Anzeige:

Der GuteLaune-Hut

  • ciao,

    hier eines meiner Kurzprojekte, das ich gerne noch zeigen will,

    zusammen gefasst in Bildern.

    Vielleicht dient es ja als Anregung...


    viel Spass und gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Anzeige:
  • grazie Euch,

    ich hatte ihn diese Woche schon mal auf und er fühlt sich gut an, jawoll -- und

    wintertauglich ist er durch das Fleecefutter auch.

    Zugegeben - wie alle meine Privathüte ist er ein wenig "abseits der Norm", gut so,

    ich muss mich schliesslich bemühen mit den Hüten meines "Puppengesindels" mit zu halten....

    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Der steht Dir wirklich sehr gut! Aber eine praktische Frage - sitzt der denn auf Deiner Lockenmähne auch wirklich so gut, dass er einem Windstoß standhält? Oder musst Du befürchten, dass der Hut sich schnell selbstständig macht? das sieht so locker aus-

    Viele Grüße,

    Margit

  • ciao Margit,

    die Haarmähne muss ja gebändigt werden. Mal mit grösserem od. kleinerem Haarknoten.

    Beides passt unter die Mütze und der Haarknoten hindert schon mal den "Kopfschmuck" am Verrutschen.

    Und natürlich ist das Fleecefutter durch seine "aufgerauhte" Struktur, ideal.

    Sommerhütchen, die ich mit glattem BW-Futter ausgestattet habe, sind "rutschiger".

    Für Wintermützen bevorzuge ich deshalb immer Fleece.

    Einfache Wollstrickmützen haben den Nachteil, das kalter Wind durchpfeifft, deshalb lege ich Wert auf

    Mützen-Hutfutter.

    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

Anzeige: