Anzeige:

Birne Helene

  • Einer lieben Freundin habe ich die Birne Helene nach dem Freebook von Farbenmix genäht - und nun gehäuft die Rückmeldung erhalten, dass sie sich selten trauen derartiges selbst zu nähen:


    [Blocked Image: http://3.bp.blogspot.com/-PU_KB5kih4w/UURB46V9EAI/AAAAAAAABYo/0mvmX6uX3Ng/s640/2013-03-16+10.54.29.png]


    Ich möchte euch Mut machen - sie sieht schwieriger aus als sie ist; es werden 8 gleiche Stoffteile zugeschnitten und verstürzt, diese werden mittig miteinander vernäht.
    Das Geheimnis sind die Wendeöffnungen, die ihr unten am Boden lasst, durch diese werden die 8 entstanden Teile parallel Stück für Stück gestopft, bis ihr die gewünschte Dicke habt. Gaaaaaaaaaanz einfach, mir hat sogar mein Sohn geholfen :cool:


    Die Birne ist real WUNDERSCHÖN und ein toller Blickfang, traut euch!
    Wenn Bedarf besteht, lass ich mich sogar zu nem Schulterblick-Näher hinreißen, aber ob das lohnt?


    Ich mache mich nun wieder an mein Schnittmuster - eine Utensilo Idee, die ich mit euch teilen werde :D

  • Ich habe das Fräulein Helene im Hinterkopf für die "Kuschelecke" meiner Kinder. Allerdings müssen da erst noch Kissenbezüge und eine neue make-it-round (-> Farbenmix) Hülle kommen (die alte hat etwas gelitten, weil so geliebt). Lediglich eine Decke ist bereits fertig. Dauert also noch. Einen Wip zur Birne würde ich mir gern anschauen :)

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Mhm, als Kissen, das ist auch noch ne Idee, dann muss der Stengel aber kuscheliger umgesetzt werden, meiner pikt ;)

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]