nacken sitzen. Es muss ja nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig sein.


    Ich bin zwar ziemlich pingelig - aber da er für mich ist, ist es nicht ganz so schlimm, wenn sich wirklich ein Fehler einschleicht.


    Das entsprechende Quilten wird dann der schwierigste Teil für mich. :o

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ;)


    wird das auch die Farbzusammenstellung des Quiltes werden oder ist das nur Stoff zur Probe?

    seid lieb gegrüßt
    Ute und Chenoa-Carisma



    "Keine Frau ist mit fünfundvierzig Jahren noch jung, aber sie kann in jedem Alter unwiderstehlich sein." Coco Chanel


    "Viel Feind, viel Ehr´". Oder: "Was kümmert es die Eiche, wenn sich ein Schwein an ihr scheuert" ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • da bin ich seeehr gespannt und freu mich drauf

    seid lieb gegrüßt
    Ute und Chenoa-Carisma



    "Keine Frau ist mit fünfundvierzig Jahren noch jung, aber sie kann in jedem Alter unwiderstehlich sein." Coco Chanel


    "Viel Feind, viel Ehr´". Oder: "Was kümmert es die Eiche, wenn sich ein Schwein an ihr scheuert" ;)

    • Official Post

    so, meine Arbeitswoche habe ich hinter mich gebracht - nun beginnen die Vorbereitungen für's Wochenende.


    Ich habe einen sonnigen Abschnitt zwischen den Schauern genutzt um ein Foto von den Stoffen zu machen.


    Das hier ist meine Stoffauswahl:


    Stoffauswahl.JPG



    Die in der Jelly Roll enthaltenen Stoffe sieht man hier auf den ersten 4 Seiten.



    Die Stoffe der Jelly Roll sollen für die Diamanten und die Quadrate sein.
    Der naturfarbige Stoff soll für die Dreiecke zwischen den Diamanten und den Quadraten sein und der helle Stoff mit den Blumen soll der Hintergrundstoff sein.


    Vlies und Rückseitenstoff bzw. Binding habe ich noch nicht ausgewählt.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


    • Official Post

    Guten Morgen,


    heute werde ich nicht ins Nähzimmer kommen. Mein Mann feiert seinen Geburtstag nach. Es wird hier genug Trubel herrschen ;) :party:


    Vielleicht schaffe ich es am Sonntag mir ein wenig über die Stoffkombi bei den Sternen gedanken machen.


    Für Euch stelle ich eine große Kanne Kaffee und einen Kuchen auf den Tisch :torte:

    • Official Post

    Guten Morgen,


    wolltet Ihr gar nichts vom Geburstagskuchen? Ihr hättet Euch ruhig bedienen können.


    Ich werde mich heute mal mit möglichen Farbkombinationen der Streifen beschäftigen. Mal schauen was mir gefällt. :)



    Normalerweise sind meine Decken immer ca. 1,55 x 2,20cm also ca. 62x 87" .


    Im Buch sind Queen- oder Twin-Size bzw. Wallhanger angegeben. Ich grübel noch ob es ein Twin-Size wird, oder ob mir das zu groß ist. Die endgültige Größe steht also noch nicht 100%ig fest und wird sich im Laufe der Zeit entwickeln.


    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


    • Official Post

    Da das mit dem Zuschnitt der Dreiecke immer nicht so gut merken kann, habe ich mal ein wenig gestöbert.


    Bevor ich mich später an den Zuschnitt mache, habe ich mir eine Merkhilfe gebastelt.




    Zuschnitt Dreiecke Inch.jpg



    Heißt:


    werden 2 Dreiecke aus einem Quadrat geschnitten, werden 7/8" zur Längsseite des Quadrates zugegeben.


    bei 4 Dreiecken werden 1 1/4 " zur Längsseite des Quadrates dazu gegeben und


    bei 1 Dreieck werden 1/2" zur Längsseite der kurzen Seite dazu gegeben.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

    Edited 3 times, last by Eichelberg: Zusammenfassung eingefügt ().

  • Oh, Deine Merkhilfe ist toll, darf ich die gleich mal klauen? Die häng ich mir direkt über meinen Nähplatz.
    Vor Deinem Projekt habe ich großen Respekt, der Quilt sieht aber auch super aus.
    Ich nehm dann heut noch ein Stück vom Kuchen, der wird ja noch nicht trocken geworden sein.
    Gruß von Karin

    Die mit der Nähkampf-Ausbildung

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


    • Official Post

    Oh, Deine Merkhilfe ist toll, darf ich die gleich mal klauen? Die häng ich mir direkt über meinen Nähplatz.
    Vor Deinem Projekt habe ich großen Respekt, der Quilt sieht aber auch super aus.
    Ich nehm dann heut noch ein Stück vom Kuchen, der wird ja noch nicht trocken geworden sein.
    Gruß von Karin


    na klar darfst Du Dir die klauen.

    • Official Post

    Ich habe mal die Jelly Roll ausgepackt


    und mal vorsichtig nebeneinander gelegt. Leider bekomme ich so nur 18 Kombinationen hin.


    Ich habe allerdings noch nicht geschaut, ob ich mit 2 Streifen für einen Stern hinkomme.


    Stoffauswahl Jelly Roll.JPG


    Die Streifen mit den Sternen habe ich erst einmal für die äußeren Quadrate um die Sterne gedacht. Habe aber ebenfalls noch nicht ausgerechnet, ob ich mit der Menge hinkomme.


    Es ist also ein vorsichtiges herantasten. :o

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh, da drück ich die Daumen dass Du mit dem Stoff hinkommst. Die Jelly Roll ist ja wohl ein Traum, gefällt mir sehr gut! LG Uelli

    • Official Post

    So Ihr Lieben,


    nun brauche ich das erste Mal Euren Rat.


    Der Stoff mit den Sternen für die Quadrate des äußeren Rings reicht von der Menge nicht (und passt irgendwie auch nicht zur restlichen Serie :o )


    Mit einem Streifen der Jelly Roll bekomme ich einen inneren Stern aus Diamanten hin. Oder eben ein halber Stern und ein halber Streifen ist noch über.


    Würdet ihr den Ring


    a) aus den vorhandenen Jelly-Roll-Stoffen mischen
    b) lieber einfarbig aus passendem Stoff zuschneiden
    c) halb Stoffmix / halb einfarbiger passender Stoff??

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Meinst du jetzt den Ring um die Sterne? Der würde mir aus den gemixten Jellyroll-Stoffen gut gefallen.
    Die Sterne wären mir vom Kontrast auch zu hart zu den anderen Stoffen.
    Gruß von Karin

    Die mit der Nähkampf-Ausbildung

    • Official Post

    Meinst du jetzt den Ring um die Sterne? Der würde mir aus den gemixten Jellyroll-Stoffen gut gefallen.
    Die Sterne wären mir vom Kontrast auch zu hart zu den anderen Stoffen.
    Gruß von Karin


    Ja ich meine den Ring um die Sterne.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


    • Official Post

    Guten Morgen,
    ja ich hatte kurz überlegt.


    Mich aber aus 2 Gründen dagegen entschieden.
    Der eine Grund ist das derzeit knappe Budget und der zweite ist ein gut gefülltes Stofflager.


    Also lieber kreativ werden und Vorräte abbauen ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]