Schnittmuster erstellen, Faltenrock aus Rockgrundschnitt - was ist mit dem Abnäher

  • Hallo Zusammen,


    ich möchte ein Schnittmuster für einen Rock erstellen, der vorne drei Kellerfalten hat.


    Ich habe nun den Grundschnitt für einen Rock gezeichnet und muss nun die Falten "einbauen".
    Gemäß Anleitung habe ich nun den Schnitt in den verlängerten Achsen der Abnäher getrennt und soll nun den gewünschten Faltenabstand aufdrehen.


    Jetzt kommt mein Problem:
    Was passiert denn mit dem Abnäher?Zeichne ich den identisch in die Faltenmitte ein und wird der dann auch ganz normal genäht? Oder wie wird das dann genäht.


    Könnte ich den Hüftbogen einfach um den Abnäherinhalt vergrößern?


    Jetzt wo ich das schreibe, überlege ich, dass der Abnäher ja dann eigentlich in der Falte mitverarbeitet wird.
    Richtig?


    Könnt ihr mir vielleicht helfen, hier etwas klarer zu sehen?
    Danke schön!


    Gruß
    Calimera

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI H60

    Das Einsteigermodell der HZL-H-Serie jetzt für 349,00 Euro statt für 469,00 Euro (25,59% unter der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers!).
    Test- und Erfahrungsbericht I |Test- und Erfahrungsbericht II | Informationen und Kaufmöglichkeit

  • Hallo Calimera,


    Ich habe zwar noch nicht die Erfahrung mit Kellerfalten, kann dir aber schreiben, was mein Nähbuch dazu sagt:
    So wie ich das verstehe, ja, werden die Abnäher in den Falten mit verarbeitet und nicht klassisch abgenäht.
    Dazu werden die vorher eingebügelten Falten etwa auf Hüfthöhe festgesteckt und dann quer geheftet, damit sie sich nicht verschieben. Oberhalb der Taillenlinie werden die Falten dann gleichmäßig tiefer eingelegt, die Weite also auf der linken Seite versteckt. Dann wird das ganze von rechts knappkantig festgesteppt.
    Mein Buch rät für die Anprobe dazu, den Bund anzuheften und bei einem Sperren der Falten den Rock etwas anzuheben.


    Ich hoffe, das war für dich hilfreich...


    LG Trinschen

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]