Anzeige:

Posts by milcheis

    Hallo ihr Lieben,


    Leider habe ich mal wieder eine Nadel nicht gesehen und mir die beiden Messer meiner Ovi geschrottet. Da ich das Gleiche schon vor 6 Wochen gemacht :applaus:und mit neuen Messern und - fast noch schlimmer - langer Einbau- Wartezeit teuer gezahlt habe, würde ich die Messer gerne selber ein - und ausbauen. Darum meine erste Frage: auf was muss ich beim Einstellen /Arretieren der Messer achten? Ist das einfach?


    Meine zweite Frage: kennt ihr ein Geschäft in Frankfurt & Umgebung, welches die Messer schleift?


    Danke und Gruß milcheis

    Hallo ihr Lieben,


    Ich bin zu der Entscheidung gekommen, dass ich eine neue Nähmaschine verdiene! :D Nach 2 Jahren der Erweiterung meiner Kenntnisse sind auch meine Ansprüche gestiegen, meine Projekte anspruchsvoller geworden und meine Singer Symphonie aus dem Discounter ist damit überfordert. Darum soll jetzt eine 'echte' Nähmaschine her.


    Der Händler hat mir verschiedene Modelle gezeigt. Angefangen mit der Brother innovis 10 anniversary, die ich ausschließe da auch diese überschaubare Möglichkeiten bietet, liebäugel ich mit der Brother innovis 55 und noch ein bisschen mehr mit der Pfaff Ambition essential für 699€-ich denke es sind 50 Euro mehr für eine solidere Maschine.


    Der Händler hat mit aber auch eine gebrauchte Pfaff für 200 € angeboten, die er noch überholen wird. Diese kann natürlich nicht alles was die essential kann: sie ist keine Computer Nähmaschine, hat keinen schrägen Zickzack Stich, keine bzw wenig Zierstiche, kein Alphabet.


    Meine Fragen also:
    braucht man (benutzt ihr) diese Stiche?
    Haben die 'Alten' Vorteile gegenüber den 'Neuen'?


    danke und liebe Grüße
    Penny

    Hallo Anja,


    vielen Dank für Deine Antwort.


    Ich kenne die Vorbesitzerin überhaupt nicht. Die Maschine wird über eine Kleinanzeige angeboten. Ich würde die Maschine per Nachnahme kaufen. Ich weiss das klingt naiv aber: ich habe darüber schon allerlei Kram gekauft (noch keine Nähmaschine) eigentlich immer in Voraus-Kasse und bisher immer riesen Glück gehabt: ich habe überwiesen und wenige Tage später waren immer Artikel in hervorragendem Zustand da.


    Dennoch: bisher habe ich maximal 100 Euro-Artikel dort gekauft. Das ist dann schon nochmal ne andere Liga. Aber: vielleicht kriege ich ja noch mehr raus. DANKE jedenfalls und beste Grüße Penny

    Danke für die Antworten und Eure Ideen. ich habe die Befürchtung, dass meine Tochter entsetzlich traurig ist, wenn aus der "Decke" dann etwas nicht-deckiges geworden ist. Daher ist der Hoodie (war auch meine Idee) leider nicht das richtig. Aber einen Bademantel finde ich gut. Den kann man ja auch sehr flächig & oversized nähen. Vielleicht sogar Fledermausärmel oder so. SUPER ich suche gleich nach einem Schnitt. DANKE!

    Hallo liebe Näh-Gemeinde,


    ich habe mir vor 2 Jahren bei Al*i die Singer Symph. gekauft und bin nicht sonderlich zufrieden. Die Stiche sind nicht wirklich gleichmäßig und die Maschine zickt bei zu dünnen/dicken Stoffen, Jersey will sie oft gar nicht nähen. Tja, später ist man schlauer - ich hätte einfach etwas mehr Geld investieren sollen. :weinen:


    Das möchte ich jetzt gerne machen und liebäugel mit der Brother Inno vis 35 bzw der 50/55. Der Unterschied liegt meines WIssens nur in den Buchstaben, die die 50er sticken kann oder? :confused:


    Die 50er könnte ich für 300 Euro nun gebraucht kaufen. Von privat, nicht überprüft o.ä.. Auf was sollte ich achten? Gibt es da Tücken, die man nicht gleich sieht? Kann man die Maschine für ein wenig Geld general überholen lassen, so dass es sich immer noch lohnt? Oder lieber: Generell Finger weg von gebraucht / privat ?


