Anzeige:

Augen-Knopfloch

  • Als Augenknopfloch bezeichnet man das Knopfloch, welches auf der einen Seite eine genähte Öse= das Auge hat, welche aufgestochen wird und Platz für den Knopfsteg bietet.

    Die Verwendung eines Augenknopfloches ist zum Bsp. bekannt bei Jeans und Oberbekleidung wie Sakkos oder Blazer.

    Das Auge liegt immer auf der Seite der Schnittkante. Es bietet Platz für den Knopfsteg ohne das das Knopfloch weiter aufgedehnt wird.


    Augenknopflöcher können von modernen, elektronischen Nähmaschinen als Einstufen-Knopfloch genäht werden. Dazu wird der Knopf in seiner Länge mit dem entsprechenden Sensorfuß gemessen und das Knopfloch wird passgenau genäht. Beim Nähen mit der Maschine wird das Auge nach dem Steppen gestanzt und das Knopfloch aufgeschnitten.

    Näht man ein Augenknopfloch mit der Hand, spricht man vom klassischen Schneiderknopfloch, welches erst aufgestanzt und aufgeschnitten wird und über eine Gimpe oder einen Beilauffaden mit Langetten- / Festonstich genäht wird.

    Übersetzungen

    Französisch
    boutonnière à oeillet
    Englisch
    eyelet buttonhole
    Niederländisch
    oog knoopsgaat
    Spanisch
    ojal
    Russisch
    петля "глазок"​

Teilen

Anzeige: