Anzeige:

Crinoline vs Tellerrock

  • Wahrscheinlich klingt die Frage für Insider lustig, aber kann mir bitte jemand erklären, worin sich ein crinoline Kleid und ein Tellerrock vom Grundschnitt her unterscheiden? :?:

  • Anzeige:
  • Hallo, bin jetzt da auch nicht ganz sattelfest (vielleicht mal die technischen Zeichnungen der Schnittmuster vergleichen), aber ich glaube der Tellerrock hat weniger Stoff in der Taille. Mal abgesehen davon natürlich, dass er viel kürzer ist (und einen anderen bzw. keinen "Unterbau" vorsieht). Also der Krinolinenrock hat sozusagen zugeschnitten auf alle Fälle eine vielfache Taillenweite, die noch eingekräuselt wird. Und ich glaube -da bin ich nicht sicher - es sind vom Grundschnitt her Vierecke (ähnlich einem Dirndlrock, nur weiter). Der Tellerrock ist ja praktisch ein Kreis mit Loch in der Mitte (nur etwas weiter als die Taille bzw. genau Taillenweite). Wenn es kein ganzer Kreis sein soll, also weniger Weite, dann nimmt man sozusagen vom Kreis einzelne "Tortenstücke" weg und hat dann einen Bahnenrock. Den Kreis in Tortenstücke unterteilen für den Zuschnitt muss man aber auch so in aller Regel, weil man keinen so breiten Stoff hat, dass man es aus einem Teil zuschneiden könnte.

    Liebe Grüße

    Kersten

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • und was mir noch einfällt: oft scheinen das auch Stufenröcke zu sein, damit man die Weite bis zur Taille vorher schon reduzieren kann. Ich hab mit Krinoline übrigens die Sissi-Zeit im Kopf. Die Reifröcke im Rokoko waren wieder ganz anders (nicht rund, sondern oval zur Seite ausladend) und erfordern ganz andere Schnitte und Raffungen, damit es über den Reifrock passt. Es gab (weiß jetzt grad nicht wann) auch Krinolinen, die weiter nach hinten ausliefen, also nicht komplett rund waren. Da braucht man dann auch einen anderen Schnitt....

  • Da ich schon eine Krinoline genäht habe, kann ich denk ich den Unterschied erklären.


    Ein Tellerrock ist - wie smett5 schon sagte - ein Kreis mit Loch in der Mitte.


    Ein Krinolinen-Rock (Krinoline allein ist eigentlich das Untergestell....) besteht meist aus langen Stoffbahnen, die in der Taille zusammengerafft werden. Mit einem Tellerrock wirst du niemals auf den Umfang kommen, den ein Krinolinen-Rock am Saum hat. Meiner hatte 10 Meter oder so, es gibt aber sicher noch Röcke mit weitaus mehr Umfang.

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke Smett5,

    Genau darum habe ich gefragt, damit ich ungefähr weiß welche Art von Schnitt ich überhaupt suchen soll....


    Konkret geht es um die Frage, welchen Schnitt braucht das Kleid der "Ur Cinderella", also das blaue in Kombination mit den weißen Handschuhen, Kropfband, .....ich denke, ihr wisst, welche ich meine.

    Also: crinoline

    Vs.Tellerrock wie er in den 1950ern oft getragen wurde....

    Was meint ihr? LG CC

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn Du das Cinderella-Kleid suchst, da kenne ich einen tollen WIP. Der befindet sich leider im anderen Forum, und ich kann das nicht verlinken.


    Wenn Du aber bei Google mit den Suchworten "veilchen sind blau cinderellas ballkleid hobbyschneiderin" eine Suche startest, dann ist es direkt der erste Beitrag der Dir angezeigt wird.


    Tarlwen erklärt hier Schritt für Schritt, wie sie das Kleid genäht hat.

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Bei Simplicity gibt es, wenn ich mich nicht irre, Schnittmuster für das Zeichentrick-Kleid. Ich hab mal ein Schneewittchenkleid für meine Tochter genäht, das war wirklich der Vorlage aus dem Zeichentrickfilm sehr ähnlich.


    Wenn Du den Rock kurz willst, dann geht es wahrscheinlich mit Tellerrock. Aber wenn er lang sein soll, dann denke ich, daß er einfach schöner aussieht, wenn das ein Bahnenrock ist.


    MargitK

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn Du das Cinderella-Kleid suchst, da kenne ich einen tollen WIP. Der befindet sich leider im anderen Forum, und ich kann das nicht verlinken.


    Wenn Du aber bei Google mit den Suchworten "veilchen sind blau cinderellas ballkleid hobbyschneiderin" eine Suche startest, dann ist es direkt der erste Beitrag der Dir angezeigt wird.


    Tarlwen erklärt hier Schritt für Schritt, wie sie das Kleid genäht hat.

    danke, das habe ich mir angesehen, das ist aber genau das Kleid, welches ich nicht meine :-)

    ich suche die 1950er Variante, wo Cinderella noch brünett ist

  • Bei Simplicity gibt es, wenn ich mich nicht irre, Schnittmuster für das Zeichentrick-Kleid. Ich hab mal ein Schneewittchenkleid für meine Tochter genäht, das war wirklich der Vorlage aus dem Zeichentrickfilm sehr ähnlich.


    Wenn Du den Rock kurz willst, dann geht es wahrscheinlich mit Tellerrock. Aber wenn er lang sein soll, dann denke ich, daß er einfach schöner aussieht, wenn das ein Bahnenrock ist.


    MargitK

    danke, da werde ich nachgoogeln :-)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: