Anzeige:

Medion MD 15694 ab Donnerstag bei Aldi Nord

Ab Donnerstag, dem 1. Februar 2018 hat Aldi eine digitale Nähmaschine - die Medion MD 15694 - für 149,00 Euro im Angebot. Diese kommt laut Prospekt mit einer elektronischen Fußsteuerung, acht Sticharten (mit 1-Step-Knopfloch) und beleuchtetem LC-Display daher. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie. Was meint ihr zu diesem Angebot?

    Teilen

    Kommentare 2

    • Hallo,

      Aldi Süd hat das Angebot nicht. Zumindest nicht in dieser Woche.
      Allerdings möchte ich etwas dazu sagen.
      Es steht da, 8 verschiedene Sticharten, bei denen ich nicht so ganz sicher war, wie sie das meinen, denn die Anzahl der Stiche auf dem Maschinengehäuse übersteigt diese Zahl.
      Deshalb habe ich hier die Bedienungsanleitung gefunden download2.medion.com/downloads…tungen/bda_md15694_de.pdf - bei Medion auf der Website. mit dem klaren Hinweis, wer der Hersteller ist.
      Dazu ist hier hobbyschneiderin.de/forum/inde…-inside-tecstar-md-15694/ der Test von Stefan.

      (Aus rosa wurde blau).

      Ich möchte wie immer anmerken, dass es hilfreich sein kann, beim Kauf einer Nähmaschine eine Person zu haben, die genau erkannen kann, ob die Maschine technisch das tut, was sie soll. Das ist im Fachgeschäft der Händler, der die Maschine auspackt und mit dem Kunden schaut, ob die Fertigung ok war und der Transport unbeschadet überstanden wurde.
      Das ist bei Aldi (oder welcher Discounter diese oder ähnliche Maschinen im Angebot hat) keiner. Da kauft man einen Karton.

      Deshalb möchte ich sagen: Als Zweitmanschine (Nähmaschinen können Rudeltiere werden) für unterwegs... oder als Maschine in Begleitung mit fachkundiger Betreuung durch eine/n erfahrenere Hobbyschneider/in kann ich mir das vorstellen.

      Drei Jahre Garantie ist eine Beschreibung, die man intensiv hinterfragen sollte, denn wie kann man diese Garantie einfordern? Dazu ist die Lektüre ab Seite 48 des Downloads. (s.o.)
      Vorab ist immer zwingend der Kontakt mit der Service Hotline (0,14 € pro Minute im Festnetz) erforderlich und es muss der Originalkarton aufbewahrt sein zur Übersendung.
      Ich bin grundsätzlich nicht gegen diese Angebote - das darf bitte nicht missverstanden werden. Ich bitte aber immer zu bedenken, dass man preiswert nicht immer wirklich ein langfristiges Schnäppchen erwirbt und dass Kenntnisse über die sachgerechte Bedienung oft günstig wären.

      Übrigens haben wir hier hobbyschneiderin.de/forum/inde…se-und-n%C3%A4hmaschinen/ einen Forenteil, der sich damit beschäftigt.
    • Stefan hat die Maschine ja mal auseinandergenommen und fand sie gut. Stabiler Rahmen, gut gearbeitet. Wenig Leistung zwar, aber das wird durch entsprechnde Übersetzung ausgeglichen. Zum Jeans und Rucksäcke nähen vlt. nicht so ideal aber für den ab und zu Hobbynäher eine gute preiswerte Maschine
    Anzeige: