Anzeige:

Nähfuß

  • Als Nähfuß bezeichnet man den Fuß, mit dem man den Transport des Stoffes an der Nähmaschine gewährleistet indem er Druck ausübt und eine gleichmäßige Bewegung entsprechend der Arbeit des Transporteurs. Es gibt Nähfüße für viele unterschiedliche Verwendungen.

    Nähfüße gibt es als feste Füße und als Snap-on- Füße. Sie werden passend für die jeweilige Maschine angeboten. Entscheidend sind

    • hoher oder niedriger Schaft bei festen Füßen
    • Position der Halterung für den Snap-on-Halter
    • Position des Stichlochs
    • Breite des Transporteurs (Möglichkeit für die Stichbreite)
    • Sonderfunktionen wie bspw. Ruffler, seperater Obertransportfuß, Fuß mit Kantenschneider, Gummiannähfuß, Biesenfuß u.v.a.m.

    Übersetzungen

    Französisch
    pied de biche
    Englisch
    presser foot
    Niederländisch
    naaivoet
    Spanisch
    pie prensatelas
    Russisch
    лапка
    Italienisch
    piedino premistoffa

Teilen

Anzeige: