Tipps für Fleeceverarbeitung

  • Hallo!


    Andere haben Probleme mit Jersey - ich hab Probleme mit Fleece. Und zwar dann wenn Bündchen z.b. am Pulli dran sind. Das Bündchen muss Mann ja dehnen. Bei mir ist dann alles ausgeleihert bzw der Fleece ist (warum auch immer) mit gedehnt.
    Was mache ich falsch? Oder wie kann ich Bündchen wie z.b. am Hals anders machen?


    Da nähe ich wirklich lieber mit Jersey :-/


    VG Jennifer

  • Für mich klingt das so als habest Du das Fleece ebenfalls gedehnt. Grundsätzlich dehnt man ein Bündchen auch nur so weit, dass es die gleiche Länge hat wie der Stoff, an den es genäht wird, nicht weiter, und Fleece darf gar nicht gedehnt werden.
    Sonstige Fehlerquellen können Füßchendruck oder Nadel sein. Auch bei Fleece sollten die Tricks helfen, die ich neulich mal in meinem Jersey-Epos notiert habe.


    Was meinst Du mit 'Bündchen ma Hals anders machen'? Wenn Du uns erklärst, wie Du es gemacht hast, können wir Dir Optionen aufzeigen. Aber man kann natürlich auch einen Polokragen, einen Stehbund, einen eingefassten Ausschnitt oder anderes machen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe jetzt am Fleecepulli ein Halsbündchen gemacht wie auch an Jerrseypullis. Bündchen zum Ring geschlossen und dann angenäht, hochgeklappt und festgesteppt.
    Ja wahrscheinlich habe ich den Fleece mit gedehnt. Ich weiß nur nicht warum das passiert ist....


    Welche Möglichkeit habe ich denn noch bei Fleece?
    Polokragen ist zu umständlich, soll was ganz einfaches und schnelles sein ;-)

  • Wie gesagt, Du kannst das versehentliche Dehnen mit den gleichen Methoden verhindern wie bei Jersey: Seidenpapier, Avalon, mitlaufender Faden, etc.


    Die einfachste Ausschnittverarbeitung ist immer noch der Beleg aus dem Fleece selbst.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]