Anzeige:

Zickzack- Overlock und sonstige breite Stiche bei 9mm-Maschinen?

  • Hallo zusammen,

    ich habe da mal eine Frage: Ich habe nun die Bernina B 540 und hatte festgestellt, dass sie bei breiter eingestellten Stichen (also ab ca. 4,5mm) den Stoff in der Breite zusammenzieht. Ich habe es auf Baumwollstoffen (2-lagig) und auch auf Leinen ausprobiert. Lt. Aussage des Mechanikers würde es an meinem Baumwollgarn von Aurifill liegen. Ich hatte die Maschine auch eingeschickt und sie wurde nochmals genau eingestellt. Nun passiert dasselbe auch mit dem empfohlenen Amman-Garn. Ist das bei allen 9mm-Bernina-Maschinen so?

    Ich habe es auf meiner Janome ausprobiert und da passiert es nicht. Hier Korrektur: Bei Stichbreite über 6mm passiert es auch, habe es nochmals ausprobiert.

    Liebe Grüße

    Claudia

    Einmal editiert, zuletzt von claudibu ()

  • Anzeige:
  • Ich habe die 590 und das grad getestet. Zwei Lagen dünner Jeans mit Elasthan. Beim Zickzack hat es sich ab 7 mm zusammengezogen. Mit Vlies drunter keine Probleme bis 9 mm. Allerdings gab es nur Probleme, wenn es pro Stich mehr als 7 mm waren und da gibts ja nun nicht so viele. Mir fällt spontan nur der reine Zickzack ein.

    Vom Stichbild her würde ich dann, wenn es mich stören würde, die Unterfadenspannung lockern. Aber da schraub ich jetzt nicht dran rum.

    Denn ich hab jetzt schon einige Stiche durch und mir ist das bis jetzt noch nicht aufgefallen.

  • Pauschal kann man das bezogen auf meine 770 nicht sagen.


    Bei 9mm Breite und vernünftiger Länge zieht sich bei mir nicht zusammen und es gibt keinen Wulst. Bei einer unangemessen kurzen Stichlänge würde es wohl passieren, aber dafür kann ja die Maschine nichts.....


    Ich nutze als Standard Alterfil S120, mit Aurifil nähe und quilte ich nur Patchwork.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

Anzeige: