Anzeige:

UWYH - Sachen für Kleinkind, Teenies und Mama - Stoffabbau 2018

  • Letzte Woche hatte ich Urlaub und konnte ab und zu ein wenig Zeit an der Nähmaschine verbringen. Entstanden sind eine Bluse mit Flatterärmeln, eine Caprihose (die ich vor vielen Jahren schon einmal genäht habe) und ein ausgestellter Jeansrock. Er ist ein wenig zu groß geworden und muss noch geändert werden, deshalb gibt es davon noch keine Bilder:


    P1150985.JPG


    Schnittmuster ist die Bluse Nr. 22 aus der Nähtrends 7-18, genäht habe ich Gr. 40 und es hätte auch Gr. 36 oder 38 gereicht, so weit ist das Teil. Gut finde ich die Flatterärmel, sie bedecken die Haut und bieten guten Schutz vor der Sonne oder wenn es abends kühler wird, sind aber gleichzeitig luftig genug, dass man nicht so schwitzt. Aus derselben Schnittmusterzeitschrift stammt der Rock Nr. 25 (er ist auf dem Titel abgebildet), ich habe ihn aus demselben nachtblauem Stretchdenim genäht wie die Caprihose auf dem nächsten Bild:


    P1150986.JPG


    Der Schnitt stammt aus einer älteren Burda, ich habe Gr. 42 genäht und ca. 5 cm in der Länge gekürzt (nur im Beinbereich), was soll ich sagen, sie passt einfach perfekt.


    Aus den Stoffresten ist sogar noch eine Tasche entstanden, dafür gibt es kein Schnittmuster, ich habe die Vorderseite frei Hand aufgezeichnet und die restlichen Teile dazugebastelt:


    P1150993.JPG


    Die aufgesetzte Tasche vorn war noch vom Rock übrig, weil sie mir darauf nicht gefallen hat. So wurde alles gut verwertet und ich habe gleich das passende Accessoire ;)

    Herzliche Grüße


    pfeiferlspieler

  • Anzeige:
  • Was sagt Ihr zu meiner neuen Notebook-Hülle?


    P1150990.JPG


    Nein, die ist sogar mir zu bunt... Ich hab Euch verapple'd :tanzen:


    P1150991.JPG


    So eine Künstlermappe wollte ich schon lange, gestern kam der Herbst-Winter-Katalog an und wieder war so ein Ding drin - zu spät zum Bestellen (wir fahren morgen weg), aber nicht zu spät zum Nähen :applaus:


    Feuerwehrmann Sam hat nachmittags die Betreuung des Jüngsten übernommen, so konnte ich anhand der Daten ein Schnittmuster erstellen und alles vorbereiten. Abends, als alle im Bett waren, ging es ans Nähen.

    Auf die Pappe im Inneren (zur Stabilisierung) hab ich verzichtet, damit man sie notfalls auch mal waschen kann. Auf dem mintfarbigen Futterstoff liegt noch eine Lage bedruckter Stoff, der an der Oberkante versäubert ist. Hier kann man nach Belieben fertige Werke oder auch eine stabile Unterlage einschieben, auf der rechten Seite ist der Malblock mit dem Papprücken eingeschoben.

    Der rote Gummi stammt von einer Werbeaktion der Deutschen Bahn zum BayernTicket (die Rückseite ist bedruckt), er ist schön straff und hält die Stifte gerade an ihrem Platz. Ich hebe mir gern solche Werbesachen auf, gerade Schlüsselbänder kann man sehr vielseitig verwenden (Steckschnallen, Karabiner, Band z.T. mit Reflektorstreifen).

    Zwischen Futter und Außenstoff (Dekostoff von Ikea 2007) befindet sich noch eine Lage Fleecedecke von Ikea und den Reißverschluss hab ich zusammen mit den Nahtzugaben ganz schick in schwarzes Schrägband eingepackt.

    In der kleinen aufgesetzten Tasche (Ditte von Ikea) außen finden Lineal, Kleber, Schere und Mini-Stempel Platz. So haben wir immer alles dabei (und mein MacBook wird wieder in seiner schwarzen Standard-Hülle verstaut).


    Wir nehmen die Mappe mit in den Urlaub, erfahrungsgemäß sind die Kinder oft gelangweilt, bis das Essen serviert wird. So können sie die Wartezeit angenehm überbrücken und vielleicht kommt sie auch schon auf der Autofahrt zum Einsatz.

    Herzliche Grüße


    pfeiferlspieler

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich habe heute beim googeln Schnittmuster aus Dänemark entdeckt, die heißen Mix&Match Serie Multisnit - hat jemand von Euch ne Idee, wo man die in Deutschland kaufen kann? Der einzige Onlineshop scheint bb-naehshop.de zu sein, ausgerechnet die, die mir gefallen, haben sie aber nicht gelistet. Ach menno...

    Herzliche Grüße


    pfeiferlspieler

Anzeige: