Anzeige:

Meine erste Jeans, die endlich passt!

Ich bin überglücklich! Endlich eine Jeans, die mir passt, ohne wenn und aber...ohne Gürtel ... ohne Zwicken, Ziehen oder Bauch einziehen ;-)


Genäht habe ich - nach der Anregung aus dem Forum (Dank an HolzSew!!!) - den Jeansschnitt von Pattydoo (regular waist-slim leg).

Die wirklich einfach durchzuführenden Möglichkeiten zur Anpassung haben mir die Augen geöffnet, weshalb mir seit mehreren Jahrzehnten keine gekaufte Jeans passen kann: Zwischen Taille und Hüfte lagen 2-3 Größen. Das kann kein Gürtel o.a. ausgleichen.


Die Anpassung war wirklich sehr einfach durchzuführen, dank des gelungenen Videos und auch des gut gekennzeichneten Schnittmusters.


Genäht habe ich die Jeans aus einem Sommerjeansstoff von Lillestoff mit 3% Elasthan.


Sie ist bequem, durfte schon einen Tag ausgeführt werden und sitzt auch nach acht Arbeitsstunden noch perfekt ;-)


Die nächste Jeans liegt schon im Planungkorb!

Comments 6

  • Ist wirklich toll geworden. Eine Jeans von Pattydoo steht auch schon lange auf meiner Todo-Liste. Wie lange hast du daran genäht und ist es high waist oder regular waist? Welche Farbe hast du genommen? Ist das Jeansblau?

    • Hallo NaehAnna!


      Vielen Dank!


      Ich habe die regular waist - slim leg genäht.

      An einem Wochenende habe ich den Zuschnitt gemacht: Also das Schnittmuster ausgedruckt und zusammengeklebt, dann die Vermessungen gemacht (meinen Mann machen lassen, das ist zu zweit deutlich einfacher), dann die Anpassungen gemacht, auf Pergamentpapier übertragen und dann die Teile zugeschnitten.

      Das Schöne daran ist, dass viele dieser Schritte bei der zweiten Jeans dann wegfallen ;-)


      Zum Nähen habe ich mir viel Zeit genommen. Den Rohling hatte ich in einem Tag. Und dann an drei weiteren die fertige Jeans.


      Zuvor hatte ich wirklich großen Respekt vor dem Nähen einer Jeans. Aber die Videoanleitung ist wirklich hevorragend, so dass sie dich durch alle Schwierigkeiten durchführt. Außer man will, wie ich an manchen Stellen, einen eigenen Kopf zeigen; dann braucht man eben noch häufiger den Nahtauftrenner.


      Ja, es ist jeansblau.

    • Danke für deine Antwort! Dann freue ich mich jetzt schon mal auf das Nähen!

    • Mach das, ich wünsche dir viel Freude dabei.

      Mir hat auch jmd aus dem Forum Mut und Lust auf diese Jeans gemacht!

  • Das ist prima, daß Du für Dich einen optimalen Schnitt gefunden hast und Dich in der Hose wohl fühlst. neidvoll und mit großen Respekt bestaune ich Deine Jeans.

    • Vielen lieben Dank!

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]