W6 2800

  • Hallo seit kurzem gibt es eine neue Nähma von W6 die W6 N 2800 exklusive ist eine Computernähmaschine der Standardklasse mit horizontalem Greifersystem. Sie ist elegant, kompakt, sehr kraftvoll und kreativ durchdacht in jedem Punkt.

    vom Anwender frei wählbare Nadelstop-Position oben / unten

    200 Nähprogramme mit 3 Schnellübersichtstabellen, frei herausziehbar

    eingebauter Nadeleinfädler; ermöglicht ein schnelles und einfaches Einfädeln der Nadel

    Multi-LED-Anzeige

    9 automatische Knopflochvarianten, davon ein manuell einspeicherbares Knopfloch

    Knopfanähprogramm

    Freihand-Monogramm und Stickereien möglich (Optionaler Stickfuß erforderlich)

    Blindstiche und Stopfprogramme

    viele Abkettelstiche für Jersey und auch die rundgenähte Overlocknaht

    Patchen, Quilten, Freihandquilten

    Antik-, Nostalgie-, Satin- sowie Dekorationsstiche

    Buchstaben in Klein- und Großschrift und Zahlen

    Nähgeschwindigkeit stufenlos regelbar

    100% klemmfreier Umlaufgreifer

    7 mm Stichbreite für optimale Nähergebnisse

    Freiarm – zum Umnähen von Ärmeln und Hosenbeinen

    Nähen mit der Zwillingsnadel möglich


    Das sind die Aussagen von W6 und genau das teste ich nun in meiner Schule, es dürfen Anfänger und Semiprofis daran nähen.

    P1120151.JPG

    Was als erstes auffällt das wirklich riesige Anleitungheft.

    P1120153.JPG

    An der Näma gibt es ein großes Display über welches die Näma Stiche ausgewählt werden. Dann gibt es eine stabile pvc Hülle und natürlich Fußpedal und Kabel.

    P1120154.JPG

    Wenn man das Teilefach abzieht kommt sofort eine Metallstange in den Blich an dieser ist eine Füßchen angebracht mit welchem man die Höhe ausgleichen kann. Da ich oft eine Schneidmatte unter der Näma liegen habe eine wirklich gut Idee.


    Als Zubehör finde ich

    Standard Zickzackfuß, an der Maschine angesetzt

    Reißverschluß-Fuß

    Satinstichfuß / Applikationsfuß, Blindstichfuß

    Knopflochschiene, Knopfannähfuß

    4 Kunststoffspulen, Ersatz-Nadelsortiment, Standard Webware 80-90

    Schraubendreher, Trennmesser, 2. Garnrollenstift

    Zusätzlich gibt es noch eine 2te Knopflochschiene für richtig lange (5cm) Knöpfe dafür danke ich Hr. Vogt sehr.

    P1120155.JPG

  • Anzeige:
  • Irmgard, das ist bestimmt 'ne nette Maschine - gut, dass du sie testest <3 !


    ....aaaaaber "elegant" ist wieder mal so'ne typische W6-Übertreibung ;) ...


    Ich finde, sie sieht aus wie ein süßes kleines Schweinchen :)8:cool::pfeifen:

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bin schon gespannt, was Ihr so berichten werdet!

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Heute habe ich den Obertransporteur angeschraubt, funktioniert tadellos. 2 Lagen Kunstleder, 2 Lagen kaschierter Schaumstoff, 1 RV und 1x Bw Stoff mit der Jeansnadel geht die durch wie nichts. Auch Kunstleder, Wachstuch Schaumstoff, alles doppelt in einer Naht kein Problem.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nun hat das gute Stück die nächste Tasche anstandslos genäht. Manchmal ist der Künstler vor der Nähma allerdings überfordert. Die Umstellung von 5000 auf 2800 ist blöd mir fehlt der Fadenabschneider, aber diese Näma wird auf keinen Fall ausziehen mit Ihren 70Watt ist sie leistungsfähiger als die 5000 mit "nur 50 Watt"

  • und heute neue Schülerin setzt sich an die W6 um 19.00 Uhr. Gerade schreibt sie mir gekauft, weil " hey ich kann nähen " nach Jahren des Singer-Chaos ( vom Fachmann vor Ort verkauft und 2x erfolglos repariert) Nach fast einem Jahr steht fest die näht alles, ob mit Obertransporteur oder Rv Fuß geht nicht gibt es nicht. Wenn jetzt noch wer einen Obertransporteur für Rv erfindet 😂 bin ich wunschlos glücklich.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Irmgard,


    deine Berichte über die 2800 bestätigen einmal mehr mein gutes Gefühl für die Maschine - allerdings hätte ich eine Frage die ich nirgends eindeutig beantwortet bekomme, vielleicht kannst du mir helfen?


    Wie funktioniert der Geschwindigkeitsregler? Nur mit der Start/Stop Taste oder auch mit dem Fußpedal?


    Ich hab vor einiger Zeit einen Erfahrungsbericht über die N 3300 gelesen (den ich leider nicht mehr finde), in dem die Testerin davon sprach dass der Geschwindigkeitsregler bei der N 3300 nur mit der Start Taste funktioniert, nicht aber mit Fußpedal. Sie hat dabei mit einer anderen W 6 verglichen, bei der die Regulierung serwohl auch mit Fußpedal funktioniert. Ich bin mir aber nicht mehr sicher ob es dabei um die N 2800 ging....

    Wenn ich nun die Beschreibung der N 2800 anschaue klingt es für mich aber so, dass es hier auch NUR mit der Taste geht....


    Das wäre für mich aber der wichtigste Punkt, da ich die Maschine für ein kleines Mädchen suche, die an meiner (regulierbaren) Maschine mit Fußpedal gut nähen kann, aber mit Taste nicht gut umgehen kann. Die Geschwindigkeit muss aber unbedingt gedrosselt werden.


    Vielen Dank schon im voraus und herzliche Grüße, Isi

  • Isi 11 ich habe die N 3300 exklusive. Die Geschwindigkeit kann ich stufenlos über den Regler einstellen und funktioniert auch, wenn du das Fußpedal benutzt. Ganz links (1 Pfeil) näht sie schön langsam. Da kannst du das Fußpedal noch so durchdrücken. Ich näh auch nur mit Pedal.


    LG

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Disaster

    Added the Label INFO
  • Also das werde ich nachher probieren . Bei der 3300 und der 5000 geht der Geschwindigkeitsregler bei beiden Funktionen

Anzeige: