[WIP] Wunschkonzert 2018

  • So ne Strafbank muss ja leider manchmal sein - aber wenn wieder eingewechselt wird, um so besser. Ich konnte wieder in den Blautönen schwelgen. :) Danke für die farbenfrohe Aufmunterung.

    Bis demnächst, Margit

  • Anzeige:
  • ach davon waren gestern die Scraps-Bilder :)


    *chakka, du schaffst das* :knuddel:

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich bin dran. Es geht voran. Aber heute gabs mal wieder einen Klassiker:


    Elle Blocktypen in Stapeln ausgelegt, um die nächsten Blöcke zu montieren. Die Erkenntnis: eine ganze Gruppe Teilpatches fehlte. Auf meiner Liste waren sie abgehakt. Also alles auf den Kopf gestellt und gesucht. Nichts. Gezweifelt. Ich habe die in mehreren Gruppen gemacht, weil es so viele sind. Habe ich vielleicht eine Gruppe doppelt gezählt und abgehakt?


    Muß wohl.


    Also alle 14 Teile noch einmal genäht. Die ausgelegten Stapel zum letzten rechtwinkeln beiseite geschoben... und was finde ich unter dem großen Mittelblock? Genau! Meine gesuchten Teilblöckchen...


    Mal sehen was ich damit mache...


    Noch ein Punkt: ich habe mal wieder Vlies bestellt. Ich will mal ein dünnes Polytierchen testen (80g/qm). Bei der Verwendung als Decke oder Stuhldecke (im Urlaub) ist noch nicht klar. In beiden Fällen sollte das Ergebnis leicht und schnell trocknend sein. Ich denke, da ist Polytierchen die bessere Wahl gegen Baumwolle. Das Baumwollzeug vom letzten Mal habe ich auch gleich noch einmal mitbestellt. Es quiltet sich so schön... es ist schön flach und das Geknuddel unter dem Nähmaschinen-Arm entfällt meistens...

    Beim Waschen zieht es natürlich noch ein wenig zusammen. Das muß man wissen und akzeptieren. Völlig klar.


    Neue Bilder gibts leider keine...


    LG neko

  • Scheiße, wird der groß!


    Ich melde mich mal wieder... den Sturm im Wasserglas habe ich von der Strafbank geholt und bin gut vorangekommen.


    Neulich hat es sich mal wieder gezogen und ich habe mich gewundert, warum die drei Blöcke so ewig brauchen. Naja. 5 Blöcke, 8 Blöcke... das kann ja so schlimm nicht sein! Aber 8x8 wird dann doch viel.


    Und dann habe ich angefangen das Muster auszulegen um meine Blöcke final zu montieren...

    ...


    P8090011_fb.JPG


    ... und bin etwa bis knapp über die Hälfte gekommen, dann ist mir der Platz ausgegangen... 1x1m (oder auch 120x120cm können doch gar nicht so groß sein?!)


    Doch, sie können. Wenn man sie diagonal legt. Dann werden es auch eher 150x130cm... So viel zum Thema Tischdecke. Einen so großen Tisch besitze ich nicht.


    Anyway, ich mache es fertig. Es sieht nämlich jetzt schon mega aus. Und wenn ich den beim quilten nicht versaue, wird das ein kleiner Traum....


    Nur, um mich mal gemeldet zu haben. Ich nähe jetzt die letzten beiden Stücke zusammen und gehe ihn bügeln. Danach mache ich mir Gedanken um Border.


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • wow Neko, da bin ich ja echt mal gespannt! schön fleißig weitermachen, sonst muss ich sooo lange warten ;-)

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Montiert.


    Jetzt 'nur noch' die Border, dann ist er fertig zum quilten... Ich muß schauen ob genug Rückseitenstoff da ist. Das Wasserglas kommt dann beim quilten dazu. Das ist nur das Wasser.


    P8100023_hs.JPG


    Danach mache ich noch einen kleinen Weihnachtsquilt fertig und dann kann ich drei Quilts hoffentlich einfach hintereinander wegquilten.


    Im Moment nähe in am Border. Ich habe mir eine Reihe Patches aus dem Patchmuster eingebildet, habe aber nicht genug Zuschnitt oder gar Rest-Teile rumliegen... und rechnen kann ich wahrscheinlich auch schon wieder nicht... :rolleyes: :)


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • mucneko Der Quilt wird der Hammer.

    Gefällt mir ausgesprochen gut. Ich bin auf das Quilting gespannt :)

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Der Sturm im Wasserglas muß zusammen mit ein paar anderen Tops auf seine beiden anderen Lagen warten.


    Bis dahin habe ich mich mal an die Weihnachtswünsche gemacht.


    Kind#2 hat sich noch einen blauen Quilt für ihr Bett gewünscht. Groß genug, um darunter zu verschwinden. Und bitte schöne, viele, kleine Teile, in Eckig und rund und dies und das... *AHA!*.


    Also heißt die Herausforderung: Scrappy, ohne dabei einen Vogel zu kriegen und bitte nicht 'normal', sondern etwas Besonderes.


    Also erst mal einen Hingugger gesucht, der dem ganzen Durcheinander Struktur und ein Motto gibt. Sie liebt Löwen... am liebsten ja den venezianischen, aber damit kann ich nicht punkten. Aber hiermit:


    PB070061_internet.JPG


    Es sind 5 Löwen, denn sie wünscht sich noch einen 'Entdecker-Rucksack'. Der bekommt das Motiv kurzerhand auch gleich noch vorne mit drauf. Außerdem hatte ich somit einen Probedruck.


    Aus den unteren beiden Reihen mache ich 4 Blöcke zu je ca 20x20cm.

    Als nächstes suche ich ein Patchworkmuster, was schön nach Flickenteppich aussieht, aber mich beim zusammenbauen nicht umbringt:


    PB110081_internet.JPG


    Ich habe mich für disappearing 9Patch entschieden.


    Das Bild ist ein Arbeitsbild, damit ich beim in-Kette-nähen die Dinger auch in der vorausgewählten Kombination zusammenbaue:

    PB110079_internet.JPG


    Jetzt warte ich auf mein Ersatzlinieal. Ich habe irgendwo mein 30cm-Lineal 'gut' aufgeräumt. Zu gut. Ich habe mir also ein Ersatzlineal bestellt, denn ein 21x21-Quadrat rechtwinkelt sich damit nun mal am einfachsten...


    Derweil widme ich mich dem Entdecker-Rucksack. Die Außenstoffe wollen noch ein wenig vorbehandelt werden (wasserabweisend). In der Lineal-Lieferung ist dann auch noch der Rucksackboden drin. In ca einer Woche kann ich also weiter machen.


    Ach ja: Wenn er zu Weihnachten nicht fertig wird, ist das nicht schlimm. Sie weiß, daß ich eigentlich keine Zeit dafür habe und wartet auch gerne bis zum Geburtstag.


    So viel von mir hier.

    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hatte ich schon mal erwähnt, dass Blau meine Lieblingsfarbe ist?

    Echt - noch eine Woche, bis es weiter geht? Dann wollen wir mal geduldig sein :kaffee:

    Bis bald,

    Margit

  • *tap**tap**tap*...ich weiß...


    Aber Buttinette braucht erfahrungsgemäß ca 1 Woche...

    Da sind halt noch die Stoffzuschnitte mit dabei.

    Sonst würde es schneller gehen.


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Liebe Neko,


    schön wiede von Dir zu lesen. Das sieht vielversprechend aus! Ich bin gespannt, wie es weiter geht. Da das Lineal nun bei Buttinette bestellt ist, musst Du wohl Geduld haben. Ansonsten bekommst Du die Zentimeterlineale auch günstig und vor allem schnell bei Snaply ;). Die Löwen gefallen mir übrigens sehr, sehr gut.

  • Yippeyayjey!


    Lieferung ist da. Die Stoffe lasse ich einfach stehen und lege mal meine Größe der Zielpatches fest. Bilder schicke ich ... irgendwann... sind schon im Kasten ;)


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Für heute soll es genug sein.


    Extra für Euch habe ich ein Rudel Bilder im Gepäck:

    Das "Schlachtfeld":

    PB150083_internet.JPG


    Ich habe mich im Zentrum für einen Sonnenkreis aus meiner NY-Beauty-Sammlung entschieden:

    PB150084_internet.JPG


    Natürlich passend runterskaliert. Ja, die Nahtzugaben gehen dabei kaputt. Und? Es ist FPP. Da muß man halt am Ende drauf achten oder beim ausschneiden neu anzeichnen.


    Probeliegen:

    PB150085_internet.JPG


    Zu den blau-grünen Stoffen habe ich noch kleine Mengen in Zitronengelb und Curry bereit gelegt. Die habe ich mal mit ein klein wenig Goldfarbe ... weder bemalt, noch besprenkelt... ich habe kleine Stipsen Farbe auf eine halbe Stoffbahn getupft und habe dann den Stoff mehrfach unterschidlich aufeinandergefalten und gut ausgestrichen.


    PB150086_internet.JPG

    Bei der Zitrone sieht man es kaum

    Beim Curry schon besser:

    PB150087_internet.JPG


    Ich werde ggf am Ende halt noch einmal zur Farbe greifen und wenn nötig etwas nachhelfen. Ein klein wenig Glimmer muß schon sein, bei einem Löwen.


    Und mal ein wenig ausgelegt, um eine Vorstellung zu bekommen, wie ich mir das gedacht hatte:

    PB150089_internet.JPG


    Darum dann einen Rahmen aus gelben Strahlen und dann mal sehen, wie ich das aus der 45%-Lage wieder 'gedreht' bekomme. Ich könnte ja mal zeichnen... aber nicht mehr heute.


    N8 Ihr Lieben.


    neko

  • Ich glaube, ich leider derzeit ein wenig an Größenwahn - oder eher: mini-Wahn.


    Einen Teil der Nähte habe ich nur mit der Hand hinbekommen. Aber ich brauche nur 4 Stück davon, da ich nur eine Sonne im Zentrum geplant habe.


    PB180099_internet.JPGPB180102_internet.JPG


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So, ich bin inzwischen etwas schlauer. Nach dem 4. Viertel wirds langsam... Wer das auch versuchen möchte:

    Nach dem fixieren der Mitte und der Randpunkte beginnt sich das Ding zusammenzurollen. Das ist besonders an der Stelle mit dem Papier doof und man kommt mit einer Maschine praktisch nicht zum Ziel.

    Deswegen habe ich es mit der Hand genäht (nur diese eine Naht, alle anderen sind nicht so zickig, trotz Papier) und festgestellt:

    Laß das Pappier bis zur Nahtlinie an einigen Stellen einreißen. Es wird durch das PP trotzdem nicht gleich in Bröseln vom Stoff fallen.

    Es hat zwar eigentlich nichts damit zu tun, aber danach geht es besser.

    Die Flexibilität und Elastizität der Stoffrandes bringt viel.


    Maschine habe ich nicht mehr versucht, ich habe 3 Teile für die Theorie verbraucht und beim 4. diese getestet. Mehr Teile in der Größe brauche ich aber dieses Mal nicht.

    Jetzt kann ich zufrieden schlafen gehen.


    Gute N8.

    neko

  • Nach dem fixieren der Mitte und der Randpunkte beginnt sich das Ding zusammenzurollen. Das ist besonders an der Stelle mit dem Papier doof und man kommt mit einer Maschine praktisch nicht zum Ziel.

    Liebe Neko,


    hast Du wirklich versucht die Einsätze mit dem Papier einzunähen? Ich kenne es nur so, dass nach dem Nähen die Einsätze anhand der Papiervorlage korrekt zugeschnitten werden und das Papier vor dem Zusammennähen entfernt wird. Das Papier hat nach dem Zusammennähen des Rings seine Schuldigkeit getan. Für die Rundungen ist das Papier völlig kontraproduktiv ;). Da wundert mich, dass Du es noch so ordentlich genäht bekommen hast.


    Der Quilt wird wunderschön <3!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Moin,


    Needles: Echt? Oh....:saint:

    ch war faul und wollte die Angabe der Nahtzugabe auf dem Ringpapier nutzen, da ich bei den anderen Teilen das Papier nur als Schablone verwendet habe (machts im Ausdruck auch effizienter, wenn man nur die komplizierten Ringe ausdruckt)


    Und ehrlich gesagt, da ich noch nie eine Anleitung für Papier und Rundungen oder gar wie man die NY-Beauties näht, gesehen habe... :D bin ich einfach mal los und hab geschaut, was passiert.


    Ich werde sicher noch den ein oder anderen Ring machen, mein Sonnenquilt wird ein NY-Beauty, sofern ich ihn irgendwann mal gestartet bekomme.


    Die anderen 3 werden zunehmend besser. Der Letzte war dann schon richtig schmerzarm zu nähen.


    Nachtrag: aber mit diesemWissen jetzt, kann man die Nahtzugaben an den Teilen auch gleich weg lassen, und das Papier als Nahtlinie verwenden oder eine Nahtlinie übertragen und das Papier wirklich entfernen.


    LG neko

  • wollte die Angabe der Nahtzugabe auf dem Ringpapier nutzen, da ich bei den anderen Teilen das Papier nur als Schablone verwendet habe (machts im Ausdruck auch effizienter, wenn man nur die komplizierten Ringe ausdruckt)

    Die anderen Teile sind auch nur Schablonen, das hast Du schon ganz richtig erkannt.

    Schau mal hier:

    Ich bin sicher, dann wirst Du bei den nächsten NY-Beauties weniger fluchen ;)<3


    Ich freue mich sehr über die Fortführung Deines Threads. Ich habe Deine Patchworksachen - die Du NIE machen wolltest - vermisst.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die anderen Teile sind auch nur Schablonen, das hast Du schon ganz richtig erkannt.

    Schau mal hier:

    Ich bin sicher, dann wirst Du bei den nächsten NY-Beauties weniger fluchen ;)<3


    Ich freue mich sehr über die Fortführung Deines Threads. Ich habe Deine Patchworksachen - die Du NIE machen wolltest - vermisst.

    Das ist ja mal genial erklärt.

    Dankeschön dafür.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Und auch noch direkt ohne rumgeklicke... sehr schön!


    Danke. Hmm... dann muß ich die wohl nächstes Mal vom Papier befreien, bevor ich die Rundungen nähe...


    Achja... ich habe beim Zuschnitt der Außenteile vergessen, daß ich das auf allen Seiten großzügig machen wollte, weil ich weiß, daß es etwas knapp werden kann...


    Es kommt, wie es kommen muß. Es fehlen ein paar cm.


    Ich löse das mit einem Rahmen.


    Restliches Papier noch rausfummeln und bügeln und dann mal sehen, wieviel wirklich fehlt.


    PB200118_internet.JPGPB200119_internet.JPGPB200121_internet.JPG


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: