Posts by Gnomenhexe

    Ich habe damals als absoluter Anfänger beim Sew-Along mitgemacht. Die Schritt-für-Schritt Anleitung und der 10 Tage Rahmen haben mich sehr begeistert. Und ich habe unendlich viel gelernt damals.


    Die Tasche an sich ist so klug erdacht, dass ich sie inzwischen 4 mal genäht habe. Eine in big, als Schwimmtasche für eine Freundin, eine Medium für mich ( die allererste) eine medium als Unitasche für meine Schwester und eine small als Alltagstasche für mich. Besonders der Zip-it Einsatz und die Flaschentasche außen sind für mich unschlagbar. Die Tasche ist einfach immer praktisch.


    Pro: Die vielen aufgesetzten Taschen, der Zip-It Einsatz, die vielen Vorschläge für individuelle Gestaltung.


    Würdest Du das Produkt weiterempfehlen? immer wieder gerne.

    Juhu,


    ich bin ziemlich neu hier und bin grad zufällig auf deinen Beitrag gestoßen. Beide Schnittmuster von Burda haben wir letzte Woche erstanden und ich bastele gerade am Herrenschnitt herum. Also erstmal kopiere ich nur die Teile in der richten Größe. Der Herr hat sich jetzt nämlich in den Kopf gesetzt, dass er Steampunk toll findet und legt direkt los ;) Als erste Stoffe haben wir einen einfachen schwarzen für die Jacke und graue Nadelstreifen für Hose und Weste, dazu Anthrazit für den Futerstoff. Sicher nicht wirklich authentisch, weil Polytiere drin sind aber erstmal zählt für mich eine Anfangsklamotte hinzubekommen.


    das Kleid werde ich Wahrscheinlich in schwarz / rot oder blau gestalten - eher vitorianisch als wirklich braun /sepia was einem so als Steampunk verkauft wird.
    Ich bin gespannt, ob du in 2015 das Thema noch weiter verfolgst.


    Übrigends der Simplicity 2172 steht hier auf jeden Fall noch auf dem Plan. (Schon weil es ein tolles ToturialVideo dazu gibt.


    Liebe Grüßle
    Die Gnomin

Anzeige: