Anzeige:

Zeitungsschau - die 2. Ausgabe der VERENA 2019

Vorab möchte ich sagen - die Überraschung ist nicht negativ.
So sieht sie aus, die "02 19"



und diese Begrüßung begegnet den interessierten Lesern direkt im Editorial:


Ich denke, Frau Dagmar Bily muss sich uns nicht vorstellen, denn sie ist uns lange als Chefradakteurin der burda Style bekannt gewesen.

Nun ist sie wieder im Thema tätig und ich denke, sie kann das gut.

Meine Neugier, was sich durch die Änderung der Chefredaktion alles geändert hat, brachte mich dazu, Seite für Seite im Vergleich zur vorherigen Ausgabe zu blättern.

Schade finde ich, dass die Kolumne von Anja Belle nicht mehr da ist. Es gibt auch in dieser Ausgabe kein VERENA Exclusiv Modell. Eine Designer Vorstellung ist allerdings dabei.


Positiv finde ich, dass ähnlich wie beim Modemagazin eine Rubrik da ist, die heißt: 3 Modelle - 6 Looks. Die Strickmode als Solches muss auch passend kombiniert werden um frisch und modern zu wirken. Je 3 Strickjacken mit unterschiedlichen Accessoires und Kleidungsstücken zeigen die Wandelbarkeit des Modells.


Zudem gefällt mir, dass es Themen gibt, bei denen die Strickmode nicht mehr getrennt ist in Damen/Herren/Kinder.


Hochzeit mit Strickmode geht durchaus und dabei sind auch drei Mädchenmodelle, die auch nach dem festlichen Anlass noch geliebt werden können.


Der Rahmen des Magazins ist sehr ähnlich, aber es sind doch Unterschiede da.

Wer Interesse hat, schaut einmal ins Impressum und vergleicht die genannten Namen.

Wenn eine neue Chefredakteurin kommt, ist eine Andere nicht mehr da. Ich muss/möchte sagen, dass Anja Busse - so empfinde ich das - in den vergangenen Jahren ein sehr, sehr schönes Magazin gemacht hat. Ich wünsche ihr und den Mitarbeitern*innen, die nicht mehr verantwortlich mitarbeiten, alles erdenklich Gute und danke für viele Inspirationen und vergnügliche Lesestunden.

Frau Bily wünsche ich viel Erfolg!


Den Blick ins Heft gibt es auch für die neue Ausgabe.

Die Themen heißen:

  • Gut im Job, cool in der Bar = 9 Teile
  • California Dreamin = 7 Teile
  • Ja! = 9 Teile incl. der Mädchenmodelle
  • Ganz entspannt, ganz natürlich = 8 Teile
  • Nimm mich mit, Kapitän auf die Reise = 11 Teile incl. einer Tasche

Das Designer Portrait ist Kaffee Fassett gewidmet, dem Magier der Farben.


Was sich nicht verändert hat, ist der Preis. Er beträgt nach wie vor 5,90 € und auch der Verlag ist gleich geblieben.


Herausgeber:


OZ-Verlags-GmbH

Römerstraße 90

79618 Rheinfelden




Die Ausgabe Verena 01 19

Die Ausgabe Verena Frühsommer 2018

Die Ausgabe Verena Herbst 2017

Die Ausgabe Verena Sommer 2017


Die Verena Ausgabe Frühsommer 2017

Die Verena Ausgabe Frühjahr 2017

Die Verena Ausgabe Winter 2016

Die Ausgabe Spätherbst 2016

Die Verena Ausgabe Herbst 2016

Die Verena Ausgabe Frühsommer 2016

Die Verena Ausgabe Frühling 2016

Die Verena Ausgabe Winter 2015

Die Verena Ausgabe Herbst 2015

Die Verena Ausgabe Frühjahr 2015

Die Verena Ausgabe Herbst 2014

Die Verena Ausgabe Sommer 2014

Die Verena Ausgabe Frühjahr 2014

Die Verena Ausgabe Winter 2013

Die Verena Ausgabe Herbst 2013

Die Verena Ausgabe Sommer 2013

Die Verena Ausgabe Frühjahr 2013

Die Verena Ausgabe Winter 2012

    Anzeige: