Anzeige:
  • Abkurbeln bedeutet das Sichern von Stoffkanten, damit es nicht mehr ausfransen kann.

    Das geschieht mit einem Zick-Zack-Stich mit einer Breite von 4 bis 7 mm und einer Stichlänge von 2 bis 4 mm. Empfehlenswert ist es, wenn man Stoffe damit versieht, die man nach dem Kauf waschen will. Eine Alternative ist, es mit einem Overlockstich zu machen.


    Verfasser: Sabine , 21.11.13 18:10


    Ergänzung: Abkurbeln kann auch als Abketteln bezeichnet werden und die Overlock als Maschine ist dafür auch geeignet und schneller.

Teilen

Anzeige: