Posts by sanuk

    Ja derTsunami hat 2005 auch Phuket getroffen. Damals waren wir noch als Urlauber unterwegs. Genau drei Wochen nach unserer Heimkehr wurde unser Hotel dem Erdboden gleich gemacht. Wären wir dort gewesen....


    Die Flüge sind gar nicht sooooo teuer... Eine Freundin hat Anfang Mai mit Air Berlin 585 Euro bezahlt. Kleine schnuckelige Hotels ab 12 Euro das Zimmer.....


    Pauline "Koffer am Körper" eine Stoffmumie?:D Gibt es da Wickelanleitungen?

    Jepp Pakete sind teuer, zwischen 30 u. 40 Euro, Luftpost bis 2kg.
    Das Problem ist die Unzuverlässigkeit der Post, manches kommt an, manches nicht...
    Umgekehrt, also von D ins Königreich ist easy, ausser es ist Schokolade im Paket...Die mögen die Herren vom Zoll seeeeehr gern....

    Hallo Sanuk, mich würden mal die Preise interessieren.
    Meine Kollegin fliegt jedes Jahr nach Thailand, aber als Nicht-Schneiderin hat sie keine Ahnung. sie würde mir sonst sicher gern mal was mitbringen.Voraussgesetzt natürlich, das ihr Ort da irgendwo in der Nähe ist. Liebe Grüsse aus der Lüneburger Heide


    Es kommt drauf an was du haben möchtest, leichte Baumwollstoffe gibt es ab 1 Euro. Leinen zwischen 3-5 Euro
    Kunstfaser ab 0,50 Euro. Handgewebte Thai-Seide ab 10 Euronen, nach oben keine Grenze.
    Für eine Rolle Nähseide 500 m + einen RV 50 cm bezahle immer knapp einen Euro.


    Wenn deine Freundin das nächste mal fliegt schick mir einfach eine PN, vielleicht kann ich ja helfen.


    Aficionada
    Du bist gut.....:D
    die meisten Ladenbesitzer in Old Town sind Thai-Chinesen

    Danke für den virtuellen Ausflug. Von so einem Laden träumen wohl viele hier.


    Wird denn in Thailand noch viel selbst genäht?


    Es gibt jede Menge Stoffgeschäfte, die wenigsten nähen jedoch selbst. Das wird von vielen kleinen Schneidern erledigt.


    Bitte nicht mit den indischen Schneidern in den Tourigebieten verwechseln, die dort hergestellte "Mode" ist für einen Thai unerschwinglich

    Boahhh,
    da mal hin und mit No-limit-Karte und mit "Klau- mich" (PKW- Anhänger) zurück,
    das wär´n Urlaub.....



    LG Juliane.


    Lach.....Anhänger gibt es hier nur für Mopeds, so kleine Seitenwagen. Da wird am Sonntag die Oma mit 6 Enkeln zum Strand gefahren und unter der Woche mal schnell 30 Stühle transportiert....
    Auf dem Landweg mit dem Mopedtaxi nach Thailand.......wie lange ist dein Urlaub....grins...... Freu mich schon auf deinen Reisebericht

    Ich habe in D bei Beerdigungen immer schwarz getragen. Ich hatte ein so genanntes "Beerdigungkostüm"
    In meiner alten süddeutschen Heimat war es selbstverständlich in schwarz zu erscheinen. Meine persönliche Optik war an diesem Tag nebensächlich, es zählte die Verbundenheit mit den Hinterbliebenen und der Trauergemeinde.
    Meine persönliche Meinung ist, dass das tragen von Kleidung in der gleichen Farbe an einem solch traurigen Tag "Verbundenheit, und ein Zusammengehörigkeitsgefühl schafft....
    Ähnlich wie bei Schuluniformen....
    In Thailand ist die Trauerfarbe weiss oder schwarz, bevorzugt wird weiss.
    Wenn ihr möchtet, zeige ich euch den Ablauf einer thailändischen Beerdigung gerne auf, er unterscheidet sich doch sehr von Deutschland......

    So.... ein kleines update:
    Die Herren in Tokio haben geantwortet, schnell sind sie die Japaner, alle Achtung!!
    Ich muss mein Schätzelchen nach Bangkok in die dortige Janome Vertretung schicken.
    Die Jungs werden mit japanischer Hilfe versuchen meine Cover zu reparieren. Japanische Hilfe ist von Nöten, da meine Cover in Thailand unbekannt ist.
    Leute drückt mir die Daumen dass meine Cover nach der Reparatur näht und nicht Kaffee kocht;)

    Wow ich bin beeindruckt... Danke!


    Dann werde ich mein Glück mal versuchen, Janome hat eine Niederlassung in Bangkok.
    Wahrscheinlich muss ich denen mein Schnuckelchen schicken, ich hoffe die Jungs haben schon mal eine Cover gesehen.
    Der asiatische Markt unterscheidet sich doch sehr vom europäischen.
    Naja, bin gespannt was die Herren in Tokio wissen.

    Hat die Maschine vielleicht eine Transportsicherung?
    Ich habe das an einer Pfaff Maschine.
    Das ist ein Schalter, den legt man um beim Transport, so dass sich nix durch wackeln oder rütteln vreändern kann an der Maschine.
    Solange der Schalter umgelegt ist, funktioniert nichts an der Maschine.


    Gute Frage.... keine Ahnung!
    Ich werde sofort die Gebrauchsanleitung suchen und studieren.
    Lieber Gott lass es so einfach sein......

    Mist...Mist...... Mist.....!
    Wollte gerade Janome anschreiben, bei Kontaktformular bekomme ich das


    Dieses Kontaktformular dient der reinen Prospektanforderung. Bei allen Fragen zu Maschinen, Zubehör oder Preisen wenden Sie sich bitte an den Fachhandel.


    Mein deutscher Fachhändler, das muss ich ihm lassen, ist schnell. Seine Antwort:
    Bitte schicken Sie die Maschine in unser Fachgeschäft!:applaus:


    Ich habe mein Schätzelchen jetzt mal nackig gemacht, die "Karosserie" ist ab! Alles schön sauber, kein Dreck, kein Staub, keine Fussel, sie wirkt direkt jungfräulich!

    Etwas muß bei Deiner Maschine blockieren, hast Du die Nadeln mal erneuert, die Fadenwege gereinigt und die Maschine neu eingefädelt?


    Ja das waren meine ersten Aktionen, es geht trotzdem nix:weinen:
    Kann es sein das die Maschine "verharzt" ist?
    Die hiesige Luftfeuchtigkeit ist nicht zu unterschätzen, besonders wenn die Geräte einige Zeit (sechs Wochen) nicht benutzt wurden.

    Hurra eine Antwort...
    Mein Schätzle ist ganz frisch gereinigt, war meine erste Aktion. Das Handrad lässt sich nur einige Milimeter bewegen.
    Das Geräusch.....hmmmm..... sie summt...... Es hört sich an als wenn eine Nähma durch einen Stoffrest blockiert ist, der Motor läuft, aber nix geht.
    Sorry kann es nicht besser erklären.

    Hallo ihr Lieben,
    wollte heute meine Janome Cover Pro 1000CP in Betrieb nehmen. Die Betonung liegt auf wollte, denn es bewegt sich absolut nichts mehr. Die Maschine ist incl. Handrad komplett blockiert.
    Jemand eine Idee?
    Mal schnell zum Fachhändler ist nicht..... ich lebe in Thailand.
    Ich hatte das gleiche Problem bei meiner Overlock nachdem sie einige Wochen nicht in Betrieb war. Damals hat großzügiges ölen den Erfolg gebracht.
    Kann ich die Cover ölen?
    Wenn ja wo?
    Für Tipps und Ratschläge bin ich dankbar!

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]