Anzeige:

Posts by annaloca

    :staubsauger:
    Aus gegebenem Anlass gibt es wieder neue Fotos. Da das alte Dirndl schon seeehr knackig saß, gab es fürs Kind ein neues. Gewünscht war Rosa/Lila/Pink + Glitzer. Geworden ist es dann rot (und Glitzer), wobei zuerst der Stoff für die Schürze vom Kind ausgesucht wurde, und der Dirndl-Stoff sich dann als Kombi-Farbe mehr oder weniger von alleine ergeben hat. Genäht nach dem Schnittmuster Lena von mondbresal in Größe 116. Die Anleitung ist um Welten besser, als die von dem Burda-Dirndl vom letzten Jahr! Das Dirndl hat an der Seite einen Reißverschluss, welcher mich einiges an Nerven gekostet hat, was aber vermutlich daran lag, dass ich an der Stelle dann nicht mehr nach Anleitung gearbeitet habe. Damit die Schürze nicht wieder so schnell rutscht, gab es diesmal auch einen kleine Schlaufe dran, um sie am Knopf einzuhängen.


    kleid 1.jpg


    kleid 2.jpg


    Mein Mieder ist inzwischen auch in der abgeänderten Version zugeschnitten und liegt nähbereit neben mir. Da ich aber inzwischen scheinbar dünner geworden bin (Waage behauptet eigentlich was anderes...), bin ich da jetzt mal auf die aktuelle Passform gespannt. :pfeifen:

    Hallo pfeiferlspieler,
    mir ist mal wieder mein Leben dazwischen gekommen. Ferien, Geburtstagsfeiern, Heimfahrtwochenenden, blablabla. Inzwischen hab ich meine nächsten Prüfungstermine, von daher wird es hier auch weiterhin nur im Schneckentempo weitergehen. Aber ich würde mich sehr freuen, wenn du dich mit deinem Projekt hier mit dranhängst ;)

    Die Hausschuhgeschichten gefallen mir. Alle beide. Da Schuhe das einzige sind wo meine beim Einkaufen zwangsläufig dabei ist, kommt da ihr Wille auch bedeutend stärker durch, aber bisher auch noch in beide Richtungen, also rosa-Glitzer-Hausschuhe und blauschwarze-Piraten-Turnschlappen.
    Spiderman gibt es hier als Brotbüchse und Kindergartentrinkflasche, beides rosa :D


    Ähm... Ich glaube ich schweife ab *hust*
    Also mucneko: ich denke deine Auflistung ist ziemlich vollständig. Farben müssen evt. nicht gleich sein, sondern es reicht vielleicht auch wenn sie sich gut kombinieren lassen. Mehr fällt mir dazu aber auch nicht mehr ein.

    Ich werde auf alle Fälle interessiert mitlesen. Bisher hab ich Projekte mit großartigen Plänen aber immer vermasselt, von daher muss ich mir die aktive Teilnahme nochmal überlegen. Prinzipiell ist der Kleiderschrank auch voll genug, aber ein paar richtig dünne Sommersachen schaden vielleicht nicht. :confused:

    Hallo,
    erstmal eine Runde GuteBesserungs-Wünsche an alle die es grad brauchen. Hier war ja nochmal einiges los am Wochenende.
    Ich hab Freitag Nachmittag noch schnell eine Eidechse mit Weizenfüllung genäht. Leider kleiner geworden als erwartet, aber ging schnell und Schwiegermama hat sich trotzdem gefreut. Hab leider vergessen Foto zu machen, aber vermutlich folgt da irgendwann noch ein größeres.


    Hast du denn ein Foto von dem Dirndl? Das hilf manchmal für spontane Eingebungen. Wie verrüscht und geschmückt ist es denn schon?

    Ja, ist die Diva-Krempe mit normalem Hutteil. Der Stoff ist vom Stoffmarkt, beides von 0,5m-Rollen. Viel Stoff hat der Hut nicht verbraucht, ich bin mir grad nicht sicher ob das gut oder schlecht ist...


    Rumjammern wegen den Kalorien machen sowohl Mama als auch Schwiegermama. Was beide nicht davon abhält, das dann trotzdem zu essen. Und wenn meine Schwiegermama nichts mehr haben will, dann muss sie das nur auf den Tisch stellen und das Zeug ist weg. Unglaublich wieviel Schokolade Schwiegervater, Mann und seine Geschwister an einem Abend in sich reinstopfen können. :eek:


    misspiggy: selbstgemacht gibt es zu Weihnachten vielleicht wieder was. Da wir schon morgen Abend fahren, und der Tag quasi rum ist sobald ich mein Kind aus dem Kindergarten hole, wird das diesmal wohl eher nichts mehr. Mein Kind ist erst 3, da klappt das mit dem vernünftig bemalen noch nicht so gut. Vielleicht hab ich heute Abend aber auch noch eine absolut geniale Idee, mal schauen.

    Muttertagsgeschenk müsste ich mir auch mal noch was überlegen. Schwiegermuttergeburtstagsgeschenk ist aber noch etwas akuter, die Feier ist schon am Samstag. Ich habe null Plan und mein Mann erzählt mir mal wieder, dass solche Sachen meine Aufgabe sind... Vermutlich wird es also mal wieder Süßkram und ein aktuelles Bild meiner Tochter. In dem Alter geht das ja zum Glück noch :o


    Dafür hab ich jetzt wenigstens den Schnabelina-Hut fertig bekommen. Zu finden in der Galerie von einer Seite und von der anderen Seite. Außerdem hab ich den TODO-Zettel noch etwas abgearbeitet und eine Mütze und ein Unterhemd repariert, und einen Pullover zum T-Shirt umgewandelt. Eigentlich alles Kleinigkeiten, aber ich hab so ewig dran gesessen, weil Näma nicht mitmachen wollte...

    Ich hab das Sommerkleid mit dem Blumenstoff mal in die Galerie gestellt. Wenn ich das jetzt so sehe, hätte ich vorher nochmal bügeln sollen :o
    Das Kleid ist etwas enger als geplant geworden, weil ich mit 1cm NZ genäht hab und vergessen hab, dass ich nur 0,5cm NZ auf dem Schnittmuster angemalt hatte :mauer: Bei Sommerwetter gehts aber noch. Mit Shirt oder Pullover drunter wird es nach dem Essen schon grenzwertig.


    Schöne Auswahl hast du da liegen. Ich muss mal sehen, möglicherweise schaff ich es ja diesen Monat doch zum Stoffmarkt. Wenn ich jetzt ein bisschen was zur Seite lege, dann reicht es evt sogar für eine Auswahl an Bündchen und basics. Ähm.. Ich meine natürlich.. Ich hab natürlich genug Stoffe daliegen und auch weder Zeit noch Geld. Ich geh da natürlich nur hin damit meine Schwester nicht alleine gehen muss ... Ganz uneigennützig... wirklich! :pfeifen:

    Der Sonnenschein hält sich hier in Grenzen. Immerhin regnet es heute nicht, so dass das Frühlingsfest mit Maibaumaufstellen im Kindergarten nicht komplett ins Wasser fällt. Dafür sollen die Temperaturen trotz Regen und Gewitter diese Woche bis 30° hochgehen. Ich bin gespannt.
    Mangels gutem Wetter und Motivation liegt der Sonnenhut immer noch zugeschnitten hier rum, teilweise sogar schon mit Stecknadeln drin. Außerdem haben wir den Kleiderschrank ausgemistet. Da war wieder einiges was zur Cousine geht. Ein Pullover liegt noch hier, bei dem werde ich die Ärmel kürzen damit der wenigstens noch als T-Shirt getragen werden kann. Der ist zu neu und zu schick um den schon weiterzugeben.

    Südsee: stimmt, sind Pilze. Die kleinen Flecken sahen irgendwie nach Herz aus. Ich geh dann nochmal Brille putzen... Aber die Hasis sind herrlich :D
    Das Blumenkleid ist fertig und war schon zum Kreiderauswaschen in der Maschine. Ich hab bei den Tascheneingriffen die falsche Nahtzugabe. Hätte sie ganz weglassen sollen wegen Bündchen, so ist der Eingriff jetzt etwas klein. Da mir das aber erst aufgefallen ist nachdem das Kleid komplett fertig war, bleibt das jetzt so. Als nächstes ist der Schnabelina-Hut dran. Stoff-Kombi hat sich Kind ausgesucht. Ist jetzt nicht so ganz meins, aber liegt ausgeschnitten da und wird schon gehen.
    Und jetzt gibt es erstmal Mittagsschlaf und heute Nachmittag geht es auf's Frühlingsfest :tanzen:

    Roooooossaaaa und Herzchen und Kaninchis!! :shocked:
    Ne, sieht toll aus (abgesehen, dass es nicht umbedingt meine erste Farbwahl wäre ;)


    Den Schnabelina-Hut letztes Jahr hab ich ganz ohne Einlage genäht, also wirklich nur (dünnen) Innenstoff und Außenstoff. Ich hab mir gedacht, bei einem Sommerhut, der in glühender Hitze getragen werden soll, muss ich ja nicht extra noch füttern. Ist dann halt nicht ganz so steif, aber ich finde es ist ausreichend.

    Schablone klingt gut, das werd ich mir merken. Warum kommt man eigentlich selber immer nie auf die naheliegendste Lösung?


    Stoffmarkt wäre natürlich auch toll, aber diesmal werde ich da wohl mangels Kleingeld passen müssen. Ist vielleicht auch besser so, bis meine Vorräte erstmal abgearbeitet sind. Außerdem gibt es da so viele tolle Stoffe, dass ich mich immer frage, warum ich das gute Geld für langweiligen Kombi-Stoff ausgeben soll :D

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]