Anzeige:

Wer kann mir bitte helfen, Knöpfe?

  • lucy 025.jpg
    Hallo an alle,


    bin gerade dabei eine Tasche für meine Tochter zu nähen und habe ein Knopfproblem. Kann mir bitte jemand sagen wie ich diese Knöpfe in den Stoff bekomme? brauche ich ein Werkzeug? Soll ich da einfach mit dem Hammer drauf kloppen? Keine Ahnung, ich bitte euch mir zu helfen, vielleicht habt ihr schon mit solchen Knöpfen gearbeitet.
    Danke schon mal im voraus.

    Liebe Grüße Brigitte56

    Edited once, last by Brigitte56 ().

  • Hallo Brigitte56,


    einfach den Stift durche den Stoff dann mit dem Hammer gefühlvoll draufschlagen. Das sind meiner Ansicht nach Jeansknöpfe.
    Es geht ohne Probleme.


    LG

    LG Brigitte

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das sind Nietenknöpfe, sie werden üblicherweise mit Werkzeug eingeschlagen, war das nicht dabei?

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Hallo Brigitte,
    ich habe gute Erfahrungen mit einer großen Zange gemacht. Das Oberteil vom Knopf würde ich noch mit einem Stöffchen belegen zum Schutz.
    Viele Grüße von kreativ Barbara

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielen Dank erst mal an euch zwei.
    Diese knöpfe habe ich gekauft (bei Ebay) weil die ein Mariylin Monroe Motiv haben und die Tasche ein solche wird. Das Problem ist, diese Dinger gibt es nicht mehr, es waren die letzten Zwei und ich kann mir nicht so wirklich den Verlust der Knöpfe leisten:-( Dann ist vielleicht noch die Tasche ruiniert weil da ein Loch drin ist? Es war kein Werkzeug dabei. Ich habe die Bilder gesehen aber nicht die Rückseite von den Knöpfen, da habe ich Blödfrau natürlich nicht aufgepasst:-) Ja da muss ich mal sehen was ich da jetzt tun kann, ach ja... Werkzeug? Was brauche ich denn da?

    Liebe Grüße Brigitte56

    Edited once, last by Andrea N.: Ich schenke Dir ein b und ein a, die Moderation ().

  • Danke Barbara, mir viel jetzt auch eine Wasserpumpenzange ein die bei mir im Kofferraum liegt ein. ich trau mich noch nicht richtig. Hammer oder Zange. Einfach los machen wird das beste sein. Wenn es schief geht frag ich morgen wieder :-) Ansonsten Neu machen.
    Danke euch allen, ich denk auf dem Weg zum Auto nochmal nach und dann drücke oder kloppe ich wie wild rum und sehe was passiert.

    Liebe Grüße Brigitte56

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • vieelen Dank Karla, das habe ich mir angesehen und ich werde warten und mir so eine Zange zulegen, dann üben und zum Schluss noch mal an die Knöpfe für die Tasche gehen. Meine Tochter freut sich schon so auf die Tasche und ich kann die jetzt einfach nicht verderben. Sie wartet lieber sicher auf eine gute Lösung.
    Danke euch und einen nähfreudigen Tag euch allen.

    Liebe Grüße Brigitte56

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich verwende viele Knoepfe dieser Art, man braucht dazu kein spezielles Werkzeug nur einen Hammer. Den Stift durch den Stoff stechen und dann den Knopf obendrauf setzen, das ganze umdrehen und auf den Stift hauen - aber nicht so fest, sonst geht der stift vorne durch den Knopf. Das haelt bombenfest.

    „Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe.“
    Muhammad Ali

  • Danke, Karin, für die Erläuterung, ich wollte das "wie wild" Klopfen verhindern - wäre doch schade um die Knöpfe.


    Brigitte, du solltest auf jeden Fall den Stoff vorstechen und die Oberseite des Knopfs, wie weiter oben geschrieben, ein wenig abpolstern.

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ja das mach ich auf jeden Fall, Falls ich doch den Hammer nehme lege ich Stoff dazwischen. Danke auch Dir Karin, ich bin froh das dieses Forum wieder da ist.

    Liebe Grüße Brigitte56

  • Einen Hammer brauchst du zum Einschlagen von Nieten(knöpfen) auf jeden Fall!


    Das von Prym bei Nieten mitgelieferte Werkzeug verhindert lediglich, dass dir die Teile beim Hämmern um die Ohren fliegen, bzw. flach geklopft werden - und das wollen wir Marilyn ersparen, wäre doch schade drum :).

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]