Anzeige:

Brother pq 1500... Neuland

  • Das Q in PQ steht für Quilten.

    Die Maschine war damals die erste mit dem großen Durchlass.

    Über das Modell Nouvelle weiß ich nichts. Ich habe die Brother PQ1500S, auch aus den USA.

    Hast Du schon damit genäht? Ich weiß im Moment nicht mehr, ob sie direkt ans deutsche Stromnetz angeschlossen ist. Müßte nachschauen. Die Maschine näht fantastisch. Meine hat den Nadeltransport.

    Grüße
    Anska1

    Edited 2 times, last by Anska1: Ergänzung ().

  • .... meine heißt Brother Nouvelle 1500S.

    ... und näht ebenfalls fantastisch.

    m.E. hat das nur etwas damit zu tun, wo sie verkauft wird/wurde.

    In den USA wurde sie ja auch lange als "Baby Lock Jane" verkauft ...

    Den Nadeltransport habe ich übrigens noch nie gebraucht, allerdings quilte ich nicht, sondern nähe im Wesentlichen Kleidung.

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich würde die Verkäuferin fragen, was der Unterschied zwischen den Modellen ist und mir vorbehalten, vom Kauf zurück zu treten. Ich wäre vorsichtig. Du hast bei deinem Kauf all die Besonderheiten beim Kauf In den USA bedacht?

    Grüße
    Anska1

  • Ja, ich habe die Verkäuferin nach eventuellen Unterschieden gefragt. Sie wusste aber nichts darüber. Hinzufügen muss ich noch, dass nicht die Verkäuferin, sondern Ebay USA selbständig den Titel geändert hat. So sieht man bei weiteren Maschinen sogar mehrere Modelle im Titel genannt: 1500, 1500S und 1500SL, obwohl nur ein Modell angeboten wird. Es wurden m.W. 4 Maschinen angeboten (inkl. meiner, die jetzt gelöscht ist). Davon waren zwei Modelle mit 1500S. Das war irritierend.

    Entwarnung. Gerade konnte ich das Typenschild der von mir avisierten Maschine prüfen und dort steht ebenfalls PQ 1500S. Vorn auf der Maschine steht Nouvelle 1500S, die ich ursprünglich auch gesucht hatte. Also alles gut.


    Herzlichen Dank für eure Unterstützung.

    Machi für die Fotos, die mich auf den Unterschied zwischen den Labels vorn an der Maschine und seitlich auf dem Typenschild aufmerksam gemacht haben. Und danke für die gelungene Präsentation deiner Wilma mit dem wunderschönen Quilt im Hintergrund. So gut sieht meine Maschine nicht mehr aus. (Auch nicht, wenn ich sie in ähnlicher Weise vorstellen würde.)

    Anska1 Ich habe über einen Rücktritt für den Fall nachgedacht, dass dieser kleine Dorn für den Nadeltransport gefehlt hätte, den es ja nur an der Ausführung 1500S geben soll. Diese Überlegung ist aber jetzt vom Tisch. Ob ich an „all die Besonderheiten“ gedacht habe, weiß ich nicht. Lediglich an zusätzliche Kosten, wie hohe Fracht und EUSt/Zoll, die ich in Kauf genommen habe; ebenfalls die technische Herausforderung des Elektroanschlusses, die aber lösbar ist.

    @all Ich bin sprachlos - ihr habt wirklich mitgedacht. Vielen Dank für eure Hinweise und euer Engagement. Vielen Dank für die positiven Beschreibungen eurer Erfahrungen mit eurer Maschine. Das hat meine Vorfreude wieder neu entfacht. Die Maschine wird Morgen auf die Reise gehen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Denk dran: beim Nadeltransport gehen nicht alle Füßchen! (rate mal woher ich das weiß?!?)


    Viel Spaß, cooles Teil!!!

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo SigiE,


    ich habe nur eine kleine Anmerkung:

    Ist die von Dir avisierte Maschine auf 220 Volt ausgelegt?


    In den USA haben sie normalerweise nur 110 Volt und dann braucht es unbedingt einen Umwandler/Transformator, sonst geht die Maschine in Rauch auf.


    Grüße, Sabine

  • Guter Hinweis. Aber diese Spannungswandler sind zum Glück nichts, was nicht schnell und günstig zu besorgen wäre.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • @hulabetty
    Danke für den Hinweis. Könnte denn der Dorn bzw. die Nadel, von unten kommend, an den (falschen) Nähfuß stoßen und dabei Schaden anrichten? So wie es mir beim Reissverschlussfuß mehrfach ergangen ist, als die Nadel mittig von oben auf den Fuß traf und zu Schrott wurde?


    Bin froh, dass du mir offenbar nicht übel nimmst, dass ich hier dazwischen funke. War in dieser Ausführlichkeit nicht geplant.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • SigiE


    allet schicki 😊😉, inzwischen hab ich die Brother verkauft, vor ca. einem Jahr…


    Hier treffen sich alle die sich mit der Brother auskennen.


    Nadeltransport: die geeigneten Füßchen haben hinten eine Aussparung wo die Nadel hochkommt.

    Das „Gemeine“ : man sieht die Nadel kaum, muss schon am Handrad drehen und schauen ob sie dabei ist.

    Das heißt, hat man den Nadeltransport aktiviert, vergessen zu deaktivieren und setzt sich wieder an die Maschine kann man das leicht übersehen.


    Ich hatte mir bei Nahttechnik Bauer auf ebay noch passende Ausgleichsfüße 1/16. 1/4 und noch ein 3/8

    Super zum Kanten absteppen

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Danke.

    Das heißt dann, bei Füßchenwechsel ggf sofort den Nadeltransport deaktivieren.

    Habe schon eine Sendunģsnummer erhalten. Muss mich aber noch min. 4 Wochen gedulden.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • zum Glück sind die Einstellungsmöglichkeiten an der Maschine überschaubar, Man sollte sich den Blick auf den Umschalthebel angewöhnen bevor man näht. 😉

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]