Posts by Caleteu

    Wo ist Volmershofen?

    Warum hast du sie nicht erworben? Einige von uns hätten dich schon davon befreit.

    Volmershoven liegt bei Alfter in der Nähe von Bonn.

    Ich hätte sie so gerne mitgenommen, aber mir fehlt der Platz, ich hätte sie nicht schleppen können und hatte keine Ahnung, was sie wert sind. Sorry

    Gestern habe ich an Dich gedacht, Walter. Beim Dorfflohmarkt in Volmershoven standen an einem Stand 7 alte Schätze, die traurig nach einem Fachmann Ausschau hielten. Es hat schon wehgetan:weinen:

    So grottig ist das Seidenpapier von den Burda Einzelschnitten nu auch nicht.


    Und das die Heft-Schnittmusterbögen heute wieder relativ voll sind, hat Kostengründe Die waren mal so leer, das man fast jeden Schnitt - solange man keinen von der anderen Seite gebrauchte - auch direkt hätte ausschneiden können.

    Nur das der Platz halt mehr Papier bedeutet. Und mehr Tinte in der Druckerei.

    Und das Heft damit deutlich teurer würde. (Im VK mehr als nur ein paar Cent.)

    Tja, alles was wert ist kostet. Und da ich konservativ bin, lieber etwas mehr ausgeben für einen Schnitt, denn ich jahrelang benutze

    Aber jedem das Seine.

    Mindestens kann man in Deutschland Hefte mit Schnitten zum KOpieren erwerben. Gibt's nicht in USA

    Autsch! Auf den Märkten wird dann aber hoffentlich auch ausschließlich richtig authentisches verkauft!

    Wie kommst Du auf die Idee? Vieles ist eher nach Kinofilmen als aus Geschichte entworfen als nach echte Geschichte.

    Aber das ist für viele Besucher nicht so wichtig. Für mich als Karnevelmüffel ist es Karnevalersatz -- sich einmal verkleiden ohne den Rest.

    Mein Smartphone-Handy hat natürlich eine Taschenlampenapp, die nützt aber so rein gar nichts wenn dieses Teil nutzlos auf dem Wohnzimmertisch liegt, während ich im Werkkeller etwas zu offensiv an einer Pfaff 230 rumschraube, einen Kurzschluss verursache und mich dann im Stockdunkeln durch den mit Nähmaschinentorsi und -koffern vollgestellten Flur, die Treppe hinauf bis zum Sicherungskasten tasten muss, um dann den Saft wieder anzudrehen.

    Ich stelle es mir vor. Würde gut in einem Film ankommen.

    Wenn die Leute die Produkte dann im Regal stehen lassen würden, würde sich das vielleicht mal ändern. Man denke mal nur an Müllermilch <X


    Geht ähnlich auch mit Nähmaschinen. Ich sag nur: Bernina B570QE. Toll gemacht :thumbup::rolleyes:

    Wenn ich aber das Produkt brauche? Das Blöde ist, man muß schon wieder Geld ausgeben, um einen geeigneten Ersatz zu finden.

    Markentreue ist das eine. Was mich nervt ist die Produktuntreue der Hersteller. Man findet ein neues Produkt (Shampoo, z. B.) kauft eins, stellt fest, das ist es! aber bis die erste Flasche aufgebraucht ist, gibt's nicht mehr.

    Auch bei Nähmaschinen. Ist ein Modell lang genug auf dem Markt, dass es vernünftige Erfahrungsberichte darüber gibt, hat der Hersteller es mit einem neuen Modell ersetzt:mad:

    Damals hat mir mein Schwiegervater Pfaff aufgeschwätzt. War eine gute Maschine! wie auch der Nachfolger. und deren Nachfolger. Dann aber wollte ich doch etwas anderes ausprobieren. Die Janomes, die ich probierte, waren auch gute Maschinen, aber am Ende bin ich zu Pfaff zurückgekehrt und glücklich. Die einzige Ausnahme waren die 2 computergesteuerte Pfaffs -- Alptraum!

    The Sewing Forum machte mich neugierig auf Berninas, also kam Bernina 930 ins Haus. Mit ihr bin ich auch glücklich, aber wenn die Pfaff den Geist aufgibt, kommt hoffentlich noch eine ins Haus.

    Es sei denn, die Firma fängt an zu spinnen und produziert billiger Schrott.

    Die Quasatron wurde von Toyota gebaut. Eine sehr robuste Maschine ist Toyota Super jeans J34, keine Computersteuerung, günstig (unter € 300), mit "Overlock"-Stich, wenig Zierstichen, 4 Nähfüchen und guter Durchstichskraft. Vielleicht lohnt sich für dich ein Blick ins Toyota-Sortiment.

    Korregiert mich, wenn ich falsch liege, aber gibt es überhaupt Nadel oben/unten ohne Computersteuerung?

    Hallo, wenn Du die Schulterlinie zum Hals verlängerst ( in der Schräge bleiben) wieso verändert sich dasArmloch? Bei jeder Kundin ziehe ich die Schulter zum Hals um dann die genau Halslinie beim Nesselmuster einzuzeichnen. Wenn Du deinen Punkt gefunden hast 1cm im rechten Winkel runter und dann den Ausschnitt zeichnen. Schulter hinten dranlegen und auch hinten 1cn im Winkel dann auch hinten zeichnen.

    Wenn ich schon eine kleine FBA mache, wird das Armloch kleiner. Mein Tip: das Armloch auf ein Extrablatt zeichnen, dann, nach dem FBA, das Teil auf den neuen Schnitt legen.

Anzeige: