Anzeige:

Weitgereister Kaffeesack wird Hut

  • buongiorno,


    hatte von einer süddeut. Kaffeerösterei mehrere Kaffeesäcke aufgekauft. Alle Säcke sind weitgereist, die Aufdrucke grossflächig und einige auch schön bunt.
    Habe einen "kleinen Druck" herausgesucht und eine grossflächige Hut/Mützenform gewählt.
    Alle Sackteile mit einem ganz feinen Leinenstoffgemisch unterlegt, gegen Ausfranseln mit O-lok umsäumt und dann erst die Aussenmützen-Teile zusammengenäht.


    IMG_0277.jpg


    hier die Kaffeesackseite, die Leinenfutterstoffseite und alle Teile liegen auf dem geplanten Innenfutter
    IMG_0276.jpg


    Eigentlich ein Zipfelmützenschnitt, deshalb auch die Quernaht, damit der Zipfel leichter nach Hinten kippt und schöner am Hinterkopf liegt
    IMG_0279.jpg


    Beim Wenden haben sich dann doch einige Sackfasern vom Futter gelöst und es entstanden auf der Sichtseite einige franselige Löcher. Habe diese mit der Hand und leichtem Garn übernäht, also gesichert. Erst mich geärgert, dann zu der Erkenntnis gekommen, gibt dem Kaffeehut ein authentisches Flair.
    IMG_0280.jpg



    IMG_0281.jpg


    Hier die erste Hutputzversion, unauffällige Schleife mit einem Kokoselement aufgenäht. Werde ich aber wahrscheinlich nochmal überarbeiten, viell. doch farbiger z.B. aus Innenfutterstoff?
    IMG_0286.jpg


    Die Kaffeesack-Zipfelmütze liegt dann doch nicht so anschmiegsam wie gehofft, sondern thronte etwas bockig auf dem Kopf. Habe deshalb das Zipfelband am Hinterkopf mit Kordel und Kokosknopf fixiert. Das hat er jetzt davon!
    IMG_0287.jpg


    Kaffeesack nähen birgt Überraschungen und mit Ausfranseln , hier u. da, muss man/frau damit rechnen und dann grosszügig umgehen. Ist mein 2. Kaffeesackteil und deshalb wollte ich mal die Erfahrungen weitergeben.


    Sollte ich den Hutputz heute Nachmittag noch ändern, reiche ich Foto nochmal nach.
    gruss Dolce vita



    Ps. Hallo Mod./Admin. wusste nicht wohin mit dem Kaffeesackhut, bitte wenn nötig verschieben.

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

    Edited once, last by Dolce vita ().

  • Anzeige:
  • Tolle Idee.
    Ich recycle ja auch gerne u. an so alten Kaffeesäcken habe ich auch schon länger Interesse.
    Ich dachte da zwar eher an eine Tasche aber ein Hut ist auch eine gute Idee, zumal ich sowas gerne trage.


    LG
    Benzinchen

    Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • buonasera,


    heute Nachmittag doch noch den Hutputz geändert, jetzt siehts so aus:


    Kaffeehut5.jpg


    Kaffeehut4.jpg


    So gefällt`s mir besser, nicht ganz so fade. Die Wendeöffnung im Innenfutter geschlossen, Hut fertig!
    Bin zufrieden und der "Kaffeehut" kommt in die Galerie zur Ansicht in meinen Shop und getragen wird er selbstverständlich auch!
    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Hallo ,
    interessantes Projekt - wirklich hübsch aufgepeppt.


    Ich habe mich für einen Tischläufer entschieden, obwohl ich gerne Kissen daraus gemacht hätte.
    Aber dafür fusseln mir die Kaffeesäcke definitiv zu stark.

    Grüße - Dagmar


    *Ein Leben ohne Nähmaschine ist möglich aber definitiv sinnlos*

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ciao,


    und ein weiterer Kaffesack wird zum neuen Projekt.


    Unsere neue Kaffeemaschine braucht dringend eine Staubhaube und da sich die Katze an der Milchaufschaumdüse zu schaffen macht,
    wird die Staub-& Katzen-Abwehrhaube dringlich.


    es geht um diesen Kaffeeautomat
    IMG_0377.jpg


    diesen Kaffeesack habe ich gewählt, da das Schriftmotiv nicht ganz so grossflächig ist
    IMG_0382.jpg
    IMG_0383.jpg


    die Teile direkt nach dem Zuschneiden auf einen Leinen-Polyst.-Stoff gelegt und mit der O-lok abgefüttert, weniger Zerbröseln und mehr Halt das Ganze.
    IMG_0385.jpg


    alle 4 Seitenteile aneinander genäht, jetzt müsste noch ein Deckel eingepasst werden
    IMG_0386.jpg


    die re. Vorderseite/Kante ist offen, wird derzeitig mit Klammern gehalten, weil...
    IMG_0387.jpg


    ...hier soll ein seitl. Verschluss angebracht werden, macht das Handling mit der Haube dann einfacher. Vorhanden sind: Hanfseil, Kokosknöpfe od. Elemente und bunte Indio-Holzperlen, mal gucken????
    IMG_0388.jpg


    habe die Nähte sichtbar gemacht, weil hat was uriges, passend zum robusten Kaffeesack.
    Morgen geht`s weiter
    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • ciao,


    habe für den Deckel einen Papierschnitt angefertigt, da mein Rechteck nicht ganz rechteckig ist,
    IMG_0389.jpg


    da leider nicht mehr genug Kaffeesack vorhanden, den Deckel aus Leinen-Polystoff zugeschnitten und Kaffeesackreste darauf genäht.
    IMG_0390.jpg



    der Deckel war weit zugeschnitten, so dass ich in der Mitte einen kleinen Zipfel hochbinden und mit Stoffrest versehen konnte, rein optisch und für nix gut
    IMG_0394.jpg


    an der offenen Kante habe ich Kokosknöpfe angenäht und einefach eine Knopfschliesse aus Kordel gemacht
    IMG_0395.jpg


    bene, habe fertig
    IMG_0392.jpg


    so langsam entwickel ich mich zur Kaffeesackspezialistin. Denke die übrigen Übseeteile werden wohl zu einem Mantel/Kimono mit schönem BW-Futter verarbeitet. Mantel - weil brauche grosse Fläche wegen der grossen, teils bunten Aufdrucke.
    Mache Pläne und wenn`s los geht,
    geht`s in diesem Thread hier weiter

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: