Anzeige:

Dear Jane Linkliste und Hilfeseiten

  • Es gibt zwar eine Dear Jane Gruppe, aber dort schauen nicht viele nach.
    Darum auch hier die Links und Hilfen, die ich bisher kenne.
    Wer noch mehr weiß, möge sie bitte hier posten, und ich halte diesen ersten Beitrag aktuell.
    Und wer mag, kann gerne ab Januar mit uns nähen.
    Neueinsteiger und auch diejenigen, die noch eine Jane in der UFO-Kiste haben, sind willkommen.
    Die Wochenblöcke würde ich gerne hier und in der Gruppe einstellen, vielleicht kann man ja hier ein Unterforum "Repliqua" oder "DearJane" einbauen, da muß ich mal mit den Admins oder Moderatoren verhandeln.
    Das würde gewährleisten, daß die Wochenblöcke nicht übers ganze Patchworkforum verteilt würden.


    Ich werde hier so nach und nach und vor allem mit eurer Hilfe die interessanten Links zum Projekt "BabyJane" einstellen.


    Die Original Dear Jane Seite,
    viele Informationen, aber leider reichlich zu lesen in Englisch. Nicht so meins, aber wer mit der Sprache gut klar kommt.


    That Quilt Blog,
    zu jedem Block gibt es ein Bildertutorial, wie man den Block nähen kann. Ich schaue immer rein, und übernehme die Arbeitsweise manchmal, aber es gibt oftmals auch andere Methoden.


    13 Month of Jane,
    dort wird noch genäht, auch mit Bildertutorials zu allen bisher genähten Blöcken.


    Claudia Hasenbachs Dear Jane,
    Dort kann man die Blöcke in groß anschauen und grob erfahren, mit welcher Methode Claudia genäht hat.


    Reverse Appliqué am Beispiel eines DJ Blocks.
    Ich habe ein paar Bilder zu meinem ersten Reverse Appliqué gemacht.


    Hier wird beschrieben, wie man effektiv gleich das Sashing zu jedem Block näht und nicht erst wenn alle Blöcke fertig sind.


    Wer noch Links hat, immer her damit, die werden dann hier im ersten Beitrag ergänzt, damit man nicht lange suchen muß.:)


    Danke für eure Mithilfe


    [HR][/HR]
    06.01.2013
    Ich habe ein Fototutorial gefunden, wo am Beispiel des Dear Jane die QuiltasyouGo Methode gezeigt wird.

  • Anzeige:
  • Jetzt sehe ich gerade, ich kann den ersten Beitrag gar nicht ändern. Dann hoffe ich mal, man findet die Links wieder. Zur Not auch in der Gruppe.


    Hier wird beschrieben, wie man effektiv gleich das Sashing(Zwischenstreifen) zu jedem Block näht und nicht erst wenn alle Blöcke fertig sind.

  • Sashing heißt Umrandung?


    Soll ich hier ab und an mal als Mod die Links oben einfügen? Und du stupst mich an, falls ich das nicht innerhalb einer Woche gefunden habe?


    Danke und Grüße Doro

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Sashing sind die Zwischenstreifen zwischen den Blöcken.


    Das ändern des ersten Beitrags als Threadstarter....ich bin da ein bißchen verwöhnt durch ein anderes Forum. So kann man immer defekte Links und so entfernen und Listen immer aktuell halten.
    Aber ich mag das nicht abfragen hier. Ihr habt soviel mit dem Forum zu tun.
    Es muß halt ohne gehen.

  • Ich schleiche immer noch um diesen Quilt herum. Ein tolle Decke.
    Die Software interessiert mich. Lohnt sich die Anschaffung? ( auch ohne große Englischkenntnisseß):o


    P. S. Software bestellt. Ein namhafter Händler hat zur Zeit 30% auf alles außer Bücher;)

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

    Einmal editiert, zuletzt von Andrea N. ()

  • Also ich fand es auch total praktisch die fertigen Nähvorlagen einfach nur noch auszudrucken ohne selber zig mal zu überlegen in wieviele Teile ich das Blöckchen teilen muss, damit es auch so aussieht, wie es aussehen soll :-)
    Und ich habe seeehr bescheidene Englischkenntnisse.

  • Ich finde die Software absolut toll. Ich hab mir meine Stoffe eingescannt und dann alle Blöcke entsprechend mit den Stoffen gestaltet und kann sehen wie der fertige Quilt dann aussieht. Seh dann also bei den einzelnen Blöcken welchen Stoff ich nehmen muß und kann mir ausrechnen lassen wieviel Stoff ich von jedem einzelnen brauche.
    Wenn man schwierigkeiten hat mit der englischen Sprache kann man bei Ute Glück einen onlinekurs für die Dear Jane Software machen. Der hilft echt weiter.

    Liebe Grüße
    Christa


    Das einzige Tier was in Deutschland nicht vorkommt, ist die Katze unterm Sofa wenn man sie ruft

  • Christa, wenn du die Software in der Hand hast. Stimmt es explizit, dass sie nur für Windows geeignet ist? (Nicht dass ich einem Gerücht aufgesessen bin)

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Das weiß ich auswendig nicht, da ich sie nur auf Windows installiert habe. Da muß ich morgen mal nachschauen, sie liegt oben im Büro und um da reinzukommen muß ich durchs Zimmer der Schwiemu und die schläft schon.

    Liebe Grüße
    Christa


    Das einzige Tier was in Deutschland nicht vorkommt, ist die Katze unterm Sofa wenn man sie ruft

  • Sorry dass ich mich jetzt erst melde. Also es steht nur Windows in diversen Versionen drauf. Wegen anderen Betriebssystemen würde ich einfach mal einen Händler anschreiben der die Software verkauft oder mal bei Ute Glück (Quiltglück) nachfragen, sie bietet Onlinekurse an und kann dir da bestimmt Auskunft geben.

    Liebe Grüße
    Christa


    Das einzige Tier was in Deutschland nicht vorkommt, ist die Katze unterm Sofa wenn man sie ruft

  • Das letzte Posting ist jetzt zwar schon lange her, aber für Quilter, die sich jetzt an Dear Jane wagen ist die Webseite sicherlich interessant.

    Hier hat Susanne R. Gatewood zu ihrer Dear Jane alles aufgeschrieben samt ausdruckbare Vorlagen. Sie wollte das gerne als Buch herausbringen, fand aber keinen Verlag. Nun sind die Anleitungen im Internet mit der Bitte um eine Spende für das Brennington Museum.

    LG rufie

Anzeige: