Anzeige:
  • Der Beleg ist ein Teilstück eines Schnittteiles, welcher zum Verstürzen und Versäubern der Ausschnittkanten verwendet wird.

    Belege dienen dazu, den Arm- und/oder Hals- Ausschnitt zu stabilisieren, zu versäubern und abzuschließen. I.d.R. näht man den Beleg rechts auf rechts fest und wendet dann nach innen. Die Nahtzugaben liegen sauber zwischen den Schnittteilen.

    Belege werden vielfach mit Aufbügelbarer Einlage versehen. Vor dem Wenden müssen die Nahtzugaben eingeschnitten werden, damit sich diese spreizen oder übereinander schieben lassen.



    (C) Bild

    Anouk Duddey

    2013

    Erstellt und Veröffentlicht für Hobbyschneiderin.de

    Übersetzungen

    Französisch
    parementure
    Englisch
    facing
    Niederländisch
    beleg
    Spanisch
    vista
    Russisch
    обтачка, подборт
    Italienisch
    paramontura
    Dänisch
    belaegning​

Teilen

Anzeige: