Anzeige:
  • Ein Bügeltuch wird genutzt um die Hitze des Bügeleisens schonender auf den zu bebügelnden Stoff zu bringen.
    Man will damit Glanzstellen vermeiden, als auch das Versengen. Ein Bügeltuch kann auch nass gemacht werden um dann
    je nach Verwendung zu dämpfen oder feucht aufzubügeln.

    Das Bügeltuch ist i.d.R. ein dünnes Tuch aus Baumwolle oder Leinen, dass hohe Temperaturen verträgt und je nach Verwendung als feuchtes Tuch einfach zu befeuchten und auszuwringen ist.


    Bügeltücher sind wichtige Bestandteile der Verarbeitung von Vlies- und Gewebeeinlagen, so diese Feuchtigkeit beim Aufbringen verlangen. Das Arbeiten mit dem Dampfbügeleisen ist nicht zielführend, da sich der Dampf nicht flächendeckend ausbreiten kann, sondern nur an den Düsen punktuell wirken würde. Bügeltücher werden auf dem Stoff trocken gebügelt und sichern somit eine gleichmäßige Feuchtigkeit.

    Übersetzungen

    Französisch
    molleton de table
    Englisch
    pressing cloth
    Niederländisch
    El paño de planchar
    Russisch
    Ткань для подкладки при глажении

Teilen

Anzeige: