Anzeige:

Stickerei retten Unterfaden oben

  • So grade die Sticki lange werkeln lassen, und knapp vor Ende, der Unterfaden aus. Gut neuen aufgespult, neu eingefädelt, losgestickt, alles gut. Jedenfalls für 10 sec, dann hat Maschinchen plötzlich angefangen den Unterfaden hochzuziehen. Hab es leider erst nach paar Sekunden bemerkt, dann sofort gestoppt, nochmal neu eingefädelt, dann ging es wieder.

    Jetzt zu meiner Frage-auf einem kleinen Teil der Stickerei liegt nun der Unterfaden oben, ist das irgendwie zu retten? Weil nochmal alles, wär recht ärgerlich war doch eine große Stickerei.

    d449ba1d-114e-46dc-82b7-b4aadade260a.jpg

  • Anzeige:
  • ...wie du es retten kannst, weiß ich nicht.

    Aber es ist mir auch schon passiert - nämlich wenn ich die Unterfadenspule falschherum eingelegt habe.

    Deshalb habe ich mir eingeprägt: "double check it"!

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das ist wirklich ärgerlich bei so einem großen Teil.

    Hast Du alles noch eingespannt ?

    Dann sorgfältig das meiste rausholen mit dem Nahrtrenner und dann die Sticki nochmal an diese Stelle fahren und die Stiche nochmal sticken lassen.

    Mit etwas Geduld klappt das - viel Glück :)

    LG Himalia

  • Ist es noch eingespannt? Kann deine Maschine bestimmte Stiche anfahren?

    Dann würde ich mit einer feinen Schere die Stiche auftrennen und drüber sticken.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke Euch, ja es ist noch eingespannt, allerdings hab ich keine Ahnung ob die Sticki bestimmte Stiche nochmal sticken kann, befürchte eher nicht (brother nv800e). Aber ich geh mal gucken.....


    Richtig eingelegt war die Unterfadenspule, hat den Anfang ja auch richtig gestickt, k. A was dann schief gegangen ist.

  • Tausend Dank :herz:

    Hab mich mit der "Oberfaden gerissen" Funktion, mit der man immer eine Gruppe von Stichen überspringen kann, vorgehangelt bis zur richtigen Stelle. Dort getrennt und die Stelle neu gestickt, jetzt ist alles wie es sein soll :dance:.


    Nochmal vielen lieben Dank, der Tipp war echt die Rettung, hat mir viel Zeit und Material gespart.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: