Anzeige:

Posts by CoraH

    schön für ihren Mann, mir kommt grad die Galle hoch:mauer:


    Ganz ketzerisch, warum???


    Es ist doch Ihr Leben und nicht Deins, Du musst Dir das ja nicht gefallen lassen.

    Sie hat sich so eingerichtet, Sie scheint ja eine erwachsene Frau zu sein und kann es ja auch ändern wenn es für sie schlimm wäre.



    Zum Thema, mir fällt es auch nur auf was jemand an hat, wenn es in irgendeiner Form aus der Reihe, besonders passend, besonders schlecht sitzend/passend....


    LG


    Cora

    Ich habe noch die alte Gritzner, da habe ich die Lampe gegen eine LED ausgetauscht, die hat die Neue schon, das Licht ist genial und ein Auffangbehälter ist auch vorhanden.


    Was ich an der Gritzner absolut liebe, ist die Einfädelhilfe für den Untergreifer. Der ist bei den meisten Maschinen ziemlich verbaut, was das Einfädeln dann immer schwierig macht. Das entfällt bei der Gritzi.

    5 Füße dabei, Einstellung der Schnittbreite, Rollsaum easy, und was auch wichtig ist Messer wegklappen während des Nähens erreichbar.


    Kein Gezicke saubere Nähte guter Preis


    LG


    Cora

    Geht es nur um Beschriftung für den Kindergarten? Meine Kinder haben an die Größen-/Markenetiketten, die eh in jedem Kleidungsstück drin sind, mit Kuli den Namen geschrieben...

    Habe ich genauso gemacht, allerdings mit Edding und nur für die Sachen, die da bleiben, Matschose und Jacke, Gummistiefel, 1 Satz Wechselklamotten. mehr war das bei uns nicht.


    Bei den ersten Ferienfreizeiten natürlich für alles was mit gegangen ist.


    LG


    Cora

    Wir haben schon ganz viel über das Treffen gesprochen.

    Was ich hier machen möchte ist Danke sagen.


    Liebe Anne, lieber Micha,


    vielen Dank für die tolle Idee.


    Vielen Dank für die Umsetzung.


    Jeder der mal ein großes Event organisiert hat, weiß wie viel Kraft und Nerven das Ganze kostet.


    Das Endergebnis, dass wir sehen mit den Workshops und den Ständen ist ja nur ein ganz kleiner Teil der Arbeit.

    Das fängt ja mit, wann, wo, wer an...

    Kosten, Auflagen, was bieten wir an...


    Das Schlimmste sind die ganzen behördlichen Auflagen und der ganze Schriftkram.


    Und darum nochmal


    DANKE


    Cora

    Das was ich versuchen möchte, ist möglichst wenige Veränderungen, dafür bei allen Oberteile immer gleich zu machen.


    Als ich angefangen habe zu nähen, bin ich anleitungsgemäß von der

    OW ausgegegangen, Erfolg Säcke

    Nächster Versuch Taille Erfolg alles äußerst Spacke

    dann die Erkenntnis durch die Hobbyschneiderin Ich brauche ein FBA Nähkursleiterin Eine WAS???

    und je länger frau näht, umso kritischer ist der Blick auf den Sitz.


    Mir helfen die unterschiedlichen Ideen und Sichtweisen meinen Anpassungsweg zu verbessern. So weit einen kompletten neuen Grundschnitt zu erstellen, bin ich noch nicht.

    Macht z.Z. für mich auch keinen Sinn, da ich durch Medikamente extreme Gewichtsschwankungen habe. Aber das Grundprinzip der Anpassung bleibt ja immer gleich.

    Der Halsauschnitt ist logischerweise das kleinste Problem.

    - Ich neige inzwischen dazu, die Größe zu nehmen in der Arme und Armloch passen.

    - Schulterbreite bleibt

    - Halsloch durch das Rausnehemen in der Mitte mit gradem Auslauf hinten, zulaufend vorne.

    - Längenzugabe

    - Weitenzugabe unter dem Armloch


    und falls dann noch nötig FBA


    damit gehe ich von der mittleren Größe aus und die Veränderungen sind nicht mehr ganz so krass.


    Ich muss das gedanklich noch ordnen. Hilfen werden gerne angenommen.


    LG


    Cora

    Basti,

    vielen Dank für Deine ausführliche Erläuterung, das hört sich für mich sehr spannend an.

    Auf die Idee mit der Abnäherwirkung wäre ich definitiv nicht gekommen. Das mit dem Abstecken werde ich auf jeden Fall ausprobieren im Augenblick sind allerdings meine Oberteile mit viel Aufwand angepasst. Ein gewisses System in die Anpassung zu bringen ist mein Plan.

    Im Augenblick komme ich nicht zum nähen, aber beim nächsten Oberteil werde ich mir Deine Tipps wieder aufrufen. Die Idee nur ans das Rückenteil zu gehen finde ich gut, ich habe auch schon Versuche mit einer kleineren Größe gemacht, die sich gut anließen.


    Mit hHerzlichen Dank für Deine Unterstützung



    Cora

    Rufie, nein ich lebe nicht in Bayern und die Trumm damit auch nicht.


    Ich glaube, zumindest Trumm und ich werden eine Sprache sprechen und ich freue mich über den Zuwachs.


    LG


    CoraH

    Nanne Du anscheinend schon, aber da hier ja Hobbyschneiderinnen aus ganz Deutschland lesen, dachte ich vielleicht müsste ich ein nicht Dudengängiges Wort mal übersetzen.

    Mir geht es im Bayrischen so "Ein was ???" oder "könnte ich das bitte nochmal auf Hochdeutsch haben??" ( als einzige nicht Einheimische Gesprächsteinehmerin).


    Aber egal Trumm ist da und macht total viel Spaß


    LG


    Cora

    Trump kommt und so :shocked:

    der war gut...

    Ein Trumm ist ein überdimensioniertes Riesenteil...


    Du bist dir aber über das Gewicht schon im Klaren - hinsichtlich Nähcamp?;)

    Schließlich steht da in der Anleitung, dass man die Maschine nicht zu lange oben am Griff hochheben soll.

    Oder hast du dir auch gleich noch den Trolley mit gegönnt?

    Danke für den Hinweis, ich hatte eine ungefähre Vorstellung, daher das "einmalig ausführen"


    Ja sie ist da und sie ist wirklich riesig. Die ersten Tests habe ich gemacht, da werde ich brav auch einen neuen Thread aufmachen.


    Von der Größe macht sie schon echt was her und vom Gewicht braucht frau definitiv einen Caddy.


    Ich freue mich wie Bolle, sie ist mal was ganz anderes.

    Danke ich bin auch ganz hibbelig, Maschine ist ins Zustellfahrzeug verladen....


    Ich habe heute frei und würde mich freuen ein bisschen testen zu können. Ansonsten darf sie am Wochenende mit ins Nähcamp, vermutlich das erste und einzige Mal, dass sie ausgeführt wird.:)


    Cora

    Hallo Walter,


    herzlichen Glückwunsch zu Deinen Neuen.

    Viel Spaß damit,

    Zu Schraubertipps kann ich nichts sagen, da hast Du hier genug erfahrene Mitstreiter.


    Konntest Du die Maschinchen denn unauffällig einschmuggeln?


    LG


    Cora

    Hallo Ihr Lieben,


    ich habe ja schon einen gewissen Maschinenpark...


    Aber ich dachte mir, eine große Stoffsammlung braucht ja auch genug Maschinen um sie zu verarbeiten und ich habe es getan...


    Ich habe mir gestern morgen die W6 9000 QPL (Quilting, Patchwork und Longarm) bestellt


    Diese riesige mechanische Maschine wird mein.

    Platz für große Quilts und einen stabile Maschine für Taschen erhoffe ich mir. Berichte folgen.


    Aber sie kommt,.... sie ist schon fast da......


    Liebt ihr auch die Sendungsverfolgung von DHL.


    Cora

Anzeige: