Anzeige:

Lückenbüßer oder: ich nähe / häkle / stricke / handwerke mich von Lücke zu Lücke

  • Moin!


    Jetzt wage ich es auch einmal mit einem WIP - YWYH - Schulterblick - Ausprobier -Dingenskirchen :cool:. Da ich derzeit und noch mindestens in den nächsten drei Jahren sehr viel um die Ohren haben werde, muss ich in vielerlei Hinsicht Mut zur Lücke beweisen und jede Gelegenheit beim Schopf ergreifen. Auf meinem persönlichen Weichspül - Programm stehen folgende Vergnüglichkeiten:


    Neue Kissenbezüge für´s WoZi


    ein kuschliger Sofa-Unterleger, damit die Vierpfoter des Hauses gemütlich liegen können, ohne dass ich permanent die Sofa-Bezüge waschen müsste. Schön aussehen soll das Ganze, gemütlich UND praktisch sein!


    Sport-Basics für mich.


    Latzröcke und -hosen, Sweatshirts / Hoodies / Shirts / Jacken


    Bezug für ein Seitenschläferkissen für Herrn BamBam


    Neubezug eines Armlehnenstuhls (Sitzfläche)


    Mini-Bügelbrett für mal eben zwischendurch :D


    Skappel Pullover oder Jacke


    Mindestens ein Modell aus dem Buch "Hygge" - Oversize häkeln


    ...und was mir sonst so einfällt, während ich unterwegs bin. Manchmal stürze ich mich auch sehr spontan in ein Projekt :D


    Immer geht es auch irgendwie um UWYH - Bücher, Schnittmuster, Zeitschriften, vorhandene Stoffe und Kurzwaren, ausserdem um Recycling/Upcycling. Einige der Stoffe, die verarbeitet werden, sind beispielsweise gebraucht, also Stoffe, die ich anderen Schneiderleins abgekauft habe, weil sie dort Schrankhüter waren.


    Damit eröffne ich auch gleich:


    Das erste Projekt ist ein Latzkleid nach dem Schnittmuster von Tilly and the buttons namens Cleo. Den Stoff habe ich einer netten Hobbyschhneiderin abgekauft, die dafür keine Verwendung mehr hatte:


    IMG_1856.jpgIMG_1857.jpg


    Das SM ist anfängertauglich und wirklich prima zu nähen. Davon werden weitere Exemplare folgen, denn ich LIEBE solche Latzkleider. Beim nächsten Exemplar stehen allerdings Veränderungen auf dem Plan:


    Ich werde ein FULL BUTT ADJUSTMENT vornehmen, oder einen Reissverschluss einarbeiten. Warum das? Die Problematik ergibt sich wieder einmal aus den vertrackten Umfangmaßen. Ich habe grundsätzlich schmale Hüften, aber einen Läuferpo, d.h. der ist nach hinten raus recht rund. Basierend auf dem Umfang müsste mir bei einem SM wie Cleo eine 38 gut passen, aber praktisch fehlt dann doch am Poppes ein klein wenig an Spielraum, der sich allerdings NUR beim Anziehen bemerkbar macht, denn das SM sieht keinen RV vor.


    Die Lösung kann also entweder ein RV sein, der das Anziehen erleichtert, oder ich probiere mal aus, was so eine full butt Nummer kann. Das muss ich mir vermutlich sowieso für weitere Projekte aneignen, der Aufwand könnte also lohnen.


    Bevor mich gleich wieder der Alltag voll im Griff hat, hier übrigens noch eine kleine Auswahl der Stoffe, die mir demnächst unter die Nadel kommen werden:


    IMG_1855.jpg


    Axo, eins noch - warum schlage ich eigentlich hier so einigermassen öffentlich mein Lager auf? Das ist schnell erklärt: Ich möchte mich sebst ein bisschen motivieren und gleichzeitig in den Allerwertesten treten, würde mich ausserdem sehr über konstruktiven Austausch freuen, habe Lust zu experimentieren - und last but not least und für mich persönlich ist das auch ein wichtiger Sprung ins kalte 'Wasser: Ich möchte mich endlich von meinem mir selbst oft im Weg stehenden "das muss besser, bevor Du darauf stolz sein kannst" verabschieden. Auch diesbezüglich gilt also das Motto: MUT ZUR LÜCKE, in diesem Fall zur Wissens/Könnens - Lücke :mad:


    In diesem Sinne: reingehauen! :nerd:

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

  • Anzeige:
  • Hallo, ich schaue hier auch gern zu. Das sind ja genau meine Farben, das würde ich auch anziehen. Ich freue mich schon auf viele schöne Sachen. :laola:


    Und wenn das mit der Motivation klappt, probiere ich es nächstes Jahr auch mit einem UWYH-WIP.

  • Schön, dass Du wieder da bist! Ich schaue auch zu und bin gespannt, was Du uns zeigen wirst. Und WIPs finde ich auch immer anregend.


    Allmählich wird die Bude hier wieder voll. :)

  • Hallo


    ich rück mir hier auch mal mein Stühlchen zurecht! Motivations-Kekse rüberschieb....


    Der Latzrock ist mal cool! Danke für die Beschreibung und Anregung. Und viel Spaß beim Weiterwerkeln!

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Seewespe, ich bin selbstverständlich auch dabei!
    Dein Latzrock gefällt mir schon mal sehr gut, genau wie die noch zu verarbeitenden Stöffchen!



    LG, Steffi

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Ach wie schön, Ihr Lieben - ich freue mich, dass Ihr mit dabei seid! Sind eigentlich Häklerinnen/Strickerinnen unter Euch? Ich erobere mir da ja Neuland und bin sehr gespannt,wie ich zurecht kommen werde!


    Ich würde wahnsinnig gern den Granny Square Rock fotografieren, den ich gern nacharbeiten möchte, aber ich schätze, das gäbe ggf. Probleme wegen der Bildrechte, also müsst Ihr fleissig Daumen drücken und hoffen, dass ich mir beim Häkeln nicht die Finger verrenke, und ein TfT produziere, damit Ihr den wirklich tollen Rock - bin quasi schockverliebt - zu sehen bekommt. Falls wer neugierig ist und zufällig das "The Knitter Sonderheft Häkeln" daheim hat: da ist er zu sehen!

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

  • Ich stricke leidenschaftlich gerne, ich stricke auch fast noch mehr als ich nähe.
    Aber häkeln kann ich nicht, gar nicht, da komme ich irgendwie nicht ran. Das mache ich nur, wenn mal ein Saum zu umhäkeln ist und auch beim Klöppeln muss man ja oft anhäkeln. :motz: Da suche ich mir oft andere Wege oder gleich andere Klöppelbriefe aus, wo man das nicht muss.
    Aber oft gefallen mir gehäkelte Teile richtig gut, aber noch hat es nicht gereicht, dass ich es richtig lernen will.

  • Sind eigentlich Häklerinnen/Strickerinnen unter Euch? Ich erobere mir da ja Neuland und bin sehr gespannt,wie ich zurecht kommen werde!


    Ja, ich ;) Aber so wirklich erfahren bin ich nicht, wenn ich auch gern immer mal wieder was ausprobiere. Trau dich ruhig! Kann Spaß machen!

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Hallo Seewespe - das hört sich so vertraut an. Selbstmotivation, Neues ausprobieren, mehr lernen... Und ja, ich stricke (Oh Wunder - vor allem Socken) und häkle (habe z.B. ein Frei-nach-Schnauze Zebra in der Galerie). Beim Nähen sind es bei mir eher die Gehversuche beim Patchwork und Quilten - und halt auch so Kleinkram zwischendurch. Ich freue mich schon auf Deine Projekte. Viele Grüße, Margit
    Ach ja - und Blaufan mit gelegentlichen pinken/bunten Einsprenkeln bin ich auch.

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich hatte vor einiger Zeit ein Regalbrett übrig, das sich, wie ich fand, prima als Unterlage für ein praktisches "mal eben zwischendurch" Bügelbrett eignete, da es von den Maßen her genau auf meinen Arbeitstisch passte. Vor ein paar Jahren hatte ich mir zudem mal die Näh-, und Bügelunterlage von Prym zugelegt, die inzwischen aber fleckig und unschön geworden war, und mir gar nicht mehr gefiel.


    Auf diesem Foto sieht man die zwar zweckmässige, aber etwas triste Bügelmatte nebst Minibügeleisen:


    bügeldecke.jpg


    Na, dachte ich mir: 1 + 1 kann vielleicht etwas hübsches Neues geben, und machte mich frisch ans Werk.


    Zunächst schnitt ich die Bügelmatte passend zur Brettgröße zurecht. Dabei liess ich einen ausreichend großen Rand, so dass ich die Matte hinten ans Brett tackern konnte.
    von hinten.jpg
    Das klappte schon mal hervorragend. Aus meinem Fundus suchte ich dann ein schönes, kräftig strukturiertes Stöffchen heraus, das farblich wunderbar zu meinem Nähzimmer passt, und "verpackte" das Bügelbrett damit.


    Von vorn sieht das Ganze nun so aus:


    frischgemacht.jpg


    Den Praxistest hat es auch schon bestanden :applaus: - es passt sich farblich wunderbar ein, und ich bin mein mittlerweile ungeliebtes Prym-Trumm nebst des überflüssigen Regalbrettes los geworden! Das gefällt meiner UWYH - Recycle - Seele!


    IMG_1918.jpg

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

  • Guten Morgen!


    Bevor ich in die nächsten zwei Fortbildungs-Wochen abtauche, habe ich mich noch eines alten Schätzchens angenommen, das beinahe schon auf der Abschussliste gelandet war


    IMG_1891 2.jpg


    Eigentlich hatte ich beschlossen, das gute Stück, das wir vor vielen, vielen Jahren mal bei einem Restaurator haben aufarbeiten lassen, nun doch zu verkaufen, es passte hier einfach nicht mehr hinein, der Bezug war ausgeblichen und gefiel mir auch nicht mehr wirklich, aber dann hat es mich doch gepackt, und so habe ich den Sitz demontiert


    IMG_1911 2.jpg


    und mit einem Stoff bezogen, der hier lagerte, und den ich schon gebraucht gekauft hatte, der aber wunderbar zu unserem Sofa, respektive den Sofakissen darauf passt. Die Polsterung war absolut in Ordnung, das einzige, was mir noch fehlt, ist ein Gewebeband, mit dem ich die Tackernadeln, die den Stoff halten, abdecken kann, dann ist wieder alles paletti!


    So darf das alte Schätzchen nun bleiben :).


    IMG_1912-1 2.jpg


    In den nächsten beiden Woche werde ich absolut keine Zeit zum Nähen haben, aber ich packe das hier


    IMG_1919.jpg


    in meine Tasche und hoffe darauf, dass ich abends ein bisschen Muße finden werde, meine ersten Granny-Square-Übungen zu absolvieren!


    Ha det bra!

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

  • Hallöchen!


    Dein Lückenbüßer klingt spannend, da guck ich gern zu. Häkeln kann ich ganz gut, vielleicht kann ich ja helfen. Granny Squares klingen interessant!


    LG
    Steffi

    "Ich interessiere mich nicht dafür, was andere von mir denken. Es sei denn, sie denken, ich sei großartig, dann haben sie natürlich recht." Miss Piggy ;)

  • Dein altehrwürdiger Stuhl hat durch den dunkleren Stoff eine sehr würdevolle Ausstrahlung bekommen. Das ist jetzt ein angemessener Ehrenplatz für die Matriarchin. :)


    LG Hanne

  • Genau - richtig edel ist der Stuhl durch den neuen Bezug geworden.
    Nach dem Geschreibe über Granny squares habe ich gestern noch einmal in meinem Buch mit gaaaaan gaaaaanz vielen Anleitungen geblättert. Nicht nur Quadrate, ondern auch Kreise, Dreiecke und ungewöhnliche Formen wie längliche Rechtecke werden da abgehandelt. Ach ja - wenn der Tag doch nur doppelt soviele Stunden hätte. Was man da alles ausprobieren könnte!
    Viele Grüße, Margit

  • Ja, Margit - es gibt ganz tolle Sachen, und ich finde auch nicht, dass die "angestaubt" oder old fashioned wirken müssen. Ein bisschen ist das wie Patchwork! Nina, auch Dir herzlichen Dank für Dein Hilfsangebot - bestimmt werde ich Fragen und das eine oder andere Brett vor´m Kopp haben :D.

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

  • Guten Morgen!


    Meine Fortbildung liegt nun hinter mir, in sechs Wochen steht dann aber bereits die nächste vor einer kleinen Winterpause an, und mein Lernpensum ist beträchtlich, ich weiss also nicht, wie häufig ich Muße haben werde zu nähen, häkeln oder gar stricken.


    Immerhin: Gestern zog es mich in meine Werkstatt, und ich habe ein SM kopiert. Ich brauche nämlich dringend den einen oder anderen schönen Long-Cardigan, respektive in der etwas fluffigeren Variante Jacken, in die ich mich zwischendurch hinein kuscheln kann, wenn mir während der Lektionen am Boden kalt wird.


    Ich habe verschiedene SM, die ich testen möchte, der erste Kandidat (für die fluffige Variante) ist die CHILLjacke von Leni P.


    Anhand der Tabelle konnte ich schon einmal fest stellen, dass mir die Ärmel zu eng sein werden. Ich nähe die Größe S, bin also ein zwar langer, aber schmaler Mensch - und frage mich ernsthaft, ob die Konstrukteure bei Menschen meiner Statur prinzipiell davon ausgehen, dass diese Ärmchen wie Mikado-Stäbchen haben müssten =O?! Ich jedenfalls habe durch meinen Alltag mit Haus, Hof und sehr großen Hunden sowas wie Bizeps und Trizeps, und brauche diesbezüglich mehr Platz. Da werden also Anpassungen fällig, die ich noch nie gemacht habe.


    Eine tolle Gelegenheit, sich zum Eumel zu machen ;).


    Ich fang dann im Lauf des Tages mal an....

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

  • Wieso denn Eumel? Das waren doch die grauen Dinger in der Gardine, die unbedingt rausgewaschen werden sollten - natürlich mit einem ganz bestimmten Waschmittel (Namen weiß ich nicht mehr). Ansonsten kenne ich "Ach, du Eumel..." als "du Schussel" (mit milde mitleidigem Schmunzeln). Wie gebraucht ihr das?

    Viele Grüße, Margit

Anzeige: