Puppensicherheitssitz

Die Puppenmutti hätte gern einen neuen schöneren Bezug für den Puppentragestuhl, welcher auch als Wippe genutzt werden kann (eben wie bei einem "richtigen" Baby).

Die Arbeitsschritte waren simpel:

  • Einfassband abtrennen
  • Schnittteile und Tragegurte trennen
  • Neu zuschneiden - da aber der gewünschte Stoff nicht ausreichte, musste ich "patchen" für die Seitenteile
  • Die neuen Stoffe habe ich mit den vorhandenen Stoffteilen zusammen weiter verwendet.
  • Zusammennähen und dabei die Gummis an den Rundungen neu aufsteppen, damit der Bezug sich hinter dem Sitz anschmiegt
  • Neu einfassen
  • Gurte neu ansteppen
  • Zur Sicherheit je 2 Ösen an den unteren Kanten mittig einschlagen, um zwischen den Kufen ein Band zu spannen, der das Verrutschen des Bezuges ausschließt bei heftiger "Spielezeit".


Geschätzte Arbeitszeit 1 Stunde.

Comments 1

Anzeige: