"20 Jahre Hobbyschneiderin" findet in diesem Jahr nicht statt

Anne Liebler ist die Hobbyschneiderin
Foto © MBMA

Tor Gußeisen vor historischem Gebäude Foto © nadv.com/Alterfil


Heute, fast ein Jahr später hat sich die Lage entwickelt, wie es kaum jemand vor knapp einem Jahr geahnt hat. Das Robert Koch Institut meldet mit Stand heute 2,23 Millionen mit dem COVID-19-Virus infizierte Personen und fast 59.000 Todesfälle seit Beginn der Pandemie.


Es gibt aktuell für den Frühsommer und Sommer sowohl Konzertveranstalter als auch Städte oder Gemeinden, die derzeit an der Durchführung ihrer Konzerte bzw. Stadtfeste noch festhalten.


Wir haben uns entschlossen, den Ersatztermin für „20 Jahre Hobbyschneiderin“ am 15. Mai 2021 in Oederan aufgrund der aktuellen Entwicklung abzusagen und bitten hierfür alle Aussteller, Kursanbieter, Künstler und nicht zuletzt unsere Mitglieder und Besucher um Verständnis. Es fallen keine Stornierungs- oder sonstige Kosten für Aussteller an.


Eine „virtuelle“ Geburtstagsfeier ist aufgrund der bislang angefallenen Kosten nicht möglich und irgendwie auch nicht das Gleiche, als wenn man in gemütlicher Runde zusammensitzt und die letzten Jahrzehnte Revue passieren lässt.


Wir arbeiten an einem Ersatzkonzept, welche allerdings definitiv nicht in diesem Jahr zum Einsatz kommen wird und auch nicht der ursprünglich geplanten Veranstaltung entsprechen wird.


Es tut uns leid. Eure Anne, euer Micha.

    Comments 8

    • Ach wie schade.... schade für euch...schade für uns...schade um die Party.

      Über die HS habe ich so viele nette echte Nähfreundinnen gefundenen. Auch unser jährliches Nähen im Trixipark haben wir auf 2022 verschieben müssen....

      Bleibt alle schön gesund.

      • dem kann ich voll zustimmen.
        danke an euch und bleibt gesund und bis bald.
        lg Karin

    • Liebe Anne, lieber Micha,


      auch wenn Ihr euer Jubiläum nicht so feiern könnt, wie ihr es euch vorgestellt habt......seid euch bewußt, dass euer Forum für viele Menschen nicht nur ein fachlicher Austausch, sondern auch eine Stütze ist. Vor allem ins so schwierigen Zeiten wie den Heutigen.

      Manche haben vielleicht durch die Ausgangsbeschränkungen gar keine andere Möglichkeit, außer so den Kontakt zu anderen zu halten.


      Ich habe ja schon mehrfach erwähnt, wie toll ich dieses Forum finde. Auch den Umgang untereinander. Wenn ich diesen Austausch nicht hätte, wäre ich nach meiner Kurzarbeit sicherlich nicht beim Nähen geblieben, da ich in meinem Bekannten/Verwandtenkreis niemanden habe, der Nähen zum Hobby hat.


      Macht einfach weiter so.....ich bin dabei!


      Ganz liebe Grüße aus dem Schwabenländle

    • Liebe Anne,


      schade ,doch uns bleibt ja das Forum.Also weiter warten


      LG Christel

    • Eure Entscheidung ist richtig, auch wenn sie uns wie euch weh tut!

    • Ach, wie schade, aber aus meiner Sicht die absolut richtige Entscheidung. Irgendwann haben wir uns in einer neuen Normalität eingerichtet und dann werden wir uns, in welcher Form auch immer, zusammenfinden.

    • Nö, gefällt mir gar nicht, aber ich kann das so gut verstehen. Also treffen wir uns weiter hier, halten durch, sind tapfer und versuchen den Silberstreif am Horizont zu erkennen. :knuddel:

    • Verständlich, aber natürlich auch sehr schade. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben und irgendwann kommt auch wieder Licht am Ende des Tunnels.


      Ich halte es mit dem Hashtag von Ankerherz: #dahintenwirdeshell Wir müssen nur fest dran glauben!

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]