Anzeige:

Hilfe,die Piraten kommen-Ideen gesucht

  • Der nächste Kurt-Hahn-Pokal der Caritas naht und ich werde wieder 5 Kostüme nähen.

    Das Thema ist "Piraten" und ich dachte an tolle Piratenkostüme aus dem Mittelalter-also nicht so normale rot-schwarz-weiße Faschingskostüme.

    Ich suche ganz,ganz viele Ideen von Euch .

    Da ich ja viel von den vorhandenen Spendenstoffen verwenden möchte,dachte ich an

    -Pluderhosen-dafür habe ich verschieden farbige Gebardinestoffe(weinrot,blau,schwarz ,grün)

    -Hemden mit Gummizug(Rüschen) an Arm und Hals aus alten Bettlaken o.ä.


    Nun fehlt mir aber noch DAS Besondere,damit wir wieder den Kostümpokal gewinnen.

    Damals hatten die Piraten ja lange Mäntel oder Westen an.

    Ich habe nicht die Zeit,5 aufwändige Mäntel zu nähen, aber Goldborten usw. sind vorhanden.

    Habt Ihr eine Idee,welchen einfachen Schnitt man da verwenden könnte?

    Was fällt Euch noch zu dem Thema ein ?


    Ich bin sehr gespannt auf Eure Ideen !!!

  • Anzeige:
  • *schmunzelt*

    Welches Mittelalter* meinst Du?


    Wenn es in Richtung der Hollywood-Kostüm-Filme** gehen soll (ich denk mal, ja): Die sind mindestens Renaissance, wenn nicht noch jünger. Und auch dann nur ganz weit entfernt angelehnt...


    *Für Seeleute war eher ungleichte/ausgebleichte Wolle, Hanf, Leinen, später auch Baumwolle Usus, als starkfarbiges.

    Kapitäne & Offiziere dürften zumindest beim Landgang besser und bunter gekleidet gewesen sein... die hatten Geschäfte zu tätigen und was zu repräsentieren.



    ** Also Kopftücher, dicke Goldohrringe - einseitig, breiter Gürtel, darin Vorderladerpistole und Krummsäbel ...

    Gerne auch Spitzensabot (das geht je nach Gardine wunderbarst...)

    Mantel - ähnlich eines Justeaucorps

    Reichlich Goldborte...

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Habt ihr eventuell einen Trödelladen, Rot-Kreuz-Laden oder ähnliches in der Nähe? Aus ausgedienten dunklen Herrensakkos kann man auch schon mal was Nettes zaubern. Für eine Theateraufführung haben wir z.B. die Vorderteile gekürzt und das abgeschnittene hinten angenäht, und schon hatten wir aufführungstaugliche Fräcke. Vielleicht kann man auf die Art auch etwas Mantelartiges zurechtschneidern, zumindest wenn die Träger nicht allzu groß sind (und die Betrachter nicht zu nahe ran gehen) .

    Gruß von Karin

    Die mit der Nähkampf-Ausbildung

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Habt ihr eventuell einen Trödelladen, Rot-Kreuz-Laden oder ähnliches in der Nähe? Aus ausgedienten dunklen Herrensakkos kann man auch schon mal was Nettes zaubern. Für eine Theateraufführung haben wir z.B. die Vorderteile gekürzt und das abgeschnittene hinten angenäht, und schon hatten wir aufführungstaugliche Fräcke. Vielleicht kann man auf die Art auch etwas Mantelartiges zurechtschneidern, zumindest wenn die Träger nicht allzu groß sind (und die Betrachter nicht zu nahe ran gehen) .

    Gruß von Karin

    Das ist ja eine coole Idee,da werde ich gleich mal im A&V stöbern....

  • Jau, alte Sakkos kann man wunderbar zu Piratenjacken, Fräcken und Zirkusdirektorjacken umarbeiten. Mit Borten, Fransen und Pappe kann man die Ärmelstulpen oder Tressen machen.

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich möchte mindestens einen Papagei auf der Schulter sehen! *kicher* Hat nicht jemand einen aus Stoff? Und eine falsche Hand wie bei Peter Pan und einen, der seinen Schatten sucht ach ne, das war ja Peter selber. :confused:Säbel sind gaaaanz wichtig und schlechte Zähne (schwarz schminken) und eine Buddel Rum - die kann man doch auch aus Stoff nähen bzw ein Fass eher - ein kleines zumindest. Blaue Augen oder eher lila? müssen auch sein, weil die sich doch häufig geprügelt haben und einer sollte eine Augenklappe haben...aber nur einer. Und ein Holzbein wäre auch nicht schlecht. Muss ja nicht der mit der falschen Hand sein. Und gestreifte T-Shirts total verwaschen und löchrig und viele Flicken natürlich muss auch sein - mit dickem Bauch natürlich - der Koch!!! mit Kochmütze. Einer muss unbedingt ein Fernrohr haben (kann man die nicht aus Klorollen und Küchenrollen basteln und bemalen? Die Kleidung muss geflickt aussehen unbedingt. Und nicht so sauber. Die hatten ja nicht so saubere Sachen.

    Ein Sextant aus Pappe wäre auch cool für den Navigator.

    Wehe sie wird losgelassen....sorry die Pferde gehen mit mir durch.

  • Einen Ärmel länger nähen und dem Träger einen Haken in die Hand drücken, Augenklappe, Fernrohr aus Papprolle, Degen aus Gardinenstange, Stiefelstulpen aus Filz oder Wachtuch.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ein Papagei ist natürlich cool, ich hatte letztes Jahr eine Piratin mit einem (Velcro)-Affen, der sich locker auf ihren Rücken gehängt hatte.


    Oh, ja, Haken finde ich auch supi: Bei Küchenmaschinen gibt es doch da diesen Knethaken. Der wäre ganz besonders wunderbar geeignet und liegt auch gut in der (versteckten) Hand. Ist auch nicht so spitz, die Verletzungsgefahr für die Mitpiraten ist dann etwas geringer.


    Kopftücher in allen Varianten passen auch.

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Ohje,jetzt habt Ihr mich ja auf Ideen gebracht..

    Bisher hatte ich die Kostüme immer alle ziemlich identisch genäht.

    Aber etwas Abwechslung wäre ja auch super.

    Also,dann helft mir mal bitte weiter:

    Ein Kostüm ist für den Erzieher-der bekommt immer das Chefkostüm.

    Dann sind da noch 4 Jungen zwischen 14 und 16....wie kann ich sie nun einkleiden, daß sie alle verschieden aussehen ,aber es trotzdem auffällt,daß sie zusammen gehören ???

    Stimmt,der Papagei ist superwichtig.

    Ob das mit dem Schminken klappt,wage ich zu bezweifeln...aber ich werde es ihnen einschärfen und eine Zeichnung mitgeben8o


    An diesem Pokal nehmen Kinderheime der Caritas aus ganz Deutschland teil.

    Es wird u.a. auch die Originalität der Kostüme bewertet.

    Und ich bin da seeeehr ergeizig. Viele kaufen einfach Faschingskostüme, aber das ist ja wirklich viel zu einfach.


    Also-ich lese gespannt ,welche Ideen Ihr noch so habt.

    Daaaaaaanke

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Eine grosse Piratenflagge für den Boss und kleine, als Abzeichen für die Mannschaft.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dankeschön !

    Solche Hemden hatte ich ja schon vor 2 Jahren genäht-damals für die mittelalterlichen Baumeister.Da hatte ich vergilbte alte Bettlaken,diese Mal nehme ich glatte weiße Laken.

    Zum Glück habe ich den Schnitt noch:)

    Die Weste ist auch toll-das werden wieder schlaflose Nächte, bis das in meinem Kopf sortiert ist.

    ihr kennt das ja,es läßt einen dann nicht mehr los, bis alles fertig ist.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wie wär es mit einem Plüschteil? Habt ihr nicht eine Kleiderkammer, die auch Kuscheltiere annehmen? Oder einen Aushang machen? Ich hab leider nur eine Wärmflasche, die geb ich aber nicht her. Nee mein Philip soll mich weiter wärmen. Ist eine Kinderwärmflasche als Papagei.

    Es gibt doch irgendwo in Billigläden so kleine für 4-5 Euro. Oder bei größeren Supermärkten oder Spielzeugläden. Es muss ja kein großer sein.

    Ich glaub, wenn man eine Mannschaft zusammenstellt, dann erkennt man sofort an der Machhart der Kostüme, dass sie zusammengehören. Vielleicht gebt ihr euch einen Namen? Die Hobby-Piraten oder so? Du rockst das!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nina, Du sprühst ja vor Ideen....:thumbup:

    Ach, ich häkele jetzt 4 schräge Vögel( bei Crazypatterns gefunden)in 4 verschiedenen Farben und das Äffchen für den Chef sicher auch.

    Es macht doch Spaß.

    Außerdem habe ich den Ehrgeiz,so wenig wie möglich, Geld auszugeben.

    Das Allerschärfste ist ja.......ich suche hier bei Euch nach Ideen und heute Nacht fiel mir ein, daß ich noch alte Olympia-Schnittmuster liegen habe.

    Da waren wirklich 2 "John-Silver" Schnitte dabei-für Kinder und Erwachsene.

    Damit habe ich die Oberteile, Kinderhosen,Schärpe und Hut abgedeckt.

    Das erste Hemd ist schon aus Bettlaken zugeschnitten,die Kinder muß ich aber erst vermessen.

    Für die Herrenhose nehme ich einen Schlafanzughosenschnitt. Es sollen aber nur so pumpige Hosen bis übers Knie werden.

    Dem Chef-Piraten werde ich alles schön mit goldener Borte verzieren.

    Ich hatte ja so viele Spenden bekommen, so daß ich fast alles damit abdecken kann.

    Bestellt hatte ich Säbel-4 Stück 12 Euro,da braucht man nicht basteln.Sie sehen toll aus.

    So, jetzt gehts wieder an die schrägen Vogel.

    Ich zeige sie Euch dann,wenn sie alle fertig sind.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich glaube, da geht uns hier allen so,oder??????

    Deshalb schlafe ich auch oft so unruhig,mir geistert so viel durch den Kopf.

    Zur Zeit sind es eben die Piraten:D.

    Manchmal möchte ich nachts aufspringen und alles aufschreiben,damit ichs bis zum Morgen nicht vergessen habe^^

    Jetzt habe ich gerade den Filz aus dem Keller geholt ,damit die schrägen Vögel auch Flügel und Füße bekommen.

  • :);) Büchlein und Stift auf den Nachttisch, und die Ideen wirklich in Stichworten notieren.

    Hilft dem gepflegten Nachtschlaf wirklich.


    Funktioniert auch bei weniger kreativen Dingen - es ist dann buchstäblich aus dem Kopf...

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: