Anzeige:

Pfaff SMARTER Unterfadenwächter ist übereifrig und NERVT!

  • Guten Morgen die Herr- und Damenschaften!


    Nachdem ich mich mit meiner Smarter nun endlich zusammengerauft habe, (Maschinentausch nach diversen Problemen), bildet sich die kapriziöse Dame nun ein, dass sie keinen Unterfaden mehr hat. Die Spule ist aber voll. Leider ist die Fadenwächterfunktion bei dieser Maschine so, dass sie nicht nur piepst, sondern sich weigert weiter zu nähen. Das nervt tierisch!!!


    Ich hab schon alles geputzt, neu eingefädelt, sogar die Maschine vorsichtig geschüttelt. Ausgeschaltet, wieder eingeschaltet. Nichts funktioniert. Auch das Offenlassen der Klappe bringt nichts.


    Hat jemand noch eine Idee? Sonst muß ich wieder zum Händler fahren. Der kann mir den Fadenwächter permanent deaktivieren. Dann überrascht mich zwar manchmal eine leere Spule, aber dafür kann ich den Rest der Zeit ohne Nervfaktor nähen. Ich würde mir nur Erstens gern den Weg ersparen und zweitens über das lange Wochenende noch entspannt nähen.


    Danke schon mal im Vorraus!


    Irene

  • Hallo Irene,
    im Regelfall funktioniert der Unterfadenwächter mit einem optischen Signal. Wenn er permament meint, das die Spule leer ist, wird dieses Signal gestört sein. Etwas wirklich Schlaues fällt mir dazu leider nicht ein, außer zum Händler zu gehen und nachzufragen. Permament deaktivieren kann aber nicht wirklich die Lösung sein.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Liebe Anne,
    danke für die schnelle Antwort. Mit genau diesem Problem war ich schon mit meiner ersten Smarter beim Händler. Der hat mir dann als Lösung den Fadenwächter deaktiviert indem er die Maschine aufgeschraubt hat und den Kontakt herrausgezogen hat. Was anderes wusste er auch nicht.


    Im Übrigen hat sich meine Maschine nach einer Stunde Pause doch überlegt, dass die Spule ja voll ist. Jetzt schnurrt sie wieder. (bis zum nächsten Mal.)


    Ich finde ja, dass das wirkliche Problem bei der Art der Programmierung der Smarter liegt. Wenn sie nur piepen würde, aber trotzdem weiternähen täte, wärs zwar auch nervig, aber ich könnte wenigstens nähen.


    Wie funktioniert dieses optische Signal denn genau? Ich nehme an, bei der Smarter ist es die Linse, die in der Klappe drin ist. Wobei ich auch schon probiert habe, diese Linse mit dem Finger zuzuhalten. Aber auch dann ist sie nicht zufrieden. Was glaubt sie dann zu sehen, dass sie meint, der Faden wäre aus? Bzw. was muss sie sehen, damit sie glaubt, da wäre Faden?


    Lg,
    Irene

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]