Blöcke 9 und 11 von Quilt and Things

Comments 2

  • Da sieht schon sehr gut aus! Das Design finde ich gelungen. Etwas könntest du noch verbessern beim nächsten Mal: Anfang und Ende der Quiltlinien sind unauffälliger, wenn man nicht wie beim Nähen ein paar Stiche vorwärts und rückwärts näht, sondern wenige ganz kleine Stiche fast auf der Stelle und dann die Fadenenden "unterirdisch" versenkt. Besonders bei dunklem Faden auf hellem Stoff fällt dann so eine "Doppelnaht" nicht so auf.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]