    DANKE und viele Grüße
    milcheis

    Hallo Liebe Hobbyschneiderinnen,


    ich habe vor einiger Zeit einen wunderschönen leicht stretchigen Nicki gekauft (türkis mit Sternen, das nur zur besseren Visualisierung ;) ). Eigentlich sollten daraus verschiedene Teile - Pullover, Hose usw.- entstehen.


    Nun hat meine Tochter den Stoff entdeckt und sich in ihn verliebt. Sie wickelt sich in den Stoff ein und kuschelt darin. Da sie ca 3400 Decken hat, möchte ich eigentlich keine weitere Kuscheldecke daraus nähen. Sie braucht aber noch ein Strand-Handtuch oder Poncho für nach dem Baden.


    Was meint ihr: eignet sich der Nicki für einen Poncho/Strandtuch und kann regelmäßig nass werden oder wird er dann steinhart oder unansehnlich? Ich würde ihn mit Frottee füttern.


    Sonst wird einfach Decke 3401 draus. :rolleyes: Oder hat jemand eine andere Idee, wie der Stoff großflächig verarbeitet werden kann, um die Kuscheldecken-funktion beizubehalten und trotzdem keine Kuscheldecke zu werden?


    Danke und Gruß

    Hallo und vielen Dank schonmal für die Antworten


    Einen allzu großen Aufwand werde ich nicht betreiben, darum ja auch Jersey - nix versäubern Den Schnitt mache ich freihand mit einem passenden Shirt drauf. Das freut mein ergebnisorientiertes Näherinnen Herz ;-)


    Zacken aus Jersey ist nicht so ideal . Wenn ich sie einfach nähe, nix füttere und verstärke sind sie ja auch labberig und das andere ist dann wieder zu viel Aufwand.


    Bänder oder nochwas zum drüberziehen ist bei meiner Kleinen nicht so ideal, mit 2,5 verheddert sie sich darin und dann tobt sie ;-) . Aber trotzdem vielen Dank, das hat mich nämlich auf die Idee gebracht, das Band mit Zacken zu bestücken und auf den Jersey zu nähen. Mit je einer Zwillingsnadel (also fast 4 Nähten) und Vlieseline drunter gibt das auch ein bisschen Stabilität.


    Wenn noch jemand einen Einfall hat, freue ich mich natürlich.
    Ich lege heute Abend einfach mal los und zur Not wird sie ein rotes Krokodil statt roter Drache und ich nähe einfach hängende Schuppen und keine stehenden Zacken drauf, bisschen Glitzer, Pailletten & Co und dann ist madame hoffentlich zufrieden. :applaus:

    hallo liebe Näh-begeisterten, ich möchte meiner Tochter ein Drachen kostüm nähen und habe dafür einen Jersey gekauft. Daraus soll ein Kleid /langes T-Shirt entstehen. Auf den Rücken und auf die Ärmel soll eine Reihe Filz-Zacken drauf. Ich habe nun die Befürchtung, dass der Jersey zu labbrig sein könnte und die Stacheln herumhängen bzw. den Stoff ziehen. Hat jemand einen Tipp, wie ich den Jersey stabilisieren kann ( Vliseline drunter, sprühstärke?) zu dick füttern möchte ich eigentlich nicht, da das Kostüm für die Krabbelstubenfeier also indoor ist. vielen Dank und liebe Grüsse milcheis

    Bin hier aus Neugierde "reingestolpert" und beeindruckt! Das kann man selber machen?? Wow! Nun warte auch ich gespannt auf den Rest des Vogels....
    Liebe Grüße
    Milcheis

    Hallo nochmal. Anstelle von Frau Tengler-Stadelmaier hat mir Frau Stolpmann geantwortet und hat mir wirklich die Anleitung zukommen lassen. Super! Ich kann weiter nähen und denke nun über eine ordentliche Aufbewahrung für meine Schnittmuster und Nähunterlagen nach :D


    Vielen Dank und liebe Grüsse
    Milcheis

    Hallo liebe Nähgemeinde,
    Ich habe vor einiger zeit begonnen, die Jacke des Schnitts 7307 zu nähen. Leider ist mir die nähanleitung abhanden gekommen und nun weiß ich nicht weiter. Ich habe für die Ärmel noch drei Teile übrig. Da es mein erster Blazer ist und ich noch nicht so wahnsinnig geübt bin, kann ich mir die nächsten Schritte nicht selbst zusammen reimen. Was kommt wohin? Hat jemand die Anleitung und kann mir weiterhelfen? Tausend Dank! Milcheis

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]