Anzeige:

VSM informiert: Neue Upgrade Möglichkeiten bei Ihrem Fachhändler

(c) Bild VSM Deutschland
Quote

Liebe Sticksoftware-Freunde,

vielleicht haben Sie auch schon einmal mit dem Gedanken gespielt, Ihre alte Sticksoftware durch die aktuelle Premier+™ 2 Version zu ersetzen? Oder Sie haben eine Embroidery oder Embroidery Extra Version und wollen jetzt doch mehr kreative Möglichkeiten und Funktionen?

Dann haben wir tolle Neuigkeiten für Sie!

Nachdem mich [ich gebe es ja zu, dass ich mit anderer Software zum Sticken arbeite] die Neugier getrieben hat, diese Neuigkeiten näher zu erfragen, habe ich das gemacht. Die Antwort, die ich erhielt, möchte ich gern weitergeben.


Auch in der Vergangenheit gab es Angebote, die einen unterschiedlichen Komfort beim Bearbeiten von Stickmustern und gestalterische Möglichkeiten geboten haben. Wie bei anderen Anbietern auch waren bzw. sind die Preise dafür entsprechend ebenso gestaffelt. Jetzt ist es möglich für alle älteren Versionen ein Upgrade zu kaufen, dass nach dem Installieren die neuste Version der eigenen Auswahl zur Verfügung stellt. So steht es weiter im Newsletter:


Quote

Es war nie einfacher, von einer alten Sticksoftware Version auf die aktuelle Premier+™ 2 zu springen und Sie können nun auch problemlos von der Premier+™ 2 Embroidery auf die Premier+™ 2 Embroidery Extra oder Ultra upgraden.

Alles was Sie dazu brauchen ist eine vorhandene 4D, 5D, 6D oder Premier+ Sticksoftware. Ihr Fachhändler gibt Ihre Daten ein und bekommt alle Upgrade-Möglichkeiten angezeigt und Sie entscheiden dann, ob Sie beispielsweise von Ihrer 4D Suite auf die Premier+™ 2 Ultra springen oder ob Sie Ihre Premier+™ 2 Embroidery auf die Premier+™ 2 Embroidery Extra oder Ultra upgraden wollen.


Sie erhalten dann einfach Ihren neuen Produktschlüssel per E-Mail und können die neue Version herunterladen und freischalten.


Meine Frage ans Marketing von VSM bezüglich Preise zeigte mir, das Thema ist komplex, weil es so viele verschiedene Optionen gibt. Andreas Slavik, der Softwarespezialist bei VSM drückt es so aus:

Quote

Der Fachhändler sieht im System den Preis für die jeweils gewünschte Kombination aus „was hat der Kunde bereits“ und „was will er“.

Diese Auswahl bestimmt dann den Preis. Ein Beispiel dafür kommt gleich, nach der Übersicht über die aktuellen Preise für die Premier+ 2 Vollversionen. Diese UVP entsprechen dem Kauf für den vollständigen Neuerwerb der Software.

  • Premier+™ 2 Ultra (UVP) 1.799 €,
  • Premier+ ™2 Embroidery Extra 999 €
  • Premier+ ™2 Embroidery 549 €
  • Premier+ ™2 Intro 269 €

Soll das vorgestellte Upgrade erfolgen und hat man vorher schon einmal eine ältere Version der Software gekauft, dann wären zum Beispiel diese Berechnung möglich:


[1] Im Besitz ist: die kleine Version 4D Embroidery / 5D Embroidery / 6D Embroidery / Premier+ Embroidery

gewünscht wird: Premier+ ™2 Embroidery


Kosten: 249 € statt der 549 € für eine neue Version


[2] Im Besitz ist: die kleine Version 4D Embroidery / 5D Embroidery / 6D Embroidery / Premier+ Embroidery

gewünscht wird: Premier+™ 2 Ultra


Kosten: Upgrade zur Premier+ ™2 Embroidery 249 € + Upgrade zu Premier+ ™2 Ultra 1249 € = 1498 € Gesamt für die neue Vollversion


Ich hoffe, es ist somit nicht nur mir verständlich geworden, welche Möglichkeiten damit verbunden sind.



Hersteller:

VSM Deutschland

An der RaumFabrik 34

76227 Karlsruhe


[Werbung wegen Firmen- und Produktnennung]

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]