Anzeige:

Sockenbingo 2019

  • Swirlagon Socks

    Hier werden für die Ferse zwei Fünfecke und danach immer weiter Sechsecke angestrickt, bis es in einer Socke endet.

    Das Muster gilt nicht vielleicht auch als Entrelac??? :)8

    :rofl: Sie probierts mit allen Mitteln.


    Aber danke, du hast mich daran erinnert, dass ich die Hexagon Socks von ihr aus dem Buch Think Outside the Sox auch wieder einmal stricken könnte. Allerdings mit Bündchen.


    Die Swirlagon sehen auch interessant aus. Bin gespannt, wann sie die veröffentlicht und ob dann ihre Aktion vier kaufen und die günstigste Anleitung umsonst bekommen noch gilt.


    Zu deiner Entrelacsockenphobie: mach doch einfach etwas größere Vierecke und jedes in einem anderen Muster. Dann ist das auch etwas herausfordernder für dich. Hab ich einmal gemacht, das sah gut aus und war interessant zu stricken.

    Du hast noch einen Vorteil: Durchlaufendes Garn nicht ständig Fadenenden vernähen, neuen Faden ansetzen.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Anzeige:
  • Ich mag Entrelac einfach optisch und haptisch nicht. Aber es geht mir ja eh nicht ums Bingo, da mache ich lieber interessante Socken. Den Stinos mache ich ja auch nur auf ausdrückliche Bestellung.

    Glatt rechts ist immer am wenigsten dehnbar. Da sind meine Jacquardsocken sogar deutlich dehnbarer.


    PS: Das ist nicht abwertend gemeint! Es ist nur so, dass ich sooo viele Muster habe, die ich wahnsinnig spannend finde und unbedingt stricken möchte und mir gut tun. Stino-Socken tun das nicht für mich. Die stressen mich mehr als zu entspannen, und das ist doch auch der Sinn des Strickens: Eine gute Zeit zu haben!

    Edited once, last by Crusadora ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wir sind ja schließlich nicht bei Napoleon: Immer nur geradeaus ist öde!

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Das letzte angekündigte Paar - im Urlaub begonnen, am langen Wochenende vollendet - könnt Ihr hier in der Galerie sehen. Für's Bingo kreuze ich "stink normale Socken" und "mit Liebe verchenkt" an.

    Die Farbverläufe gefallen mir gut, aber der Anfangseindruck hat sich bestätigt: die Wolle ist sehr dünn. Ich rsönlich würde sie wohl nicht noch mal kaufen. Ach ja - habe mit Nadelspiel 2 gestrickt.

    Einen schönen Abend noch,

    Margit

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Schon fast eine Woche weiter, und ich habe eben erst die neuen Socken begonnen. Es war mir einfach zu warm. Vor allem auch zu warm zum Nachdenken (ich wollte ja noch ein Paar mit Zopfmuster stricken; aber da müsste ich ja über Zopfbreite/höhe, Maschenzahlen und eventueller Hebemaschenrippe dazwischen nachdenken). Daher einfach das erste Babysöckchen mit dem gleichen bunten Garn wie die letzen gößeren Socken angeschlagen: 44 M (12-10-12-10 wegen re-li Bündchen).

    Es soll ja wieder etwas angenehmere Temperaturen geben - da kann ich dann die Zopf-socken immer noch stricken.

    Hier das Startfoto:

    Babysöckchen 2_2019_start.JPG

    Viele Grüße,

    Margit

  • Die Babysöckchen sind fertig und hier in der Galerie.

    Für's Bingo kreuze ich mal Stinos (Bündchen+ Schaft sind eins, Herzchenferse, ein paar wenige Reihen Fuß, normale Spitze) und mit Liebe verschenkt an, und natürlich "aus Wollresten gemacht".

    Ich geh dann mal über die nächsten grübeln. :confused:

    Viele Grüße,

    Margit

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Gestern am Abend habe ich das nächste Paar gestartet - aus der Lana Grossa Meilenweit, die ich hier schon einmal angekündigt hatte. Es werden Socken mit Zopfmuster - hier das Startfoto:

    Zopf-Socken_2019 Start.JPG


    Ich stricke in Stärke 2 und habe insgesamt 72 M auf den Nadeln. Der Zopf hat 4 M Breite und 8 Reihen Höhe. Jeder Zopf ist beidseitig von 2 li Maschen flankiert. Dazwischen läuft eine Rippe aus je 1 re M. Komisch, auf dem Foto scheint diese Rippe nicht mittig zwischen den Köpfen zu liegen.

    Bis bald,

    Margit

Anzeige: