Damast Ideen

  • Anzeige:
  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    was heißt hier Rosa-Weiß? Ist der Damast zweifarbig?


    Dann laß das Färben bitte sein. Zweifarbig und mehrfarbig übergefärbt wird meistens häßlich und ist damit verdorben. Eigene Erfahrung. Es gibt auch ein Bespiel dazu in den aktuellen Anleitungen von Heitmanns für deren Färbung.


    Unifarbener Damast läßt sich dagegen gut färben.


    Ich finde Damastbettwäsche wegen der feinen,glatten Stoffstruktur sehr angenehm. Leider heute für Komfortgröße kaum zu finden und wenn sehr teuer. Ich binn daher auf BW-Satin ausgewichen.


    Achtung, der Stoff läuft voraussichtlich deutlich ein. Vor Verarbeitung auf jeden Fall waschen.

    Viele Grüße
    Do-it


    Wer nähen kann, ist klar im Vorteil.

  • Naja zweifärbig ist relativ ;), er hat eben die typischen Blumenmuster die durch die Atlasbindung entstehen und davon ist ein Faden rosa der andere weiß (oder sehr hellrosa), in Summe betrachtet sieht der Stoff natürlich einfärbig aus.


    Färben ist erstmal von der Liste gestrichen, jedenfalls für dieses Stöffchen. Wenn ich mal mehr Zeit habe (haha, jetzt weiß ich wieso der Damast seit Jahrzehnten im Schrank schlummert) übe ich das freihandquilten, diese whitework quilts gefallen mir gut.


    Als Bettwäsche hätte mir der Stoff auch gefallen, aber dafür ist er zu schmal und ich mag in einem Deckenbezug nicht stückeln.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dann laß das Färben bitte sein. Zweifarbig und mehrfarbig übergefärbt wird meistens häßlich und ist damit verdorben.

    Na ja, so ganz pauschal würde ich das nicht sagen. Wenn man in der Farbfamilie bleibt, dann gibt es nur einen hell/dunkel-Effekt in der Farbe, der schön sein kann. Beispielsweise Dunkel-, Wein- oder Bordeauxrot. Ober man bleibt im Rosabereich, auch dunkler Richtung warme Lilatöne.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

Anzeige: