Anzeige:

Neues bei PFAFF® - Die neue Ausgabe der YOUR Style

Klein, aber fein denke ich immer, wenn ich eine neue Ausgabe in der Hand halte. Klein bezieht sich auf die Anzahl der Seiten, denn diese sind nicht die Fülle, aber alle Vorhandenen sind gut und interessant gefüllt.

Fall es euch nicht bekannt ist, solltet ihr wissen, dass die YOUR Style das Kundenmagazin der Firma PFAFF® ist und über Neuheiten, Tipps und Ideen informiert.


Immer mehr hat sich dabei in der jüngeren Vergangenheit der redaktionelle Inhalt verändert. Andrea Henning führt uns ein in das Schwerpunktthema, dass derzeit als DIE TOP Neuheit PFAFF® beherrscht. Die creative icon™ ist das Flaggschiff der Firma und sie begeistert seit einigen Wochen die Nähmaschinen Interessierten. Natürlich kann die Maschine nicht vollständig im kleinen Magazin vorgestellt werden, aber die Zusammenfassung, was ist neu von Seite 7 macht vielleicht Lust, den Blick in die Broschüre zu vertiefen. Der Kauf mit einem UVP von 11999 € ist sicher keine schnelle, sondern eine wohl überlegte Entscheidung.


Jedoch geht es im Magazin nicht nur um das High-End-Gerät. Auch wenn man gar keine PFAFF® Maschine hat, kann man die Ideen und Tipps, welche von Inge Szoltysik-Sparrer, Julia Fiege, Tobias Milse und Antonia Böhlke sehr gut nutzen. Im PFAFF® Blog kann man die Anleitungen zu den Modellen, die enthalten sind, downloaden.


Ganz schön und jahreszeitlich passend finde ich die Anleitung von Birgit Behrens. Ich meine mich zu erinnern, dass wir dieses Teil immer "Betrügerlie" nannten, denn es handelt sich um ein Unterziehteil, das nicht das ist, was man sichtbar denkt. Da ich mir nicht sicher war, ob meine Erinnerung richtig ist, habe ich bei Google nach diesem Suchbegriff in der Bildersuche geschaut und siehe da - es waren genau solche Teile zu sehen. Ich meine einen Unterziehkragen - hier aus Jersey mit einem kleinen Stehkragen - der aussieht, als hätte man einen Pulli an, der aber nur mit einem kleinen Brust- und Rückenteil unter die Kleidung gezogen wird. Ich werde diese Idee auf alle Fälle in Kürze aus Resten umsetzen. Man kann damit so schöne unterschiedliche Varianten nähen! Meine Erinnerungen bezogen sich bisher auf Bluseneinsätze mit Kragen oder gestrickte Varianten. Schnell aus Jersey nähen ist eine super Idee!


Schlußendlich ist auch das Sticken / Sticksoftware ein Thema im Heft. Dazu gibt es den Hinweis: NEU IM HERBST: Die Version PFAFF Premier+2.


In welchem Fachhandel man das Magazin erhalten kann, ist hier zu finden. Ich kann es gut empfehlen, nachzufragen.

    Teilen

    Kommentare 2

    • Na, wenn wir unsere Hobbyschneiderin nicht hätten.......DANKE! Leider kann man das Magazin nicht online durchblättern, was ich SEHR schade finde in der heutigen Zeit. Auch über eine Fachhändlerin kann ich es nicht beschaffen, die wäre zwar in der Nähe, nur sie sagte mir, dass sie das Magazin nicht mehr beziehe da es für sie kostenpflichtig ist und es sich damit nicht rechnet. Naja, vielleicht schafft es Pfaff ja sich in Zukunft für ein "ONLINE MAGAZIN" zu begeistern, die "Auserwählten" können ja schon mal in dieser Richtung nachfragen....
      die Anleitungen haben es ja schon online geschafft, Bilder dazu wären aber auch ganz schön!
      Weihnachten kommt ja bald, hat man da nicht Wünsche frei?
      • Leider bekomme ich die Hefte auch nicht. Ich habe 2 Stück aus vergangener Zeit und die waren für mich sehr informativ.
        Leider habe ich keine Hefte mehr bekommen. Im Fachhandel liegen auch keine aus.
        Das finde ich sehr schade.
    Anzeige: