Anzeige:

Wir nähen für uns - Frühling/Sommer 2019

  • Außer dünnem weißem Schnee-Anstrich für ein paar Tage gabs hier keinen Winter.

    Die Tage werden länger, und so steht mir der Sinn schon mehr danach, leichtere Sachen für die kommenden wärmeren Tage zu nähen.

    Wer Lust hat, mitzumache: Bitteschön, hier ist der Thread :)8:


    ...ja, ich bin dabei, eine (Überraschung ;) ...!) Jacke zuzuschneiden.
    Schnittmuster (Burda 6782) runtergeladen, gedruckt und geklebt und ausgeschnitten, dann tagelang überlegt, welchen von den (gefühlt) 723 Stoffen ich nehmen soll.

    "alea iacta est": ein ganz weicher (Mikrofaser?-)PE-Garbadine in hellem Beige, gestreiftes Viskose-Futter.


    ...und ihr so ;) ?

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Anzeige:
  • Ich bin an einer Jeans dran. Die Vorlagehose die perfekt gepasst hat aber leider kaputt gegangen ist, habe ich jetzt fertig zerlegt. Die war wohl für die Ewigkeit genäht denn jede Naht war mit einer Knopflochraupe verriegelt.

    Die Vorderteile und der Bund sind schon zugeschnitten.

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe ja an andere Stelle bereits davon erzählt, dass ich eine/viele Blusen nähen möchte, die eine A-Linie haben. Zunächst hat es mir da ja an einem passenden Schnitt gefehlt. Aber dank zahlreicher Helfer hier, mangelt es nun nicht mehr an passenden Schnitten und zu meiner eigenen Überraschung nimmt das ganze Projekt auch schon Formen an.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Sodele, jetzt ist die Jeans zugeschnitten. Ich muss sie "nur" noch in der richtigen Reihenfolge zusammennähen. Weil es ja nur ein Probemodel wird, werde ich die kleinen Spezialtaschen weglassen. Die Vordertaschen sind mit "schrägem" Eingriff, das muss ich eventuell auch später anders machen. Wie bei Jeans sonst üblich ist, von oben.

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...ich jedenfalls bin ein unlaublicher Trottel :o ...
    Nachdem ich nun schon 10 Jahre nähe und fast nix Gekauftes mehr im Schrank habe, bin ich sicherlich kein "Anfänger" mehr, und trotzdem kann man sich sensationell dämlich anstellen ...

    Wie oben gesagt, hab ich einen Burda-Download-Schnitt beim Wickel. Ganz komfortabel liefert Burda Schnittteile für den Oberstoff und für das Futter, d.h., man spart sich den Schritt: "Schnittteil minus Beleg plus NZ u. ggf. Bewegungsfalte = Futterschnitt".
    Ein Vorteil ist das aber nur, wenn man beim Zuschneiden, des Oberstoffs auch schaut, dass man wirklich die Oberstoffschnittteile hergenommen hat.
    GsD konnte ich aus dem falsch geschnittenen Rückenteil noch den Unterärmel schneiden, sonst wäre es knapp geworden, obwohl mein Stoffstück eher reichlich war ...

    Mal sehen, was ich als nächstes versemmel :)8 ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • da kann ich mithalten. seit 45 jahren bin ich "Damenschneiderin" mit Diplom. und was mache ich, Kleid mit 2Nahtärmel und rundem Halsausschnitt. Erster Ärmel drin, ich weiss ein Ärmel läßt sich immer einfacher einnähen als der andere.2ter Ärmel eingenäht, gut ging genau so gut. Also bügeln tolle Kugel links.... und rechts tja der rechte Ärmel sitzt perfekt, wenn man davon absieht das der im Halsloch eingenäht ist!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • made my day!:tanzen:



    P.S:

    könnt ich auch!

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Quote

    wenn man davon absieht das der im Halsloch eingenäht ist!

    :rofl:


    Sorry, aber echt :cool:


    Ich produziere seit Tagen Shirts. Ich bin eigentlich kein Shirtnäher. Da mir Kauf-Shirts aber zunehmend nicht mehr passen (oder nur die sackartigen), muss ich jetzt doch mal ran. Also bislang alles Probestücke, aber tatsächlich alle tragbar (zumindest zu Hause). Ergebnis: 2 Shirts, 1 Jerseykleid, 1 Jerseykleid zusammengeschustert aus dem Unterteil eines Shirts und dem oberen Teil (Empire) eines anderen zuvor genähten Shirts.

    Gerade zugeschnitten ein weiteres Shirt Nr. Alle sind unterschiedlich, auch vom Schnitt. Der ganz große Wurf war noch nicht dabei.

    Am wohlsten fühle ich mich im ersten Versuch, welches aber aufgrund der Farbe nun wirklich nur Homeware ist, und in dem "guten" Jerseykleid. Bei Letzterem werde ich aber vielleicht das Saumbündchen noch mal auftrennen und etwas schmaler machen. Mal sehen.


    Außerdem auf dem Tisch: fertige Schnittmuster für ein Beanie (Töchterlein), sowie ein Shirt-Schnittmuster für meinen Mann, welches er selbst vorbereitet hat und auch selbst nähen will.


    :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das mit dem Armloch ist der Knaller, herrlich! Ich schaffe ja auch immer schöne Sachen, aber mehr so was wie rechts auf links nähen, oder den Saum nach außen stecken etc. Ja, am liebsten geht beim Säumen etwas schief, bevorzugt dann, wenn ich bis dahin total zufrieden und stolz war, dann versaue ich es garantiert...

  • ich....beim Säumen.... alles schon genäht....an den Ärmel....von der Bluse






    die ich an hatte

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ärmel sind ja quasi meine Spezial"fähigkeit"

    Ich nähe eigentlich IMMER erst mal einen Ärmel links auf links ein.

    Das passiert mir so zuverlässig, dass ich vor einiger Zeit einen mehr oder weniger versehentlich auf Anhieb richtig eingenähten Ärmel erst mal wieder rausgetrennt habe, weil ich das ja immer verkehrt mache. Natürlich, hab ich den dann erst mal gewohnt richtig falsch eingenäht. Trennen macht halt einfach Freude.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Quote

    versehentlich auf Anhieb richtig eingenähten Ärmel erst mal wieder rausgetrennt


    Das ist dann der Moment, wo man die Maschine für diesen Tag erst mal satt hat :mechanicus:

  • Das ist dann der Moment, wo man die Maschine für diesen Tag erst mal satt hat :mechanicus:

    Genau. In meinem Fall dann auch gerne mal für die nächsten 2 Wochen.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Huwääääää ich bin so Endblöd.:mauer::mauer: Ich näh mir eine Probejeans und ich war glücklich, dass alles bisher fehlerfrei geklappt hat. Die Taschenbeutel sind korrekt, die Belege hab ich alle richtig zugeordnet und angenäht. Die Hosenbeine, Innen- und Außennaht sind schön geworden und sie sind auch richtig durch die Gesäßnaht miteinander verbunden.

    Ich bräuchte nur noch den Hosenstall und den Bund annähen und die Hose wäre fertig! Aber ich habe vergessen wie die beiden Reißverschlussbelegean die Hose kommen!:doh: Bilder habe ich beim Zerlegen auch keine gemacht!:mauer: Ich bin sooooo doof!:wuah:

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • oh schade Walter, betrachte es als ;)Übung. Ich hatte Dir einen Link zu einer alten Näma geschickt?

    Ich habe eine tolle Nähma. Die kann nähe, obwohl ich mir einen Kaffee hohle, gut das nutze ich immer für Knopflöcher z.B gestern. Also Knopfleiste unter die Näma, und los bei 3ten Kaffe alle also 4tes unter den Fuß (vorher Spule gescheckt, Garn gescheckt) läuft. Kaffee gibt es 1 Etage tiefer. Als ich hochkomme ist das Knopfloch fertig. Gut wenn ich beim aufstehen (zum Kaffee holen ) nicht den Ärmel hochgeweht hätte, könnte man das Knopfloch auch nutzen und ich bräuchte nicht meiner Lieblingsbeschäftigung nach gehen ....trennen (kommt noch vor bügeln) machmal denke ich, ich sollte mir keine Ärmel mehr in irgendwas nähen!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe nach vielem Hin- und Herschieben die richtige Position für Ober- und Untertritt gefunden und beide Angenäht.:tanzen: Jetzt fehlen an der Jeans nur noch Bund und Reißverschluss. Leider ist bei der Nähmaschine kein Reißverschlussfuß bei so dass ich zu Hause in meinen Zubehörkästchen nach einem schauen muss. Ach ja, Knopf und Knopfloch fehlen auch noch.

    akobu Link zu einer alten Nähma?

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Mein erstes Teil dieses Jahr für mich ist eine klassische Hemdbluse.

    Der Rumpf ist fertig und heute habe ich den verhassten Kragen angenäht. Der ist leider nicht so geworden wie ich mir das vorgestellt hab, die Einlage die ich da hatte ist wohl etwas zuuu fest. Naja, es geht, die nächste wird perfekter.

    Am Sonntag komme ich wahrscheinlich erst weiter, dann kommen die Ärmel dran.

    -----------------------------
    LG
    Karin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: