Anzeige:

Beiträge von Sister&Brothers

    Kennt ihr schon productswithlove - den neuen Marktplatz für alles handgearbeitete und Material?

    DaWanda ist nicht mehr und Etsy gefällt mir nicht. Ist mir zu riesig und unüberschaubar. Ich habe schon tolle Einzelstücke dort gesehen und es macht mir Spaß, da zu stöbern. Ich habe ein Holzschild für den Garten bestellt, das ein Geschenk wird.🙂

    Ich bin gespannt, ob es klappt dass es rechtzeitig hier ist.😎

    PLotter können echt süchtg machen:wolke7: ... Da ich, klar als Schneiderin, gerne mit Stoffen hantiere, bin ich auf dem Cricut Explore Air 2 Plotter aufmerksam geworden,denn der Plotter schneidet Stoff mit Hilfe eines Rollmessers, was klare Vorteile gegenüber der Schleppmesser von Silhouette- und auch Brothergeräten hat. Preislich liegt er im Bereich des Silhouette cameo und des Brothers cm 700. Und mit der Sil Software, BE Upgrade, bestimmt ein interessantes Gespann. Ich weiß schon wofür ich spare:cool:

    Wow, danke Andrea, den kannte ich noch gar nicht, der ist wirklich interessant! Könnte mir auch gefallen...:)8

    Sehr gerne kombiniere ich die beiden Techniken Stickerei mit der Maschine und Plotten von Grußkarten.


    Zu meiner neue Stickdatei Hasenappplikation habe ich eine Umriss-Plottdatei erstellt und eine Grußkarte aus dünner Designpappe erstellt. Ich liebe diese Technik, durch das Aufkleben des Stoffes auf den Hintergrund hebt sich die Stickerei so schön plastisch ab:



    Kordel- oder Reliefstickerei ist toll - benötigt aber normalerweise einen extra Stickfuß.


    Da es für einige Maschinen keinen solchen Fuß gibt, habe ich hier mal einen normalen Stickfuß zu einem Kordelstickfuß umgerüstet.

    Das ist mit wenigen Materialien und Handgriffen erledigt:



    Und so wird damit gestickt - hier auf der Brother V3:



    Na das hört sich doch alles vielversprechend an! Ich wünsche euch einen guten Start! :)8


    Ich war nachdem ich nach vielen Jahren wieder mit nähen begonnen hatte erstmal von meiner Brother 550se begeistert. Dann von meiner V3! Irgendwann merkte ich aber, daß mir die Nähmaschine nicht mehr reichte. Ich bin Zierstichfan und so bin ich auf die Pfaff gekommen.


    Eigentlich war ich bei Pfaff eher skeptisch. Warum kann ich gar nicht sagen. Auch die kantigen Formen der Pfaff sind so gar nicht meins. Aber mich hat die Ausstattung total überzeugt. Dann noch die neuen Stichmöglichkeiten....Und so war ich mutig und habe sie mir als erste Maschine mal nicht im Laden gekauft, denn ich war online über die Maschine "gestolpert". Und so habe ich sie todesmutig online gekauft.

    Ich hatte sie schon 1 mal eingeschickt, einmal war was mit dem Fadenschneider, ein anderes mal war der Nadelhalter defekt. Das ist ein bekanntes Problem bei der Maschine. Es sind wohl mal minderwertige Nadelhalter verbaut worden. So war das Garantie - Leistung. Ich habe es allerdings selbst eingebaut, damit ich die Maschine nicht weggeben musste. Da hat mich der Techniker von dort per Telefon so super angeleitet, das war klasse. Die Pfaff und ich sind ein tolles Team :dance:- ich wünsche dir, daß du das auch sagen wirst!

    Ich würde immer die Maschine kaufen, bei der mein Herz singt.


    Wenn ich dafür dann mehr Geld in die Hand nehmen muss, schaue ich, dass ich mir das ermögliche. Alles andere wäre doch sonst ohnehin ein fauler Kompromiss, weil ich immer wieder an "die Tolle" zurück denken würde. Ich finde, in Deinem Fall spricht einiges dafür, die 7er nicht auszuklammern, es sei denn, Du hast bei einer der Pfaff DAS Gefühl - yeah - meine!

    Seewespe du sprichst mir aus dem Herzen!<3


    Wie du das so schön formulierst, das was mir da mein Herz zum singen bringt ist auch immer tatsächlich genau das, was mir am meisten gefällt und außerdem noch genau das was ich wirklich brauchen kann.


    Manchmal flötet mein Herz auch nur: das ist geil, das ist technisch eine unglaubliche Leistung, das sieht toll aus, das kann die auch?

    Das ist dann aber nicht das, was ich brauche, das ist dann das was mich beeindruckt, fasziniert, aber nicht das was ich brauche.


    ...wenn ich dann aber sage: "genau das will ich in Zukunft, das möchte ich damit machen! (Und nicht nur machen können) dann ist das richtig und dann wird auch genau das meine neue Maschine ( Es sei denn, sie bewegt sich im 5stelligen Bereich, dann müsste zuerst ein großer Lottogewinn her). ;)


    Ich nähe mit der Pfaff creativ 4.5 und mich hat da zum Kauf bewogen, dass sie wahnsinnig viele Zierstiche hat, die ich oft nutze!

    Dass ich Zierstiche selbst erstellen kann, dass ich Stiche aus der Maschine bearbeiten und zusammensetzen kann, dass der Obertransport mit dem IDT ständig einsetzbar und sofort verfügbar ist. Dass ich mit der Maschine "spielen" kann!

    Da ich unbedingt auch die Stickoption zusätzlich haben wollte und zwar größer als meine V3 von Brother ist es die 4.5 geworden und nicht die 5 oder 5.2! Denn eins finde ich ganz furchtbar: wenn eine Maschine zur Reparatur oder Wartung ist und ich dann nichts machen kann, daher ist immer eine Ersatzmaschine hier parat! :)8

    Hallo V3-Sticker,


    ich sticke ja nun schon einige Jahre mit der V3 und nun habe ich zum ersten mal ein Phänomen, das ich mir nicht erklären kann.

    Die kleine Stickvorschau die die zu stickende Farbe in Stichen anzeigt, zeigt mir die Farben zwar in der Stickfolge an, nicht aber in dem Vorschaufenster.


    Also das gesamte Motiv wird in der linken Vorschau in allen Farben angezeigt, jede einzelne Farbe in der Stickreihenfolge wird ebenfalls richtig angezeigt, im kleinen Vorschaufenster werden 2 der insgesamt 6 Farben nicht gezeigt.


    Hat jemand eine Erklärung, wie das sein kann, warum das so ist und wie ich das eventuell ändern kann?

    Übrigens völlig egal, welche Garne ich vor einstelle tritt das so auf. Gestickt wird alles einwandfrei.


    Ich bin ratlos, hat jemand eine Idee?:confused::skeptisch::kaffee::denker:



Anzeige: