Anzeige:

holländische Strickanleitung aus der Knipmode 09/2013 Übersetzung gesucht

  • In der Knipmode habe ich einen geräumigen Pulli in einer modernen lässigen Form gefunden. Der Pulli ist vorn kürzer als hinten gearbeitet, mit einer schönen halbmondförmigen Rundung vorn und hinten länger als vorne, das Ganze ebenfalls gerundet. Habt Ihr einen Tip, wo ich Erklärungshilfen für niederländische Abkürzungen finde?
    Einen Pulli in einer deutschen Zeitschrift,der ähnlich geschnitten ist, habe ich bisher nicht gefunden, Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen:)
    Liebe Grüße
    Irene

  • Frag unsere Sabine, die kann holländisch.

    Grüessli
    Doris

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Doris,
    das ist total nett, möchte ich aber nicht machen. Ich versuchs dann mal mit LEO;)


    Trotzdem danke und liebe Grüße


    Irene

  • Hallo Kalara,


    ich helfe dir aber gerne! Und die Knipmode kaufe ich mir jeden Monat, habe sie also vorrätig. Frag einfach, was du wissen willst.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Sabine,
    das ist ja nett. Dann leg ich mal los. Es ist der Pulli Nr. 30 mit dem Zählmuster. die normalen Zu-und Abnahmen sind klar. Ich verstehe nur nicht, wie die Rundungen am Vorder-und Rückenteil gestrickt werden. Der Anschlag und das Bündchen ist mir bei beiden Teilen klar. Danach ist es dann mit meinem Verständnis vorbei.


    Beim Rückenteil muss man dann von den 75 mittleren Maschen ausgehend die Zu.und Abnahmen stricken. Ab da verstehe ich es bei beiden Teilen nicht mehr. Nach den Zu.und Abnahmen ist wieder alles ok.


    Vielen lieben Dank und liebe Grüße


    Irene

  • Hallo Irene,


    ich fange mal mit dem Rückenteil an. Nach dem Bündchen strickst du eine Reihe linke Maschen (av) auf der linken Seite und nimmst eine Masche zu. Stricke danach im Tricotstich mit Nadel Nummer 3 weiter und arbeite die Schräge wie folgt: Arbeite mit den mittleren 75 Maschen, nimm dann in jeder zweiten Reihe an beiden Seiten folgende Maschen zu: 5 (1 - 3 - 5 - 5) x 4 (4 - 5 - 6 - 7) Maschen und 2 (6 - 4 - 2 - 2) x 5 (5 - 6 - 7 - 8) Maschen. Markiere die Randmaschen mit einem farbigen Faden und stricke die Reihen geradaus alle Maschen durch. In 14,4 (15,5 - 16,5 - 17,5 - 18,5) cm hinter dem farbigen Faden das Jacquardmuster stricken. In 36 cm Höhe nach dem farbigen Faden die Randstiche mit einem weiteren farbigen Faden den Anfang der Armausschnitte markieren. In 58 (59-60-61-62) cm Höhe nach dem ersten Markierungsfaden für die Schultern in jeder zweiten Reihe an beiden Seiten maschen abketten: 6 (2-3-5-4) x 7 (7-8-9-10) Maschen. In der Zwischenzeit bei einer Höhe von 60 (61,5-62,5-63-64) cm Höhe nach dem ersten Markierungsfaden für den Hals die mittleren 51 (51-51-53-53) Maschen abketten. Arbeite die andere Halsseite ab.


    Vorderteil:
    Nach den 4 cm Bünchenstich eine Reihe linke Maschen an der linken Seite und nimm eine Masche zu. Markiere die Randmaschen mit einem farbigen Faden. Stricke weiter im Tricotstich mit Nadeln Nummer 3 und arbeite die Schrägen wie folgt: Lass die mittleren 125 ((133-143-151-163) Maschen links warten, danach stricke 2 Reihen mit den ersten 5 (5-5-6-6-7) Maschen (seitliche Naht), nimm danach in jeder zweiten Reihe links 1 (5-2-4-4) x 5 (5-5-6-6-7) Maschen und 5 (1-4-2-2) x 4 (4-6-7-8) Maschen zu. Es sind nun 30 (34-39-44-51) Maschen. Mache das Gleiche spiegelverkehrt an den 5 (5-5-6-6-7) Maschen an der linken Seite. Stricke nun geradaus alle Maschen durch. Es sind nun 135 (143-153-163-177) Maschen. In 14,5 (15,5-16,5-17,5-18,5) cm Höhe nach dem Markierungsfaden im Jacquardmuster weiterstricken.In 36 cm Höhe nach dem Markierungsfaden die Randmaschen mit einem weiteren Faden für den Armausschnitt markieren. In 50 (51-52-53-54) cm Höhe nach dem ersten Markierungsfaden für den Halsausschnitt die mittleren 15 (15-15-17-17) Maschen abketten, danach jede Schulter separat zu ende stricken und in jeder zweiten Reihe an der Halsseite folgendermaßen abketten: 1 x 4 Maschen, 2 x 3 Maschen, 3 x 1 Masche und 4 Reihen weiter 1 x 1 Masche. In 58 cm Höhe nach dem ersten Markierungsfaden für die Schultern in jeder zweiten Reihe an der Außenseite so abketten: 6 (2-3-5-4) x 7 (7-8-9-10) Maschen und 0 (4-3-1-2) x 0 (8-9-10-11) Maschen.


    So weit erst mal. Wenn du noch Fragen hast, dann melde dich bei mir. Ich hoffe, du kannst nun loslegen. Der Pulli gefällt mir auch.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Sabine,
    da hast du dir ja ganz viel Arbeit gemacht. Vielen, vielen Dank. Ich freue mich schon sehr auf den Pulli. Ich werde allerdings eine einfachere Variante auf der Strickmaschine versuchen, meine Schwester will ihn für meine Tochter auf der Hand stricken, mit dem Zählmuster. Ich bin bei meiner 2ten Miette von Ravalry und echt begeistert.


    Nochmals vielen lieben Dank und herzliche Grüße


    Irene

  • Hallo Sabine,
    dank deiner Übersetzung habe ich das Vorderteil auf der Strickmaschine gestrickt( mit Doppelbettbündchen ) und bin nun beim Rückenteil. Meine Schwester strickt den Pulli gerade mit Muster mit der Hand und hat sich auch sehr über deine Übersetzung gefreut.


    Liebe Grüße
    Irene

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]