Anzeige:

Container Rettung - Pfaff 6112

  • Sie lebt!


    Da ich gestern viele Termine hatte, habe ich Sie nur Kopfüber in die Nähe der Heizung gestellt und zwischendurch immer mal wieder etwas WD40 an die Nadelstange und die Stange vom Nähfüßchen gegeben.


    Den Greifer hab ich heute mit den Anleitungen auch sauber bekommen. Jetzt blockiert nichts mehr. Aber es bewegt sich alles sehr zäh.

    Ich habe nochmal einen kurzen Motorcheck durchgeführt. Ja, Sie näht, wenn auch noch nicht sauber.


    Da ist nix Kaputt. Nur vernachlässigt und misshandelt.


    Den Deckel hab ich oben ab gemacht, das weiße Zeugs ist ja wie Kaugummi. Ich glaube, die Reinigung übersteigt mein Können. Aber da ich jetzt weiß, das Sie näht, bin ich auch bereit, ihr ein komplette, professionelle Wellnesskur zu verschreiben.



    Ich hab leider erst beim Aufräumen daran gedacht, die beiden Fotos zu machen. Die Fäden waren alle unter im Greifer und im Transporteur versteckt.

  • Anzeige:
  • Hallo Eismaus, das weiße Fett kannst du auch gut mit Nähmaschinenöl weich kriegen. Das ist ja dann kein Dreck, der weggewaschen werden muss, sondern es muss nur wieder weich gemacht werden. Da nützt meine ich das WD40 alleine nichts... also ruhig bißchen Nähmaschinenöl an die Drücker- und Nadelstange.. Wenn dort eigentlich alles gut sein sollte und der Schwergang noch da ist, dann würde man am Handrad schauen (das liest sich in den threads, wo es darum geht, bißchen trickreicher für mich zumindest) und dann wäre vielleicht der Zeitpunkt für die professionelle wellnesskur). Die Tipmatics sind wirklich tolle Maschinen! Und schön, dass du so eine mit dem Fußpedal mit der halben Geschwindigkeit gefunden hast!

    Liebe Grüße

    Kersten

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Eigentlich müßtest Du nicht Eismaus sondern Zaubermaus heißen! Was Du da schon alles rausgeholt hast... Chapeau! Mach doch noch ein bißchen weiter, vielleicht kriegst Du es ja doch noch alleine hin? Und wenn nichts mehr hilft, gibt es ja auch immer noch Aceton... :pfeifen:

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • diese 60/61er Reihe lebt und stirbt mit den beiden eingebauten Schritt-"Motörchen"(für den Transport und die seitliche Auslenkung);

    wenn beide noch 100%ig intakt sind, ist der Rest imho fast immer reparabel...8)

    ein neuer Schrittmotor kostet über € 160,00...:cursing:

  • diese 60/61er Reihe lebt und stirbt mit den beiden eingebauten Schritt-"Motörchen"(für den Transport und die seitliche Auslenkung);

    Hat die 6112 einen Schrittmotor?


    Meinst du evtl. die Tiptronic-Modelle?

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hi Detlef;

    ich habe eine 60-nochwas(müsste auf den Speicher gehn zum gucken) angefangen, diese hat allerdings ein Display und 2 Stepmotoren drin...wenn ich an die Stepmotoren der 1471 usw. denke bzw. sie mit denen der 20er Modelle(mit Display) und den dieser 60er vergleiche, stelle ich eine erhebliche "Schrumpfung" sowohl der Grösse als auch der Qualität fest;

    die 1471/1475 (um 1985-90 ?)haben noch richtig solide "Klöpse" drin, die der 20er Reihe (um 1995-2000 ?) sind praktisch nur halb so gross -und qualitativ wurde schon etwas gespart- und die der 60er(ab ca. 2005 oder so) sind noch kleiner geworden und qualitativ eher Richtung Obsoleszenz einzuordnen um nicht zu sagen "kommt aus China"...:cursing:

    da hatte ich eine mit Bj. ca. 2007-2008 hier stehen, bei der sind die (immerhin Bronze-)Lagerbuchsen nochmal in (imho minderwertigem) Kunststoff gelagert... warum, weiss vermutlich keine Sau, jedenfalls haben diese Spiel bekommen, die Folge war abzusehen = der Rotor beginnt zu klemmen(zulässigeToleranzen max. 1/20mm), anfangs kaum, dann immer mehr bis zur Vollblockade:!:

    sollte irgendwer noch irgendwo eine 1471 - bis 1475 finden, sofort nehmen... das waren die ersten ... und die besten derjenigen mit Servos von Pfaff, eben noch "Made in Germany":love::love::love:

  • Auf meiner steht "Pfaff made in Germany". Kann man irgendwo erkennen, wie alt die Maschine in etwa ist?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Made in Germany darf auch dann auf ein Teil geschrieben werden, wenn quasi alles sonstwo gemacht wurde und nur bestimmte Schritte der Endmontage in Deutschland erfolgten.

  • das kann ich mir nicht vorstellen, das beträfe ja alle Markenartikel, z. B. Miele...

    wo lässt sich das eruieren ?

    und Pfaff hat bis ca. 1997-1998 noch in Deutschland gefertigt, danach war "Ende der Fahnenstange"...

    was heute unter dem Namen Pfaff verkauft wird, ist bestenfalls "Made in Taiwan"

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Auf meiner steht "Pfaff made in Germany". Kann man irgendwo erkennen, wie alt die Maschine in etwa ist?

    Das Druckdatum der Bedienungsanleitung, die man im Netz findet, ist 1995. Die Maschine könnte als 1995-98 gebaut worden sein.

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der Nähmaschinen Doktor war ganz aus dem Häuschen, Zitat: " Da haben Sie aber noch eine von den richtig Guten erwischt."

    Der Kostenvoranschlag ist schon da, 149€ inkl. Reinigung, Einstellen und Austausch einer defekten Feder an der Drückerstange.

    Morgen Nachmittag soll Sie schon fertig sein..

  • Das nenne ich echt mal gute Nachricht! Herzlichen Glückwunsch!

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der Nähmaschinen Doktor war ganz aus dem Häuschen, Zitat: " Da haben Sie aber noch eine von den richtig Guten erwischt."

    Der Kostenvoranschlag ist schon da, 149€ inkl. Reinigung, Einstellen und Austausch einer defekten Feder an der Drückerstange.

    Morgen Nachmittag soll Sie schon fertig sein..

    Ich freue mich für Euch beide! Für Dich und die Maschine! und wünsche Euch eine schöne Gemeinschaft!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ui, ich bin schwer verliebt.:love:

    Ich habe vorhin die Maschine abgeholt und ich hatte etwa 10 Minuten Zeit Sie zu testen, bevor ich wieder los musste, um das Kind von der Schule abzuholen und zur Logopädie zu bringen.


    1. Eindruck: Schnurrt wie ein Kätzchen und ist viel leiser als die Singer.

    Die Probestücke haben einwandfrei funktioniert, auch auf dem Jersey, den die Singer immer frisst. Knopfloch scheint brauchbar und sieht tatsächlich viereckig aus. Wobei die rechte Knopflochhälte schmaler und weniger dicht aussieht, als die linke Seite. War aber nur ein Versuch, den ich gemacht habe, vielleicht stimmten da auch die Einstellungen noch nicht.


    Jetzt Sitze ich hibbelig im Wartezimmer und warte, dass das Kind fertig wird. :saint:

  • Die Nähprobe sieht deutlich besser aus, als die Lebenszeichen Probe.. ^^


    Nachdem wir wieder zuhause waren, wars dann erstmal nichts mit weitertesten. Die Maschine wurde in Beschlag genommen und nicht wieder frei gegeben.


    Ich durfte die Schnitteile so zusammenklammern, das ein Pullover daraus wird. Und zwischen durch immer wieder Hilfestellung geben.


    Die Kaputze hab ich dann eingesetzt und die Ärmelbündchen hab ich auch gemacht. Da war der Platz sehr eingeschränkt.

    Morgen muss ich los, gelbe Plotterfolie kaufen, für den Blitz vorne drauf.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der Virus verbreitet sich. Sehr schön. :applaus:

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Brütet zur Zeit ein Pony aus.)

  • Wie schön, es gibt neuen begeisterten Nähnachwuchs. :daumen:

    Liebe Grüße aus der Mitte vom Pott
    Thomas

       

    „Die Nähmaschine ist eines der nützlichsten Dinge, die der Mensch erfunden hat“, sagte schon Mahatma Ghandi
    ... meint Toyota ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: