Anzeige:

Stichlagen Skala und Zickzackstich Scala schwergängig

  • Ich habe eine Pfaff 230 geschenkt bekommen und möchte versuchen sie zum Laufen zu bringen allerdings sind die beiden oben genannten Hebel sehr schwergängig, kann ich die einfach nur Ölen oder muss ich die entharzen usw.? Kann ich WD 40 einsetzen?

    Sie hat zwar einen Motor aber kein Licht, dieses scheint nicht angeschlossen zu sein. Ist sowas nachträglich möglich?

    LG
    Foxy

  • Anzeige:
  • Kein WD40!!!

    Entharzen mit Petroleum und Fön.

    Ist das eine Automatic?

    Wenn ja, kann der komplette Automaticblock ausgebaut werden und separat mit Petroleum und Wärme behandelt werden.

    Schau mal zwischen Motor und Gehäuse, da sollte ein Anschluss sein der durch den Motor verdeckt wird. Der ist für das Licht.

    Liebe Grüße

    Walter


    Nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

  • Natürlich kann man auch WD40 verwenden, dessen Hauptbestandteil ist ja schließlich Petroleum, dafür ist es teurer, aber leichter anwendbar dank Sprühröhrchen Außerdem riecht es für manche Nase besser.


    WWW:

    WD40

    Wärme

    Warten (= Tage bis Wochen)


    hat schon in vielen solchen Fällen geholfen.


    Wärme meint nicht Hitze, also keinen Gasbrenner oder heißen Fön verwenden. Nur so, dass man es auf der Haut aushalten kann.

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Ok also WD 40 habe ich halt hier aber kein Petroleum - mit dem Fön ist klar nicht zu stark erwärmen sonst fliesst das Zeug auch da rein wo es nicht soll vermute ich. Es ist keine Automatic und das mit dem licht ist mir noch nicht ganz klar aber das eilt nicht. Ich sprühe das WD40 von aussen auf die Stellen nehme ich an?

    LG
    Foxy

  • Wenn du den Motor abmachst, kannst du die Maschine auch in Petroleum/WD40 baden.

    Alles einsprühen was sich bewegt oder dreht, wärmen und von Hand bewegen, nachsprühen, wärmen und bewegen.

    So lange bis alles leichgängig ist. Das kann Stunden, Tage oder im schlimmsten Fall sogar Wochen dauern.

    Ich nehme immer Petroleum in einer Sprühflasche und Sprühe die Maschine satt von innen ein.

    Liebe Grüße

    Walter


    Nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

  • Hallo,

    Ich sprühe das WD40 von aussen auf die Stellen nehme ich an?

    das Petroleum/WD40 an alle (!) Ölstellen, die sind in der Bedienungsanleitung*) vermerkt und oft auch an der roten Markierung erkennbar, geben. Ein Tröpfchen mehr schadet nur der Tischdecke, die unter der Maschine liegt, also Zeitung/dicke Pappe etc. unterlegen.


    Habt Ihr einen warmen Heizungskeller etc., dann stellt die Pfaff über Nacht dort hinein.


    Tagsüber dann jedes Mal, wenn man an der Maschine vorbeiläuft, kurz an den Hebeln und am Handrad drehen, dann wird das mit den Tagen/Wochen irgendwann besser werden.


    *)Falls die Bedienungsanleitung fehlt: Gibt es auf der Pfaff-Seite

    Edit: Auf der Pfaff-Seite gibt es nur die BA für die 260 in Englisch, die kann man auch nehmen.
    Die 230er Anleitung habe ich im Original hier, falls es noch Fragen gibt.

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

    Einmal editiert, zuletzt von kledet ()

  • Danke, die Bedienungsanleitung habe ich - geölt habe ich nur eben das genannte Problem hat mir Kopfschmerzen bereitet.

    Bin gespannt wie lang es dauert...

    LG
    Foxy

Anzeige: