Posts by Anouk

    Ich habe mir jetzt Rockkonstruktionen angesehen.

    Dort wird, um einem geraden Rock Weite zu verleihen Das Schnittmusterteil bis kurz vor dem Bund senkrecht aufgeschnitten und auseinander geschoben.

    Das gleiche sollte doch auch anders herum möglich sein.

    Lediglich die Saumlinie wäre neu einzuzeichnen, oder nicht?

    Ich habe hier ein Kleiderschnitt mit angesetztem Rock.

    der Rock besteht aus Vier Bahnen , die etwa einen Dreiviertelkreis ergeben.

    Damit der Rock nicht ganz so "Schwungvoll" wird würde ich da gerne Weite rausnehmen.

    Kann ich das tun indem ich einfach an den Seitennähten einen "Keil" entferne oder muss ich die Schnitteile an andere stelle ändern indem ich sie keilförmig zusammenschiebe ?

    Irgendwie ahne ich das das zweite richtiger ist :/

    ich hoffe dass ich mich klar ausdrücke.


    LG

    Anouk

    Hmm eine Art Vakuumkammer durch die man behandschuhte Hände stecken kann und mit einer Absaugvorrichtung für den Stoff- und Garnstaub wäre vielleicht ein Lösung für das Staubproblem. Vielleicht könnte man einen ausgemusterten Inkubator recyclen und umbauen .Ich habe da ein Freund der Technikfreak ist:/8)8o

    ich meine das sei eine antike Köhler Nähmaschine erkennbar an dem Kreuzförmigen Metall/stichplatte vorne. Ich weiß nicht welchen Nummer sie hat Ich komme da drauf ,weil ich sie in einem anderen Zusammenhang mit einer Singer 28K verglichen hatte, für die ich sie auf den ersten blick hielt.

    Na ja, man könnte auch einfach die Stoffhülle ausschütteln/ausklopfen wenn die Maschine nun lange gestanden und Staub sich abgesetzt hat. Es sei denn das Gerät steht in einem Abbruchhaus oder ist irgendwelchen heftigen Sandstürmen ausgesetzt, dürfte auch durch den Stoff kein Staub kommen. Meistens ist die Hülle ja auch mindestens gedoppelt wenn nicht gar mit Volumenvlies versehen.

    Liebe Grüße

    Anouk

    Einfacher ist es meist, Puppenkleidung nach Größe zu suchen und nicht nach Namen. Gib doch in die Suche nicht Annabelle Tween sondern die Größe der Puppe ein.

    ja, die Methode ist mir bekannt ,allerdings ist diese Puppe so extrem schmal, dass ich befürchte dass die Schnitte für diese Größe viel zu weit ausfallen.Leider komme ich an die zu benähende Puppe nicht ran und kann auch nicht fragen.

Anzeige: