Anzeige:

Pfaff 230

  • Hallo zusammen,


    seit gestern steht bei uns ein Schränkchen mit einer "Omi" als Inhalt - eine Pfaff 230. Ich habe sie über eine Kleinanzeige gefunden:) mit Bedienungsanleitung, Musterkarten-Scheibe und Werkzeuge


    Ich konnte sie vor Ort leider nicht ausprobieren, da der Antriebsriemen fehlt. Es ist noch eine zum Treten:) Aber ich habe sie mit dem Handrad bedient und sie läuft so leicht, trotzdem wird sie eine Wundertüte bleiben, bis ich sie zum Laufen gebracht habe.

    In den letzten Tagen habe ich schon viel hier gelesen, unter anderem, dass ich sie mit einem Rucksack-Motor nachrüsten könnte. Die Buchse für das Licht habe ich schon gefunden (Kabel dafür war leider nicht dabei).


    Nun zu meiner Frage : kann ich als Laie das Umrüsten selbst vornehmen ( Licht an den neuen Motor anklemmen - das habe ich hier schon gelesen) und ist die Anleitung, die bei dem Motor beiliegt "Blondinensicher"^^^^^^


    Gestern habe ich mir zumindest schon mal einen "normalen" Antriebsriemen (2m lang) bei einem Nähmaschinenhandel bestellt - mit Klammer... Welche ist beim Anbringen von dem Riemen die richtige Länge? Richtig auf Spannung, leichte Spannung - das weiß ich alles nicht.


    Und kann ich noch Nähfüsse (ich bräuchte dann irgendwann mal den Reißverschuss-Fuss) irgendwo finden? außer Internetplattformen..


    Ich hoffe auf Eure Hilfe


    LG junior71

    Edited 2 times, last by junior71 ().

  • Anzeige:
  • Hallo und Glückwunsch zu der 230,

    den Riemen eher zu lang als zu kurz machen. Wenn er zu stramm ist belastet man die Lager zu doll.

    Wenn er dann durchdreht, den Riemen einen Zentimeter kürzen und nochmals probieren.


    Wenn du die Stromversorgung für das Licht aus dem Rucksackmotor holen willst, solltest du darauf achten, dass der Motor das unterstützt. Z.B. die Acel/Aspa Tur2 und auch die alten Elte-Motoren unterstützen das, ebenso einige andere, meist ältere Motoren.


    Die 230 läuft - zumindest im Gerad- und Zickzackstich bei ausgeschalteter Automatic - so leicht, dass man auch gut im Tretbetrieb klar kommt.

    Gerade einen Ölmangel merkt man dann viel schneller, als wenn man einen Motor anklemmt.


    @Reißverschlussfuß: Eventuell hast du von einer anderen Maschine noch einen alten Fuß, der passen könnte.

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Erst mal herzlichen Glückwunsch zu der Oma. Wenn die Maschine immer gut gereinigt und geölt wird, hält sie ewig.

    Nähfüße für die alten Pfaffen habe ich, ich schau ob ich den RV mehrfach habe.

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Danke für die Antworten.. hab ich das richtig gelesen? Ich brauche einen Motor, der links rum läuft? Kann ich auf einen gebrauchten zurück greifen oder doch lieber einen neuen?


    LG Silvia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Silvia,

    hab ich das richtig gelesen? Ich brauche einen Motor, der links rum läuft? Kann ich auf einen gebrauchten zurück greifen oder doch lieber einen neuen?

    ja, du brauchst einen linksdrehenden Motor.
    Ob neu oder gebraucht ist recht egal, den TUR2 z.B. gibt es immer noch in neu zu kaufen. *)

    Entscheidend ist, dass der Halter mit der 230 harmoniert.

    Letztens bin ich fast an einem - eigentlich guten - 90W YDK Nähmotor verzweifelt, weil der Halter zu stark gekröpft war und dadurch der Keilriemen an der 230 sehr schräg lief.

    Falls du einen interessanten Motor gefunden hast kannst du mir die Bezeichnung/Foto durchgeben und ich teste dann an einer meiner 230er, ob er passen könnte.


    Ich würde aber erst mal das Treten üben, damit ist man auch verdammt fix unterwegs. Ich habe so schon über 900 Stiche/min gemacht, das schaffen die meisten preiswerten, aktuellen Haushaltsmaschinen nicht.


    *)Bei gebrauchten Motoren besteht natürlich immer das Risiko, dass sie einen Defekt haben. Das geht von Verschleiß durch intensive Nutzung über defekte Kondensatoren, gebrochenen Bakelit-Steckern und durchgescheuerten Zuleitungen bis hin zum fehlenden Anlasser oder einem Anlasser, der sich nur sehr schlecht regulieren lässt (was meist an gebrochenen Kohleplättchen liegt).

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Ich kann es nicht glauben.. In der Keksdose, in der meine Oma ihre Knöpfe aufbewahrt hat, habe ich eine Schraube gefunden, die in die Bohrung der Pfaff passt :-) jetzt bin ich baff...


    Kann mir jemand das Bj meiner Pfaff anhand der Nr, sagen (278228)?


    Hallo Detlef, ich warte ab, bis der Antriebsriemen bei mir eingetroffen ist. Der wird morgen auf den Postweg gebracht. Und das Schränkchen der Pfaff muss ich auch noch säubern, das stand wohl einige Zeit in einem Nebenraum :-) Ich hätte nichts dagegen, wenn der Geruch verschwinden würde ;(


    Hallo Walter, hast du evtl auch noch mehr Zubehör doppelt? Wenn ja, dann würde ich Dur gerne einiges abkaufen :)


    Schönen Restsonntag noch


    LG Silvia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe ja drei Pfaffen, da ist schon ein bisschen Zubehör zusammengekommen.

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Hallo,

    Kann mir jemand das Bj meiner Pfaff anhand der Nr, sagen (278228)?

    diese Seriennummer gehört zum Baujahr 1896, aber garantiert nicht zu deiner 230 :confused:


    Zweiter Versuch?

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Guten Morgen,


    wer lesen kann, ist klar im Vorteil:(


    da war noch eine 6 davor... also 6 278 228


    Das nächste Mal also doch mit Lesebrille :-)



    Jetzt müsste es stimmen



    LG Silvia

  • Hallo,

    dann müsste es eine späte 230 von 1958/59 sein.

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Disaster

    Added the Label FRAGE
Anzeige: