Bolerojäckchen zum Brautkleid

  • Hallo,


    mein nächstes Projekt ist dieses Jäckchen zum Kleid...



    Stoff und Kleid selbst (ein anderes, nicht das hier) ist bestellt, allerdings wird es ein wenig dauern, bis die Sachen geliefert werden. Ich habe mal direkt 3m Taft dazu geordert...Das sollte reichen, um das Kleid so zu verändern, wie ich es mir vorstelle und das Jäckchen zu machen.


    Das Kleid habe ich günstig geschossen, für den Preis habe ich beschlossen, mir das Nähen der Corsage und des ganzen (wie ich finde nervigen) Unterbaus zu sparen, aber diese Jacke hat es mir angetan.
    Ist jemandem von Euch zufälligerweise ein passender Schnitt präsent?
    Der Stehkragen hat es mir angetan...

    Alles Liebe
    Thibia

    Edited 5 times, last by Thibia ().

  • das Kleid ist ürbrigens dieses hier. Leider sieht man nicht allzu viel vom Kleid, aber für einen Eindruck reichts doch.
    Das Kleid hat hinten eine, wie ich finde, sehr merkwürdige Schleppenform...auf einer Seite rund, auf der anderen Seite eckig. Das gefällt mir nicht, aber ich hab genug Stoff geordert, da lässt sich sicher was machen.


    Ich verlinke mal zu dem gleichen Kleid, das ich im Internet gefunden habe:


    http://kleinanzeigen.ebay.de/a…n/roecke_kleider/u3592577


    http://i.ebayimg.com/00/s/NjAwWDQ0Ng==/$(KGrHqJ,!lQF!SgRg!)4BQNL8D(b4g~~48_72.JPG


    http://i.ebayimg.com/00/s/NjAwWDMxMA==/$T2eC16JHJFoE9nh6m+EuBQNL8EZd1g~~48_72.JPG


    http://i.ebayimg.com/00/s/NjAwWDM4Mw==/$(KGrHqZ,!qgF!KgHZ-qHBQNL8Gw3dg~~48_72.JPG

    Alles Liebe
    Thibia

    Edited 3 times, last by Thibia ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Thibia,


    ein superschönes Kleid hast du dir da ausgesucht. Ich bin sehr gespannt, wie es damit weiter geht. Gutes Gelingen.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • ... aber diese Jacke hat es mir angetan.
    Ist jemandem von Euch zufälligerweise ein passender Schnitt präsent?
    Der Stehkragen hat es mir angetan...


    ich gucke nachher mal, ich meine ich hätte was. Aber zuerst ist nach der Aufregung hier die Waschmaschine dran.


    Kerstin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Nicola,
    schau doch einmal bei Schnittquelle


    http://www.schnittquelle.de/


    da gibt es einige Schnitte für Boleros. Da könnte sicher etwas in Frage kommen.


    Liebe Grüße
    Susanne

    Grüße
    Susanne




  • boah!!! Danke.
    Bei Schnittquelle hab ich das letzte Mal vor gefühlt 5 Jahren geschaut, da hatten die nur ganz wenige Schnitte. Aber da sind ja jetzt tolle Sachen bei, mannomann.


    Irgendwie fänd ich sogar ein Bolerojäckchen mit kapuze witzig, das ich da gerade gefunden habe. Ist zwar ein wenig schräg, aber das ganze Kleid ist ja nicht wirklich "mainstream"


    so ähnlich wie hier.


    Ich möchte noch irgendwie was in rosa mit ans Kleid bringen...also die Rosen in rosa machen, und evtl. könnte ich mir auch vorstellen, so eine Kapuze in rosa zu füttern...

    Alles Liebe
    Thibia

    Edited 4 times, last by Thibia ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Stimmt, das Angebot ist richtig gut, finde ich auch. was es so alles für Möglichkeiten gibt einen Bolero zu nähen .... Mit Kapuze klingt gut :)

    Grüße
    Susanne

  • gelöscht...funktionierte doch alles wie gewünscht :D

    Alles Liebe
    Thibia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hast Du BuMo 12/2008? Modell 101 Gr. 34 bis 42. Keine Kapuze, aber mit kleinem angeschnittenem Stehkrägelchen. Der sich einfach verbreitern läßt.
    Ich gucke gerade meine kopierten Übersichten durch, da ist einiges dabei. Der vorgeschlagene kommt Deinem ersten Bild (mit Kleid) recht nah. Je nach Stoffwahl kannst Du aber auch jeden Schnitt ohne Krägelchen verwenden und statt Kragen eine breite, minimal gekräuselte Stehrüsche ansetzen. Das Foto sieht mir nämlich sehr danach aus.


    Kerstin

  • für mich sieht die "Innenseite" vom Bolero etwas nach so einem verdrehten Kragen aus . Weißt was ich meine ? Kanns schlecht beschreiben....

    :tanzen:Schön ist , wer Lebensfreude ausstrahlt !:applaus:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo!


    Die BuMo 12/2008 habe ich leider nicht, ich gucke mal, ob die sich irgendwie bekommen lässt. Meine Sammlung geht irgendwie nur bis 2004 :(


    Ja, Zamba, ich weiß was Du meinst. Das kann schon gut sein, dass der Kragen da quasi in den Rand der Kapuze übergeht. Ich finds gar nicht so schlecht.


    So, jetzt gucke ich mal nach der BuMo....

    Alles Liebe
    Thibia

  • Sooo, habs gefunden, das rote Jäckchen, ne?! Das käme dem schon recht nah.
    Ist die Jacke gefüttert?


    Mal gucken, wo ich die Burda jetzt bekomme. Bei Ebay ist ein Angebot für 8,50€. Was kostet im Handel ein Einzelheft? Sind die inzwischen so teuer geworden? Ich hab schon lange keine mehr gekauft...

    Alles Liebe
    Thibia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dankeschön Nika
    (übrigens schön, dich mal wieder zu lesen :D)


    Sooo, das Projekt schreitet voran.


    Das Kleid wurde gestern geliefert.
    Das, was mir nicht gefiel wurde von denen bereits verändert (ohne dass ich was gesagt hatte), jetzt habe ich mehrere Meter Stoff nur fürs Jäckchen. Die Schleppe sieht jetzt schon vernünftig aus.


    Ich hatte anfangs ein schlechtes Gewissen, in China günstig produziert...die armen Näherinnen. Allerdings lassen alle großen Hersteller da fertigen, und bei den Näherinnen wäre das gleiche Geld angekommen. Das, was es mehr gekostet hätte, streicht sich dann jemand anderes ein...


    Letztendlich lohnt es sich für den Spottpreis in der Tat nicht, die Korsage und alles drum und dran zu nähen, das war für mich nachher das Kriterium. Stoff und Zubehör hätte mich mehr gekostet als jetzt alles zusammen (Kleid, Stoff und Reifrock).
    Man muss dazu sagen, dass es teilweise mit der heißen Nadel genäht ist...aber nichts, was ich nicht korrigieren könnte.


    Wenn man sich da ein Kleid bestellt und erwartet, dass es genauso perfekt ist, wie ein teures aus dem Brautmodenladen, dann ist man sicher enttäuscht. Ein paar Dinge daran machen will/muss ich schon. Die Qualität ist aber doch zufriedenstellend.
    Das Kleid ist vieeeeeeel zu lang geworden, aber das ist ja kein Problem. Den Rock muss ich noch ein bischen anders raffen, und ich möchte das Kleid gerne zweifarbig machen.
    Der bisherige Unterrock ist sehr dick und schwer (blöd, weil Flug geplant mit Kleid im Gepäck), den wollte ich durch einen Taft in einem nude-Ton ersetzen, den ich gestern schon gekauft habe. Dazu farbig passende Perlen für ein dickes Klunkerarmband und eine Kette...


    Aber zurück zum Jäckchen. Ich denke, so ein Schnitt ist ja nun nicht wirklich ein Hexenwerk, das sollte ich schon noch selber hinbekommen. Allerdings frage ich mich gerade, ob es nicht gut wäre, das Jäckchen irgendwie so zu füttern, dass es wirklich warm hält. Geheiratet wird im März in Las Vegas.


    Womit würdet ihr es füttern?
    Gibts irgendwas, das nicht so dick aufträgt, aber trotzdem wärmt? dennso ein Plüschding dazu fänd ich jetzt nicht ganz so schön...

    Alles Liebe
    Thibia

    Edited 2 times, last by Thibia ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Warme Stoffe sind ja meist rein äußerlich weniger elegant ;)
    Jersey oder Flanell wärmen sicher prima - dann müsste der Schnitt aber so sein, dass man die Innenseite des Boleros nicht sieht oder man könnte Flanell/Molton als 3 Stofflage einfügen, also füttern...


    Ansonsten bliebe Wolle als Außenstoff (die gibt's in elegant). Muss dann nur zum Kleid passen.


    Aber braucht man das überhaupt, Wärme?

    Liebste Grüße
    kade


  • Aber braucht man das überhaupt, Wärme?


    Hm, ich kann die Temperatur sehr schwer einschätzen. Im März sind es in Las Vegas zwischen 7 und 20 Grad. Das find ich jetzt nicht so richtig sommerlich, wenn ich ehrlich bin.
    Ich hatte auch schon an Fleece gedacht...einfach innen weißen Fleece rein, oder leicht cremefarbenen.

    Alles Liebe
    Thibia

    Edited once, last by Thibia ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nicola, ich würde einfach den Stoff doppeln. Bräute frieren lieber, als dass es denen zu warm ist. Später wird es eh warm genug ;).

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • So, auch hier ging es ein Stück weiter.
    Hier erst einmal ein Bild des Kleides, das ich schon mal verändert habe. Die Raffungen waren zu wenig, die Linien habe ich teilweise verbessert (bei dem "Schwung" des oberen Rockes, das sah vorher nicht gut aus).
    Das hier ist die Variante in rein weiß. Die beiden Blüten am Rockteil sind schon von mir, ich finde, da muss irgendwas hin. Und dann war die Überlegung, lasse ich es reinweiß, oder bringe ich Farbe ins Spiel...

    Files

    Alles Liebe
    Thibia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • so, und hier ist die Farbe mal drangehalten....

    Files

    • kleid 1.JPG

      (65.5 kB, downloaded 358 times, last: )

    Alles Liebe
    Thibia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: