Anzeige:

Designer

  • Ein*e Designer*in schafft eigene Formen oder Ausdrucksmöglichkeiten. Der Begriff Designer ist kein geschützter Begriff und keine eigentliche Berufsbezeichnung.

    Das Wort Designer*in kommt laut der Etymologie aus dem damit verbundenen Schaffen eines Menschen - seines oder ihrem Tun, herstellen, formen, zeichnen oder/und entwerfen. Die Verben dazu: to design, désigner, designare waren Namensgebend für die Beschreibung der Person, die damit beschäftigt war.


    Verwendet wird häufig: "design by ..." um die Quelle der Idee und das damit verbundene Urheberrecht anzugeben.

Share

Anzeige: