Anzeige:
  • Hallo ihr Nähexperten,

    weiß jemand von euch, wie man diese Naht nennt oder vielleicht sogar wo ich eine Anleitung dafür finde. Möchte mein Nähköfferchen aus der Kindheit reparieren. Diese Erinnerung an meine Tante möchte ich nicht wegschmeissen.

    Viele Grüsse

    nadel 13

  • Anzeige:
  • Hallo Nadel13,

    schön das es mit dem Thema und den Bildern geklappt hat :).

    Ein Bild innen wäre der Vollständigkeit halber gut, aber ich sage mal, wie ich es reparieren würde.

    So arbeiten auch schuster für haltbare Nähte. Man nimmt zwei Fäden mit zwei Nadeln, die immer entgegengesetzt sind und von oben nach unten bzw. von unten nach oben in das gleiche Loch gestochen werden. Natürlich nacheinander und dann zieht man den Faden straff. So sind keine Abstände da und man geht von Loch zu Loch vorwärts. Jeder Faden hat immer ein abwechselndes Oben und Unten und dort, wo er auf der jeweils anderen Seite ist, fällt der 2. Faden die Lücke aus.

    Ist das verständlich?

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Zwiegenäht nennt man das glaube ich. Das wäre auch meine Methode.

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Herzlichen Dank euch allen. Das geht ja flott bei euch. Dank Annes Hinweis auf den Schuster hab ich nach Schusternaht geschaut. Bei Sattlernaht gab es dann ein Video auf You tube. Dann war ich bestens präpariert. Ich habe es jetzt verstanden. Liebe Anne deine Beschreibung ist perfekt - ohne das Video hab ich mich allerdings erst schwer getan das zu verstehen - aber jetzt ist es auch bei mir angekommen.


    Einen schönen Abend euch allen und danke

    nadel 13

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

Anzeige: