JUKI HZL-K85

  • Die Juki Nähmaschine HZL-K85 macht Nähen zum neuen Hobby. Mit Ihren vielen benutzerfreundlichen Funktionen und kleinen Details kann Nähen so einfach sein. Professionelle Nutznähte, effektvolle genähte Stickmuster und einfach zu nähende automatische Knopflöcher zeichnen die Juki Nähmaschine HZL-K85 aus.

    Technische Details, Hersteller, Preise in der Sidebar.


    JUKI HZL-K85 JUKI HZL-K85



    Alle wichtigen Funktionstasten finden Sie übersichtlich angeordnet an einem Platz. Ein LED-Display mit vier verschiedenen Funktionen zeigt Ihnen den ausgewählten Stich, die eingestellte Stichlänge, Stichbreite und den Status des Spulenwicklers an. Der Nähfuß wird in 2 Schritten gelüftet, die maximale Höhe beträgt 12 mm. Selbst schwere Stoffe können so einfach im und aus dem Nähbereich der HZL-K85 bewegt werden. Ein zusätzlicher Transporteur befindet sich vor der Nadeleintrittsöffnung, dadurch ist ein einfacher und reibungsloser Nähbeginn möglich. Ein wichtiges Maschinendetail ist die Nadel-Stopp-Position. Die Nadel stoppt immer am niedrigsten Punkt und das Nähgut kann einfach gedreht werden. Mittels Tastendruck können Sie die Nadel wieder in ihre höchste Position bringen. In den 150 zur Verfügung stehenden Stichmustern finden Sie 8 verschiedene automatische Knopflöcher, die entsprechend der Knopfgröße genäht werden.


    Damit Sie sich schnell Ihrem Hobby zuwenden können, verfügt die Juki Nähmaschine HZL-K85 über einen automatischen Nadeleinfädler. Auf Wunsch nähen Sie mit der Juki Nähmaschine HZL-K85 auch per Knopfdruck über die Start + Stopptaste, diese zeigt Ihnen auch den Status Ihrer Maschine an.


    Also Faden einfädeln, Stoff unter den Nähfuß und schon fängt der Nähspaß mit Ihrer Juki Nähmaschine HZL-K85 an.


    Stichauswahl: Mit Hilfe der LED-Anzeige wählen Sie ganz einfach den gewünschten Stich mit den Eingabetasten aus, entsprechend der gewünschten Stichmusternummer.


    Funktionstasten: Übersichtlich angeordnet finden Sie die wichtigsten Funktionstasten der HZL-K85 Juki Nähmaschine an einem Platz. Bestimmen Sie die Nähgeschwindigkeit einfach per Schieberegler, nutzen Sie die Taste für das Rückwärtsnähen oder die Start+Stopptaste. Die Taste für das Rückwärtsnähen ist auch gleichzeitig die Taste mit der Sie die Nadelhoch-/-tiefstellung bestimmen können.


    Bedienelemente: Hier finden Sie alle wichtigen Einstellungen für Ihre Maschine, die LED-Anzeige für die Stichauswahl, Stichlänge und Stichbreite, die Taste für den Speicher, die Auswahltaste zum Nähen von Groß- oder Kleinbuchstaben und die Einstellung für die Nadelposition.


    Nadelpositionen: Drücken Sie die Taste für die Nadel-Hoch-Tiefposition und Ihre Juki Nähmaschine HZL-K85 hält am Ende Ihres Nähvorganges an entsprechender Stelle oder drücken Sie diese Taste, um entsprechend die Nadelhoch- und Nadeltiefstellung manuell zu verändern. Mit der MEM-Funktion haben Sie die Möglichkeit bis zu 40 Muster oder Buchstaben in den Speicher abzulegen.


    Elektronische Geschwindigkeitskontrolle: Die stufenlose Einstellung der Nähgeschwindigkeit erlaubt Ihnen auch bei schwierigen Nähprojekten, sicher und genau die Arbeiten zu beenden. Bei Bedarf können Sie auch, dank der elektronischen Geschwindigkeitskontrolle, ohne Fußanlasser nähen.


    Stahltransporteur: Die Juki Nähmaschine HZL-K85 verfügt dank eines speziellen 7-Punkt-Stahltransporteur über einen starken Stofftransport. Projekte von schweren Stoffen bis hin zu leichten Stoffen lassen sich somit sehr gut transportieren und nähen. Zwei zusätzliche Transporteure vor der Nadel ermöglichen einen leichten Nähbeginn.


    Jeansnaht: Die Juki Nähmaschine HZL-K85 verfügt dank eines speziellen Stahltransporteurs und einer verbesserten Nähfußbauart über einen starken Stofftransport. Projekte mit schweren Stoffen wie Jeans lassen sich so ganz einfach nähen!


    Automatischer Nadeleinfädler: Durch diese einfache Funktion ist das Einfädeln der Nadel ein Kinderspiel. Drücken Sie nur den Hebel herunter und legen den Faden vor die Nadel. Dieser fädelt sich wie von selbst ein durchs Nadelöhr. Spart Zeit, Mühe und schont die Nerven.


    Unterfadenspule und Aufspulen: Schnelles und einfaches Austauschen der Unterfadenspule und Reinigen der Greiferbahn. Mit Hilfe des Sichtfensters können Sie den Füllstand der Unterfadenspule prüfen. Setzen Sie die leere Unterfadenspule auf den Spulerstift auf, Faden einlegen und schon kann mit dem Aufspulen begonnen werden. Sobald die Spule aufgespult ist, schaltet der Vorgang automatisch ab.


    Einfacher Nähbeginn: Den Knopf am Nähfuß drücken und den Fuß parallel zur Stichplatte bringen. Dies ermöglicht einen einfachen Nähbeginn bei mehreren Stofflagen oder überlappenden Materialien und schweren Stoffen.


    Transporteure versenken: Nur durch Schieben des Transporteurschiebers können Sie Freihandquiltstiche oder Stickereien ganz einfach nähen. Hebel umklappen, der Transporteur versenkt sich automatisch und Sie können sich verwirklichen. Einfach? Einfach perfekt!


    Stichlänge und Stichbreite: Die Stichlänge und Stichbreite einfach auf die gewünschte Größe einstellen, indem Sie die entsprechende Taste drücken und den Hebel verschieben. Die Standardeinstellung wird durch Drücken der Direktauswahl wiederhergestellt.


    Stichbreitenverstellung, Nadelpositionsverstellung: Sie wollen den Zickzackstich Ihrer Juki Nähmaschine HZL-K85 verändern oder einfach nur die Nadelposition? Schieben Sie einfach den dafür vorgesehen Hebel in die entsprechende Position und im Handumdrehen verändern Sie die Nadelposition oder die Stichbreite Ihrer Juki Nähmaschine HZL-K85.


    Vernähfunktion: Verriegelungsstiche am Nahtanfang und Nahtende in 2 verschiedenen Varianten möglich.


    Knopflöcher: Knopflöcher in bester Qualität! Die HZL-K85 näht Ihnen unabhängig vom verwendeten Material wunderschöne Knopflöcher. 8 verschiedene Knopflochtypen stehen Ihnen zur Verfügung.


    Fadentrennmesser: Wenn Sie keine Schere zur Hand haben oder diese einfach nicht nutzen wollen, dann bedienen Sie sich doch einfach an dem Fadentrennmesser Ihrer Juki Nähmaschine HZL-K85. Einfach die Nähfäden durch die vorgegebene Öffnung ziehen und schon trennt das Fadenmesser Ihre Fäden ab.

    1

    Start-/Stop-Taste: Mit der Juki Nähmaschine HZL-K85 können Sie auch ganz einfach ohne Fußanlasser nähen. Die Start+Stopptaste ermöglicht es und gibt Ihnen sogar Auskunft über den Status Ihrer Maschine.

    • Grün: Maschine ist nähbereit oder näht bereits.
    • Orange: Modus für Fadenspuler ist aktiviert.
    • Rot: Maschine ist nicht nähbereit, bitte prüfen Sie alle relevanten Einstellungen.

    Beleuchtung: Ein gut ausgeleuchteter Nähbereich sorgt für optimale Sicht beim Nähen! Das LED-Licht erhitzt sich auch nach langer Benutzung nicht.

    2

    Zubehörfach: Finden Sie in der praktischen Zubehörbox alles Wichtige zu Ihrer HZL-K85 Nähmaschine, einfach verstaut und kompakt.


    Freiarm: Nähen und verarbeiten von geschlossenen Rundungen z.B, Ärmel, Hosenbeine, Röcke oder Ähnliches –Kein Problem!


    Kofferhaube: Schützen Sie Ihre Nähmaschine vor Verschmutzung, Staub und unnötigen Beschädigungen, wenn Sie nicht mit ihr nähen! Diese Kofferhaube ist nicht nur stabil, sondern bietet auch eine Menge Platz für das Zubehör der HZL-K85 Juki Nähmaschine.


    JUKI HZL K85 Bedienelement JUKI HZL K85 Bedienelement


    JUKI HZL K85 Stichlänge JUKI HZL K85 Stichlänge


    Mit freundlicher Genehmigung Consuendi GmbH.

Share

Anzeige: